Alles was zählt

Alles was zählt

Fehler gefunden?

Dr. Kai Seebach

Bild von Alexander Gier als Dr. Kai Seebach aus der TV-Serie Alles was zählt
© RTL
Darsteller:
Alexander Gier
Geburtsdatum:
25. November 1981 (Alter: 36)
Geburtsort:
Buenos Aires (Argentinien)
Körpergröße:
180 cm
Augenfarbe:
Dunkelbraun
Haarfarbe:
Dunkelbraun
Verweildauer:
Folge 1817 (22. November 2013) bis Folge 1936 (20. Mai 2014)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Kai Seebach ist Sportarzt und lebt offen homosexuell. Er kümmert sich aufopferungsvoll um seine Mutter Barbara, die nach mehreren Selbstmordversuchen ihr Dasein in einem Pflegeheim fristet. Kai ahnt nicht, dass David M. Degen, der Barbara öfter besucht, der Ex-Geliebte seiner Mutter ist und daher für ihr Schicksal verantwortlich ist. Als David mitbekommt, dass Kai berufliche Schwierigkeiten hat, bekommt er Mitleid und will ihm helfen. In einer Schwulenbar lernt Kai den Fußballspieler Joscha Degen, Davids Sohn, kennen und die beiden verbringen sogleich die Nacht miteinander. Am nächsten Morgen entscheidet Joscha jedoch, dass sie sich nicht wiedersehen dürfen, da Joscha seine Homosexualität unter Verschluss hält. David verschafft Kai allerdings eine Anstellung als Sportarzt bei den Steinkamps, wodurch Kai auch den Fußballverein "RSV Schotterberg" medizinisch betreut. Joscha ist außer sich, als er Kai auf dem Fußballfeld begegnet.

Allerdings kann Joscha Kai nicht widerstehen und lässt sich erneut auf ein Date mit ihm ein. Als sie dabei von einem Mannschaftskollegen Joschas gesehen werden, behauptet Joscha kurzerhand, dass Kai ihn sexuell belästigt habe. Kurz darauf meldet sich bei Joscha jedoch das schlechte Gewissen und er zieht die Anschuldigungen zurück. Doch trotz dieser Einsicht will Kai nichts mehr mit Joscha zu tun haben. Als Kai sich vor der Mannschaft outet und anschließend gemobbt wird, verteidigt Joscha ihn. Joscha und Kai kommen sich bald darauf wieder näher, doch Kai glaubt, dass Joscha nicht bereit für eine feste Beziehung ist. Joscha hingegen möchte mit Kai zusammen sein, aber nur wenn sie ihre Beziehung geheim halten.

Nach reiflicher Überlegung ringt sich Joscha zu einem öffentlichen Coming-out durch und küsst Kai bei der Siegerehrung eines wichtigen Fußballturniers. Anschließend wird Joscha überfallen und zusammengeschlagen. Kai fühlt sich schuldig, da er Joscha zu dem Coming-out gedrängt hatte. Als er merkt, wie sehr sein Freund unter dem Überfall leidet, will er den Täter ausfindig machen und entdeckt, dass Joschas Widersacher Nick einer der Schläger war. Kurzerhand erstattet er Anzeige gegen diesen.

Einige Zeit später stirbt Barbara im Pflegeheim. Kai ist am Boden zerstört und wird sowohl von Joscha als auch von David getröstet. Dass David damit vor allem sein schlechtes Gewissen beruhigen möchte, ahnen Kai und Joscha nicht. Nach einer Weile wird Joscha klar, dass David einst Barbaras Geliebter war. Joscha beschließt, Kai nichts zu sagen, um diesen nicht noch mehr aufzuregen. Nach einer Weile findet Kai jedoch auf eigene Faust die Wahrheit heraus. Als er erfährt, dass Joscha dies schon länger wusste, ist er außer sich und trennt sich nach einem hässlichen Streit von Joscha. Der bittet Kai um Vergebung, doch Kai bleibt bei seiner Entscheidung und verlässt die Stadt. Gerade als Joscha einen Vertrag bei einem Profi-Verein in der 2. Bundesliga unterschrieben hat, steht Kai plötzlich vor seiner Tür. Die beiden Männer versöhnen sich und ziehen schließlich gemeinsam aus Essen weg, damit Joscha seine weitere Fußballkarriere in Angriff nehmen kann.

Letzte Aktualisierung: 22.09.2016