Alles was zählt

Alles was zählt

Fehler gefunden?

Dr. Axel Steinkamp-Schwarz

Bild von Daniel Aichinger als Dr. Axel Steinkamp-Schwarz aus der TV-Serie Alles was zählt
© RTL
Darsteller:
Daniel Aichinger
Geburtsdatum:
25. Oktober 1974 (Alter: 43)
Geburtsort:
Bielefeld
Körpergröße:
178 cm
Augenfarbe:
Blau
Haarfarbe:
Dunkelblond
Verweildauer:
Folge 1 (4. September 2006) bis Folge 1453 (13. Juni 2012); Folge 1848 (13. Januar 2014) bis Folge 1881 (27. Februar 2014)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Dr. Axel Schwarz arbeitet zunächst als Controller bei "Steinkamp Fitness & Wellness" und hat es bereits seit langem auf Julian Herzogs Posten abgesehen. Obwohl er in Jenny Steinkamp verliebt ist, beginnt Axel eine Affäre mit Jennys Mutter Simone, um sich mehr Macht in der Firma zu verschaffen. Simone schießt Axel jedoch rasch in den Wind. Gleichzeitig beginnt Axel auch noch eine Affäre mit Annette Bergmann, welche ihn für ihren Traummann hält – doch sie ahnt nicht, dass Axel sie lediglich für seine Zwecke benutzt. Die Beziehung der beiden verläuft im Sande, nachdem Annette erkannt hat, dass Axel nur mit ihr spielt. Nachdem Simone Nadja Roschinski überfahren hat, erpresst Axel die gesamte Familie Steinkamp mit den Aufzeichungen aus der Überwachungskamera. Er verlangt eine Hochzeit mit Jenny – ansonsten würde Simone wegen Mordversuchs ins Gefängnis wandern. Jenny und Simone schmieden daraufhin einen Plan: Jenny soll Axel die liebende Frau vorspielen, um ihm die DVD abzuluchsen. Um an den Schlüssel von Axels Safe zu kommen, den Axel stets um den Hals trägt, muss sich Jenny in die Höhle des Löwens wagen. Doch Axel führt Jenny an der Nase herum und räumt den Safe vorher aus. Jenny fügt sich schließlich ihrem Schicksal, möchte Axel jedoch mit einer teuren Hochzeit schröpfen.

Gemeinsam mit Axels Hilfe versucht Jenny Sommer Diana während der Eislauf-WM in Zürich zu schaden, doch dieser Plan geht nicht auf. Später erscheinen Axels Eltern Hans-Josef und Luna Schwarz in Essen. Als sie erfahren, aus welchem Grund Jenny und Axel heiraten, versuchen sie alles, um den beiden die Trauung auszureden. Doch Jenny lässt sich nicht beirren und vereitelt sogar die Intrigen, die ihre Eltern gegen Axel schmieden. Als Maximilian Santiago de Castillo in Essen erscheint und einen Posten bei "Steinkamp Sport & Wellness" annimmt, heuchelt dieser Axel seine Unterstützung vor, doch in Wahrheit ist er auf der Suche nach der DVD. Maximilian sorgt schließlich dafür, dass die Hochzeit zwischen Axel und Jenny platzt. Bald muss Axel erkennen, dass Maximilian auch die DVD an sich genommen hat. Nachdem Maximilian den Steinkamps die DVD ausgehändigt wird, verliert Axel seinen Arbeitsplatz. Da er jedoch herausfindet, dass Maximilian offenbar etwas zu verbergen hat, versucht Maximilian Axel zufriedenzustellen, indem er ihn zu seinem persönlichen Assistenten macht.

