Alles was zählt

Alles was zählt

Fehler gefunden?

Zoé Laffort

Bild von Katharina Woschek als Zoé Laffort aus der TV-Serie Alles was zählt
© RTL
Darstellerin:
Katharina Woschek
Geburtsdatum:
30. Mai 1988 (Alter: 29)
Geburtsort:
Oppeln (Polen)
Körpergröße:
168 cm
Augenfarbe:
Braun
Haarfarbe:
Blau
Verweildauer:
Folge 1466 (2. Juli 2012) bis Folge 1665 (17. April 2013)
Bild von Carolin von der Groeben als Zoé Laffort aus der TV-Serie Alles was zählt
© RTL
Darstellerin:
Carolin von der Groeben
Geburtsdatum:
13. Februar 1995 (Alter: 22)
Geburtsort:
Mönchengladbach
Körpergröße:
178 cm
Augenfarbe:
Blau
Haarfarbe:
Blond
Verweildauer:
Folge 459 (2. Juli 2008) bis Folge 963 (8. Juli 2010)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Zoé Laffort ist die uneheliche Tochter von Celine Laffort und Ingo Zadek. Das zunächst 14-jährige Mädchen wächst in Berlin bei Celine und deren Ehemann Henning auf. Nachdem sich Celine von Henning getrennt hat, reist Zoé auf eigene Faust nach Essen, um dort ihren leiblichen Vater Ingo kennen zu lernen. Der hat zunächst große Probleme damit, sich mit seiner Rolle als Vater auseinanderzusetzen. Letztendlich erscheint auch Celine in Essen, die nach anfänglichem Bedenken zulässt, dass Ingo ein normales Verhältnis zu seiner Tochter aufbauen kann.

Während Zoé zu Ingo rasch eine innige Bindung aufbaut, steht sie mit ihrer Mutter des Öfteren auf Kriegsfuß. Als Celine sich in Richard Steinkamp verliebt, nimmt sich Zoé vor, die Beziehung der beiden zu zerstören. Sie versucht Richard zu provozieren und behauptet schließlich sogar, dass Richard sie geschlagen habe. Da niemand Richards Unschuldsbeteuerungen glaubt, tröstet er sich mit seiner Ex-Frau Simone. Zoé freut sich über ihre gelungene Intrige, bis sie merkt, wie sehr Celine unter der Situation leidet. Nachdem Celine Richard ihre Schwangerschaft gestanden hat, beichtet Zoé, dass sie sich die Anschuldigungen gegen Richard lediglich ausgedacht hat. Dennoch zerbricht die Beziehung zwischen Celine und Richard. Die schwangere Celine verliebt sich in Oliver Sommer und zieht mit diesem und Zoé nach Australien.

Knapp zwei Jahre später kommt Ingos Ehefrau Annette bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Ingo ist am Boden zerstört. Um sich abzulenken, besucht er Zoé in Australien. Gemeinsam kehren die beiden schließlich nach Essen zurück, wo es sich Zoé als Erstes mit Ingos und Annettes Pflegetochter Melanie Wendt verscherzt. Inzwischen hat sich Zoé zu einer durchtriebenen jungen Frau entwickelt, die mit ihren optischen Reizen durchaus zu spielen weiß. Zoé beginnt sich für Ben Steinkamp zu interessieren, doch er zeigt ihr die kalte Schulter. Stattdessen lässt sich Zoé auf Florian Wild ein. Der macht sich Hoffnungen auf eine Beziehung mit Zoé, muss dann aber erkennen, dass er für sie nur ein Trostpflaster war. Als Ben eine hohe Summe Geld beim Pokern verspielt, betrinkt er sich und schläft mit Zoé. Als Ingo dies mitbekommt, tobt er vor Wut und herrscht Ben an, sich von seiner Tochter fernzuhalten.

Einige Wochen später begegnet Zoé Can Öztürk und kann ihn zunächst nicht ausstehen. Can versucht Zoé für sich zu gewinnen, benimmt sich dabei jedoch wie ein Macho. Zoé macht Can klar, dass sie seinen plumpen Anmachversuchen nichts abgewinnen kann. Erst später kommen sich die beiden näher und schlafen miteinander. Um Zoé zu beeindrucken, dreht Can für sie ein romantisches Video, worüber sich seine Kumpels lustig machen. Wutentbrannt schlägt Can seinem Kumpel Lenny ins Gesicht. Der will von einer Anzeige absehen, wenn Can für ihn Drogen verkauft. Notgedrungen macht sich Can ans Werk. Als Zoé dies mitbekommt, wird sie neugierig und probiert eine Ecstasy-Pille aus. Ingo findet dies heraus und ist außer sich. Um Can vor Ingo zu decken, behauptet Zoé, die Drogen von einem Unbekannten erhalten zu haben. Die Beziehung von Can und Zoé verläuft nach einigen Wochen im Sande. Als Zoé die Möglichkeit erhält, an einem Fotoprojekt in Afrika teilzunehmen, kehrt sie Essen den Rücken und lässt sich auch von Can nicht aufhalten.

Letzte Aktualisierung: 22.09.2016