Alles was zählt Alles was zählt
Fehler gefunden?

3-Wochen-Vorschau

13. Kalenderwoche

  • Montag, 23. März 2015
  • Folge 2143
  • Während Richard verhindern will, dass Maximilians Brief in Jennys Hände gerät, ahnt er nicht, dass er längst in Maximilians Falle getappt ist. Als er Jenny die Wahrheit über Maximilians Anschuldigungen gesteht, muss er erschrocken erkennen, dass diese bereits misstrauisch geworden ist.
  • Christoph ist zurück und gesteht Vanessa, wie viel sie ihm bedeutet. Doch dann folgt das unausweichliche "aber", das eine Beziehung unmöglich macht: Sylvie. Während Vanessa unter ihrer scheinbar aussichtslosen Liebe zu Christoph leidet, ahnt sie nicht, dass hinter Christophs Entscheidung für Sylvie noch etwas anderes steckt.
  • Can frustriert es, dass Katja aufgrund der vielen Arbeit an dem neuen Programm kaum noch Zeit für ihn hat. Auf der Suche nach einem Weg aus der Misere, punktet er bei Katja und ungewollt auch bei Christoph: Can hat einen Namen für das Programm kreiert, der von Christoph ins Rennen geschickt wird.
  • Dienstag, 24. März 2015
  • Folge 2144
  • Aus Liebe zu Bea will Ingo auf den nächsten Punkt aus seiner Bucket-List verzichten und den Punkt "Sex mit einem Callgirl" streichen. Doch Bea fühlt sich schlecht, ihrem todkranken Freund einen Wunsch zu verbieten und so schickt sie Ingo ein Callgirl ins Loft. Doch noch während dieser sich mit Yvette amüsiert, bereut Bea ihren Entschluss bitter.
  • Richard kann Jennys Zweifel ihm gegenüber ausräumen und auf baldige Ruhe in der Familie hoffen. Maximilian muss verzweifelt erkennen, dass Jenny seine Anschuldigungen gegen Richard nicht glaubt. Da er fürchtet, dass auch Simone gegen ihn aussagen wird, sieht Maximilian nur noch eine Möglichkeit, dem Gefängnis zu entgehen.
  • Obwohl Vanessa nach ihrem Streit mit Christoph entschlossen ist, ihm aus dem Weg zu gehen, hält sie ihn davon ab, angetrunken Auto zu fahren. Als sie sich bei ihm im Auto wiederfindet, kann Vanessa seinem Charme nicht widerstehen. Traurig macht sie ihm jedoch am nächsten Tag klar, dass es für sie beide keine gemeinsame Zukunft gibt.
  • Mittwoch, 25. März 2015
  • Folge 2145
  • Maximilian wird nach einer Überdosis Schlafmittel in letzter Sekunde gerettet. Während Simone voller Angst am Bett ihres Sohnes wacht, unterstellt Jenny Maximilian kühl, dass der Selbstmordversuch nur Mittel zum Zweck war, um Simone vor dem Prozess wieder auf seine Seite zu ziehen. Zu Recht: Simone macht sich schwere Vorwürfe, ihren Sohn verraten zu haben.
  • Obwohl Bea das Callgirl zu Ingo geschickt hat, erträgt sie den Gedanken nicht, Ingo mit einer Frau zu teilen. Eifersüchtig macht sie Ingo Vorwürfe, bis dieser sie damit überrascht, dass er gar keinen Sex mit dem Callgirl hatte.
  • Verärgert erfährt Sonja, dass Flo mit Thomas' Wissen den Unterricht geschwänzt hat. Obwohl sie erkennt, dass Flo versucht ihre Eltern gegeneinander auszuspielen, macht sie Thomas Vorwürfe. Es kommt zu einem Streit und Sonja muss einsehen, dass sie im Unrecht war.
  • Donnerstag, 26. März 2015
  • Folge 2146
  • Maximilian ist sicher, Simone mit seinem Suizidversuch auf seine Seite gezogen zu haben und erhält die Bestätigung, als Simone vor Gericht nicht gegen ihn aussagen will. Als auch die Hauptzeugin nicht zu ihrer Aussage erscheint, wähnt Maximilian sich schon auf freiem Fuß. Doch das Blatt wendet sich, als Simone mitansieht, wie Richard von Maximilians Anwalt in die Ecke gedrängt wird. Um ihn und ihre Familie zu schützen, sagt Simone schließlich gegen Maximilian aus. Maximilian dreht durch und entwaffnet in seiner Verzweiflung einen Wachmann - gerade als sein Sohn Alexander auf der Suche nach ihm den Saal betritt.
  • Freitag, 27. März 2015
  • Folge 2147
  • Sonja ärgert sich über Flo, die sich renitent einer Aussprache wegen der erschwindelten Entschuldigungen entzogen hat. Als diese am Abend nicht wie abgemacht nach Hause kommt, teilt Sonja ihre wachsende Sorge mit Thomas. Plötzlich kehrt zwischen den beiden für einen Moment die lange begrabene Nähe zurück.
  • Richard will nach dem anstrengenden Prozess ein paar Tage mit Simone verreisen. Während er sich der Presse stellt, packt Simone tatsächlich den Koffer. Richard ist froh, dass sie seinen Vorschlag anzunehmen scheint. Doch Simone stellt klar, Zeit für sich allein zu brauchen.
  • Iva muss schwer schlucken, als sie mit dem Video ihres neuen Songs Kritik erntet, die auf sie persönlich abzielt. Ben macht ihr jedoch klar, dass sie sich ein dickes Fell zulegen muss, wenn sie in der Musikbranche Erfolg haben will. Tatsächlich tut sich für Iva schon bald eine Chance auf, denn ein Produzent will sie kennenlernen.