Mit allerhand Intrigen versucht Axel den Steinkamps zu schaden und filmt ein brisantes Intermezzo zwischen den Halbgeschwistern Jenny und Maximilian. Anschließend leitet er die Fotos an die Presse weiter und sorgt damit für einen handfesten Skandal, der "Steinkamp Sport & Wellness" ungemein schadet. Zu guter Letzt behauptet Axel, dass Richard die Sache eingefädelt hat, woraufhin Simone empört die Scheidung einreicht. Um die Presse abzulenken, erfindet Jenny kurzerhand einen neuen Skandal: Sie behauptet, dass sie mit Axel verlobt sei. Nachdem Jennys Doping aufgeflogen ist, wird sie aus dem Eislaufkader verbannt. Daraufhin löst sie die fingierte Verbindung mit Axel und bricht gemeinsam mit ihrem Vater zu einem längeren Urlaub an die Adria auf. Kurz darauf verlässt auch Axel die Firma. Als er einige Wochen später nach Essen zurückkehrt, plant er, "Steinkamp Sport & Wellness" mit einer Billigfitnesskette zu ruinieren. Richard und Simone sind alarmiert und bitten Jenny, Axel auszuspionieren. Dieser füttert Jenny jedoch absichtlich mit falschen Informationen und setzt die Steinkamps anschließend unter Druck: Er verlangt 50 Prozent der Firmenanteile, ansonsten werde er seinen Plan in die Tat umsetzen. Dies lehnen Simone und Richard jedoch kategorisch ab. Später zahlt Richard Axel 13 Millionen Euro, doch dann stellt sich heraus, dass Axel niemals vorhatte, eine Billigfitnesskette ins Leben zu rufen.

Als "Steinkamp Sport & Wellness" kurz vor der Pleite steht, ist Axel der Retter in der Not und bewahrt das hochverschuldete Unternehmen mithilfe seiner 13 Millionen vor dem Konkurs. Unter großem Jubel der Angestellten wird er zum Partner und Geschäftsführer von "Steinkamp Sport & Wellness" bestimmt. Durch eine Intrige Maximilians verliert Axel seinen Posten jedoch nach kurzer Zeit. Wenig später verliebt sich Nina Sommer Hals über Kopf in Axel, doch dieser nimmt ihre Gefühle nicht wahr und schläft stattdessen mit Gerlinde von Schwedt, was Nina nicht verborgen bleibt. Mit einer Intrige versucht sie Axel an sich zu binden, woraufhin dieser ihr eine feste Beziehung vorheuchelt. Bald erkennt Nina jedoch, dass Axel ihr lediglich etwas vormacht. Als Axel durch einen Stromschlag verletzt wird, rettet Roman Wild ihm durch Mund-zu-Mund-Beatmung das Leben. Anschließend ist Axel aufgrund seiner homoerotischen Fantasien verwirrt und versucht sich mit Nina abzulenken. Die beiden versuchen eine gemeinsame Basis für eine Beziehung zu finden, doch schließlich erkennen sie, dass sie nicht zueinander passen. Nina geht nach Los Angeles und lässt Axel alleine zurück.

Axel lässt sich seine Verletzung nicht anmerken und kämpft weiter gegen die Steinkamps. Schließlich gelingt es Maximilian, Axel vorzeitig auszuschalten, indem er Axel einen Mord unterschiebt. Axel erfährt die Wahrheit und sinnt nach Rache. Er täuscht seinen Tod vor und verbündet sich später mit Jenny, mit der er sogar vor den Traualtar tritt. Axel nimmt Jennys Namen an und terrorisiert die Familie Steinkamp, da er durch die Eheschließung einen Teil der Firma erhalten hat. Die Steinkamps lassen dies nicht auf sich sitzen und schmieden eine gemeine Intrige: Sie lassen Axel glauben, dass er totkrank sei und ihm nur eine teure Knochenmarkspende helfen kann. Axel durchschaut das Spiel der Steinkamps viel zu spät, wodurch er seine Firmenanteile verliert. Axel schwört Rache und setzt diese in die Tat um, indem er die Steinkamps als Bundeslandsbeauftrager aufs Neue schikaniert.

Kurz darauf verschwindet Jenny bei einem Flugzeugabsturz. Axel macht sich dies zunutze und lässt die Steinkamps glauben, dass Jenny tot sei, indem er ihnen die Asche einer fremden Frau überreicht. Die Steinkamps beerdigen diese in dem Glauben, dass es sich um ihre Tochter handelt. Axel kämpft wochenlang um sein Erbe, doch letztendlich lassen Simone und Richard Jenny weiterhin für vermisst erklären. Axels Erbe ist daraufhin hinfällig. Als Rafael Suarez Maximilian zerstören will, sieht Axel in ihm einen Verbündeten und verhilft Rafael zur Flucht vor der Polizei. Bei einem Showdown zwischen Maximilian und Rafael beweist sich Axel als Held und kann Maximilian vor Rafael retten. Da niemand ihm ausreichend dankt, rächt sich Axel, indem er Jenny erfolgreich für tot erklären lässt. Er ist kurz davor, sein Erbe anzutreten, als plötzlich ein echtes Testament von Jenny auftaucht, in dem Vanessa die Firmenanteile zugesprochen werden. Wieder einmal muss Axel eine herbe Niederlage einstecken.

