Alles was zählt

Alles was zählt

Fehler gefunden?

Florian Wild

Bild von Michael N. Kuehl als Florian Wild aus der TV-Serie Alles was zählt
© RTL
Darsteller:
Michael N. Kuehl
(Michael Nathanja Kuehl)
Geburtsdatum:
9. Dezember 1987 (Alter: 29)
Geburtsort:
Bassum
Körpergröße:
178 cm
Augenfarbe:
Grünbraun
Haarfarbe:
Braun
Verweildauer:
Folge 926 (11. Mai 2010) bis Folge 1544 (19. Oktober 2012)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Der jugendliche Florian Wild taucht eines Tages aus heiterem Himmel in Essen auf, wo er bei seinem älteren Bruder Roman Unterschlupf sucht. Er ist von zu Hause weggelaufen, da er unter der herrschsüchtigen Art seines Vaters Egon leidet. Zunächst ist Roman alles andere als begeistert, da er mit seiner Familie nichts zu tun haben möchte. Erst als Egon ebenfalls auftaucht und Florian mit allen Mitteln zurück nach Hause holen will, schreitet Roman ein. Mit Marian Öztürks Unterstützung glätten sich die Wogen und Florian darf fortan in Essen wohnen. Florian hegt den Traum, professioneller Eishockeyspieler zu werden, und versucht mit Ingo Zadeks Hilfe eine Mannschaft zusammenzustellen.

Florian widmet seine gesamte Zeit der Eishockeymannschaft und ist nicht erfreut, als er eines Tages seinem ärgsten Konkurrenten Frank Schneider gegenübersteht. Er ahnt nicht, dass es sich bei Frank in Wahrheit um Richard Steinkamps jugendliche Nichte Franziska Steinkamp handelt, die aufgrund der Inhaftierung ihres Vaters Rüdiger nach Essen gekommen ist. Franziska gibt sich weiterhin in der Öffentlichkeit als Junge aus, um Teil der Eishockeymannschaft werden zu können. Nachdem er "Frank" mit Mund-zu-Mund-Beatmung vor dem Ertrinken gerettet hat, entwickelt Florian Gefühle für seinen vermeintlichen Gegenspieler und befürchtet daher, schwul zu sein.

Auch Franziska hat sich längst in Florian verliebt, traut sich aber lange Zeit nicht, sich ihm gegenüber als Mädchen zu erkennen zu geben. Als ihm endlich die Wahrheit gesteht, reagiert er mit Wut und Entsetzen. Florian outet sie schließlich sogar vor der versammelten Mannschaft. Franziska ist tief enttäuscht und will von Florian und der Mannschaft nichts mehr wissen. Die Jungen erkennen, dass sie Mist gebaut haben, und wollen ihre Fehler wieder gut machen. Franziska wird offiziell in die Mannschaft aufgenommen. Zudem finden sie und Florian endlich zueinander. Eine erste Krise naht, als beide ihr erstes Mal miteinander verbringen wollen und ihnen ihre Unsicherheit mehrmals einen Strich durch die Rechnung macht.

Bei ihrem zweiten sexuellen Abenteuer haben sie dann jedoch mehr Erfolg und sind anschließend so glücklich wie nie zuvor. Wenig später verletzt sich Florian am Knie und befürchtet das Ende seiner Eishockeykarriere. Er beschließt, das Abitur nachzumachen, fällt jedoch durch den Einstufungstest an der Abendschule, was er zunächst vor Franziska verheimlicht. Ihre unterschiedlichen Zukunftspläne führen bald zu einem Riss zwischen Franziska und Florian. Schon bald bemerkt Florian, dass er sich zu der wesentlich älteren Lena Bergmann hingezogen fühlt. Hinter Franziskas Rücken beginnt er anonym mit Lena über ein Online-Dating-Portal zu kommunizieren.

Lena ist entsetzt, als sie herausfindet, dass der nette Mann, mit dem sie seit längerem chattet, ausgerechnet Florian ist. Nachdem Florian eine Beziehungspause von Franziska eingefordert hat, beginnen Florian und Lena eine leidenschaftliche Affäre. Franziska macht sich immer wieder Hoffnungen darauf, dass Florian ihrer Beziehung doch noch eine zweite Chance geben könnte, muss dann jedoch erfahren, dass er sich inzwischen anderweitig vergnügt. Lena genießt die lockere Liaison mit Florian, von der zunächst keiner etwas erfahren soll. Doch Florian hat sich in Lena verliebt und will mehr als nur eine Affäre. Er zieht sich von ihr zurück, wodurch Lena merkt, dass sie mehr als nur freundschaftliche Gefühle für Florian hegt. Die beiden werden ein offizielles Paar. Franziska akzeptiert dies schweren Herzens.

Als Marian aus Deutschland in die Türkei abgeschoben werden soll, beschließt Lena, eine Scheinehe mit ihm einzugehen. Um Marian zu helfen, verbreiten Lena und Florian die Neuigkeit, dass sie sich getrennt hätten. Kurz darauf heiraten Marian und Lena, doch die Ausländerbehörde bereitet ihnen mehrmals Schwierigkeiten. Zudem leidet Lenas und Florians Beziehung unter der Heimlichtuerei. Nach einer Weile erkennt Marian, dass er sich in Lena verliebt hat. Eines Tages kommen sich die beiden gefährlich nahe. Als Florian erfährt, dass Marian und Lena beinahe miteinander geschlafen hätten, trennt er sich auf der Stelle von Lena. Die versucht um ihre Beziehung zu kämpfen, hat jedoch keinen Erfolg. Florian macht sich im betrunkenen Zustand an Melanie Wendt heran. Etwas später erkennt er, dass er noch immer viel für Lena empfindet, doch ihr ist inzwischen klar geworden, dass ihr Herz Marian gehört. Florian bemüht sich um Zoé Laffort, doch die sieht in Florian nur eine Affäre.

Nach einer Party wachen Florian und Franziska unbekleidet nebeneinander auf und wissen nicht, ob sie in der vergangenen Nacht miteinander geschlafen haben. Kurz darauf erhält Franziska ein Eishockey-Stipendium in Kanada. Florian, der inzwischen seine Gefühle für Franziska wiederentdeckt hat, ist enttäuscht, dass sie tatsächlich das Land verlassen will. Letztendlich finden Florian und Franziska wieder zueinander und beschließen, eine Fernbeziehung zu führen. Florian vermisst Franziska jedoch so sehr, dass er zwei Wochen nach ihrer Abreise ebenfalls nach Kanada aufbricht, um wieder bei ihr sein zu können.

Letzte Aktualisierung: 22.09.2016