14. Kalenderwoche

  • Montag, 30. März 2015
  • Folge 2148
  • Während sich Thomas nach dem Kuss wieder Hoffnungen macht, schließt Sonja eine zweite Chance für ihre Ehe kategorisch aus. Entsprechend empfindlich reagiert sie auf Thomas' vermeintliche Avancen und zerreißt die Karten zu einem 90er Jahre Kinoabend empört vor seinen Augen - nur um anschließend zu erfahren, dass die Karten gar nicht von Thomas waren. Stellt sich nun die Frage, wer Sonjas heimlicher Verehrer ist?
  • Iva ist skeptisch, ob sie die Anfrage des Musikmanagers ernst nehmen soll, als Pia schlechte Nachrichten erhält und zurück nach Berlin muss. Bevor sie abreist, hat sie allerdings noch eine Überraschung für Iva parat und fädelt ein Treffen mit dem Musikmanager ein. Iva schwebt im Siebten Himmel und ist gegenüber Bens Skepsis taub.
  • Als Alexander in der Kita wegen Maximilians Inhaftierung gemobbt wird, erkennen Lena und Marian, dass sie ihm erklären müssen, was mit seinem Vater passiert ist. In dem Versuch Alexander vor der bitteren Wahrheit zu bewahren, erzählt Lena eine Geschichte, die bei Alexander den Wunsch weckt, Maximilian nachzueifern.
  • Dienstag, 31. März 2015
  • Folge 2149
  • Jenny fühlt sich nach Maximilians Verurteilung bereit, Eriks Grabstelle angemessen herzurichten. Sie schreitet gefasst zur Tat, doch bei der Auswahl des Grabsteins holt sie die Trauer wieder ein. Nachdem Vanessa sie aufgefangen hat, fühlt sich Jenny wieder gewappnet. Doch dann muss sie geschockt erfahren, wer tatsächlich Schuld an Eriks Tod ist.
  • Vanessa und Christoph werden sich einmal mehr über die hitzige Atmosphäre zwischen ihnen bewusst. Beide sind bemüht, brenzlige Situationen gar nicht erst aufkommen zu lassen. Der Plan scheint gut zu funktionieren, bis die beiden gleichzeitig auf die Idee kommen, eine Nachtschicht im Büro einzulegen.
  • Sonja erklärt Deniz, dass sie noch nicht bereit ist, sich auf etwas Neues einzulassen. Während sich Deniz davon nicht abschrecken lässt und weiter ein Date mit Sonja anstrebt, erinnert sich diese daran, dass sie damals bei Thomas auch ziemlich auf dem Schlauch gestanden hat.
  • Mittwoch, 1. April 2015
  • Folge 2150
  • Jenny flieht nach dem unfreiwilligen Geständnis ihres Vaters in Bens Club und betäubt ihren Schmerz mit Alkohol. Während Richard endlich positiv in die Zukunft schauen will, ahnt er nicht, dass Jenny, die hasserfüllt auf Rache sinnt, bei Maximilian auftaucht.
  • Vanessa schlägt Christophs Einladung aus. Obwohl sie sich einredet, dass es besser so ist, bekommt sie Christoph einfach nicht aus dem Kopf. Am Ende des Tages gibt Vanessa ihrer Sehnsucht nach und trifft sich mit ihm auf ein unverfängliches Bier, was jedoch alles andere als unverfänglich endet.
  • Ingo geht es zunehmend schlechter, was er vor Bea bislang verschwiegen hat. Er will mit den schlechten Neuigkeiten bis nach der Hochzeit warten - Bea soll eine glückliche Braut werden. Doch diese hat in ihrer Angst um Ingo ihr Leben nach den schlechten Tarotkarten ausgerichtet.
  • Donnerstag, 2. April 2015
  • Folge 2151
  • Während Thomas seine Familie vermisst und ständig den Kontakt sucht, ist seine Anwesenheit für Sonja jedes Mal eine echte Qual. Als Thomas bei einem Streit Sonja vor Augen führt, wie tief sie gesunken ist, verlangt diese von ihm, endlich aus ihrem Leben zu verschwinden.
  • Als Ingo Bea beweisen will, dass ihre Karten nicht die Zukunft voraussagen können, gerät ausgerechnet Can zwischen die Fronten. Doch natürlich kommt es anders als von Ingo geplant und am Ende behalten die Karten zu Beas Freude Recht.
  • Christoph kann Vanessa im letzten Moment aus dem Hotelzimmer bringen, bevor Sylvie sie entdeckt. Während Christoph widerstrebend auf Sylvies Sehnsucht eingehen muss, weint Vanessa bittere Tränen. Als Christoph sie am nächsten Tag aufsucht und sich entschuldigt, konfrontiert Vanessa ihn mit einer alles entscheidenden Frage.
  • Freitag, 3. April 2015
  • Sendung entfällt.