Axel kandidiert für die Wahl zum Bezirksbürgermeister. Zudem beginnt er einen Flirt mit Claudia Bergmann. Schließlich kommt der langerwartete Prozesstermin, bei dem Axel das Erbe von Jenny anfechtet. Tatsächlich gewinnt Axel, muss aber auch schnell sehen, dass er in Wahrheit der Verlierer ist: Sein Erbe, das Zentrum, steht vor der Pleite. Isabelle Reichenbach gelingt es, die marode Firma zu ersteigern. Kurz darauf kehrt die totgeglaubte Jenny nach Essen zurück. Axel gewinnt im Casino eine hohe Summe Geld. Da sie noch immer mit ihm verheiratet ist, fordert Jenny die Hälfte des Geldes ein, mit dem sie die Schulden der "Tanzfabrik" bezahlt. Im Gegenzug verschafft Jenny Axel eine Position im Steinkamp-Zentrum, das nun von Isabelle und Maximilian geleitet wird. Axel verlangt, dass Jenny in der Öffentlichkeit wieder als seine Ehefrau auftritt, und will eine zweite Hochzeitsfeier veranstalten. Jenny unterhält hinter seinem Rücken jedoch eine Affäre mit dem Tänzer Jan Marco Schöler.

Nachdem er von Jenny öffentlich gedemütigt wurde, beschließt Axel, ein Buch über die Machenschaften der Steinkamps zu veröffentlichen. Natürlich versuchen die Steinkamps, dies zu verhindern. Richard gesteht Simone, dass er vor Jahren Fördergelder veruntreut hat. Die Familie will dies nun Axel anhängen, um ihn ins Gefängnis zu bringen. Tatsächlich wird Axel von der Polizei vorübergehend in Gewahrsam genommen. Als er herausfindet, dass Richard hinter der Intrige steckt, bedroht er ihn mit einer Waffe und zwingt ihn, sich der Polizei zu stellen. Ben kann Axel jedoch überwältigen. Allerdings gibt Axel nicht auf und ruft eine Hetzkampagne gegen Richard ins Leben. Als sich das Blatt gegen Axel wendet, wird er erneut verhaftet. Durch Zufall erfährt er von Jennys Schuld an Annettes Tod und erpresst Jenny und Simone mit seinem Wissen, ihn aus dem Gefängnis zu holen. Tatsächlich helfen Jenny und Simone Axel, aus dem Gefängnis zu entkommen. Bevor Axel endgültig die Stadt verlässt, denkt er wehmütig an seinen Kleinkrieg mit den Steinkamps zurück.

Anderthalb Jahre später kehrt Axel überraschend nach Essen zurück. Er ist inzwischen Mitglied des griechischen Konsulats und kann sich daher frei in Deutschland bewegen. Axel erfährt, dass Letizia von Altenburg den Brand in der "Steinkamp Dance Factory" verursacht hat, bei dem Constanze Hipp ums Leben kam. Um Letizia dazu zu bringen, ihre Schuld an dem Brand einzugestehen, engagiert Axel Corinna Hipp, die Zwillingsschwester der verstorbenen Constanze. Letizia betrinkt sich und lässt sich von Axel verführen. In Axels Auftrag lauert Corinna Letizia auf, so dass diese glaubt, Constanzes Geist zu sehen. Als Letizia den Psychoterror nicht mehr aushält, will sie die vermeintliche Constanze überfahren, was Simone in letzter Sekunde verhindern kann. Corinna gesteht daraufhin, dass sie in Axels Auftrag gehandelt hat.

Bald darauf finden die Steinkamps heraus, dass Axel in Griechenland einer Frau namens Spiridula die Ehe versprochen hat, woraufhin diese ihm zu seinem Diplomatenstatus verhalf. Falls er diesen verliert, wäre er den deutschen Behörden ausgeliefert. Richard bietet Axel an, ihm einen russischen Pass zu besorgen, doch Spiridula kommt Axels Fluchtplänen zuvor. Sie zwingt ihn dazu, sie zu heiraten, und zurück nach Griechenland zu kommen. Axel beugt sich seinem Schicksal, sorgt aber zuvor noch dafür, dass die Steinkamps von ihren jeweiligen Intrigen und Geheimnissen erfahren und sich zerstreiten.

Letzte Aktualisierung: 22.09.2016