Alles was zählt Alles was zählt
Fehler gefunden?

3-Wochen-Vorschau

47. Kalenderwoche

  • Montag, 17. November 2014
  • Folge 2058
  • Rafael schießt erneut auf Letizia und bringt Vanessa in ein neues Versteck. Als die verletzte Letizia Simone anruft und das Handy geortet werden kann, gibt es erneut Hoffnung. Doch diese ist nur von kurzer Dauer, denn Letizia wurde lebensgefährlich verletzt.
  • Entsetzt erfährt Jenny, dass Erik bei seinem Versuch, Rafael zu stellen, angeschossen wurde. Als Jenny nach Stunden des Bangens erleichtert erfährt, dass Erik wieder gesund wird, wird ihr bewusst, wie viel Erik ihr bedeutet - und dass sie diesen nicht verlieren möchte.
  • Obwohl Can sich weiterhin einredet, mit Susi glücklich zu sein, wächst seine Eifersucht auf Katjas neuen Freund stetig. Denn Daniel scheint Can in jeder Hinsicht überlegen, was er auch gerne demonstriert. Beim Dart spielen platzt Can dann der Kragen.
  • Dienstag, 18. November 2014
  • Folge 2059
  • Die Steinkamps trauern um Letizia und müssen gleichzeitig auch noch um Vanessas Leben bangen. Als sie ein Video von Rafael mit einer Lösegeld-Forderung bekommen, schöpft Richard wieder Hoffnung. Endlich kann die Polizei Rafaels Aufenthaltsort bestimmen. Unterdessen fasst Vanessa, noch immer in Rafaels Gewalt, einen waghalsigen Entschluss.
  • Larissa hat ein Auge auf Deniz geworfen, der sie aufgrund seiner Prüfer-Position in der Dance Factory jedoch zurückweist. Doch Larissas Kampfgeist ist geweckt und sie startet eine Flirtoffensive bei Deniz. Diese zeigt Wirkung - Deniz geht auf ihre Avancen ein.
  • Seit Bea weg ist, ist Ingo schlapp und erschöpft, was Katjas Sorge weckt. Ingo vermisst Bea so sehr, dass er der festen Überzeugung ist, von seinem Liebes-Entzug krank zu werden. Wie aufs Stichwort erhält er ein vermeintliches Paket von Bea mit einem riesigen Stofftier.
  • Mittwoch, 19. November 2014
  • Folge 2060
  • Vanessa überwältigt Rafael, kurz bevor die Polizei den Lieferwagen stürmt und die Entführung beendet. Die Erleichterung der Steinkamps über Vanessas Rettung wird jedoch von der Trauer um Letizia überschattet. Während Vanessa bei ihren Geschwistern Trost findet, muss sich Simone ihrem schlimmsten Alptraum noch einmal stellen: Rafael droht aus dem Gefängnis, seine Rache zu vollenden.
  • Für Toni läuft es nicht gerade rund: Nach Larissas hinterhältiger Intrige tut sie sich mit neuen Ideen für ihre Choreografie schwer. Als Deniz sie nach einem Missgeschick übertrieben hart angeht, will sie sich wehren, erfährt dann jedoch, dass er um Letizia trauert. Mitfühlend fängt Toni Deniz auf, und es kommt zu einem nahen Moment, der Tonis Herz höher schlagen lässt.
  • Obwohl Ingo sich einen Job suchen will, glaubt er, ein Wunder zu brauchen, um finanziell wieder auf die Füße zu kommen. Dass dieses Wunder in Form eines Einschreibens und eines Anrufs kommt, schreibt Ingo seinem Glücksbringer, dem Stofftier von Bea zu. Die Nachricht von Letizias Tod führt Ingo vor Augen, dass er jeden Moment mit seiner Herzdame verbringen will: Er will Bea heiraten.
  • Donnerstag, 20. November 2014
  • Folge 2061
  • Obwohl die Bedrohung durch Rafael gebannt ist, finden Simone und Vanessa keinen Schlaf. Sie stehen sich gegenseitig bei, um die Schrecken der vergangenen Tage und den tragischen Verlust von Letizia zu bewältigen. Doch als Vanessa nach einer langen Nacht endlich Ruhe findet, wird sie auch noch in ihren Träumen von ihren Ängsten heimgesucht.
  • Obwohl es Ben nicht leicht fällt, muss er sich eingestehen, dass seine Beziehung mit Julia endgültig gescheitert ist. So spielt er mit dem Gedanken, einen Neuanfang zu wagen. Als ihm vor Augen geführt wird, welche Kluft ihn und Julia inzwischen trennt, wird ihm traurig klar, dass es Zeit ist, Essen zu verlassen.
  • Nachdem Toni Deniz zum ersten Mal mit anderen Augen sieht, schlägt nicht nur ihr Herz höher - endlich sprudeln auch die Ideen für ihre Bewerbungschoreographie nur so aus ihr heraus. Doch auch wenn sie dem Bewerbungsschluss der Dance Factory mit neuerwachter Zuversicht entgegenblickt, muss sie sich fragen, ob Deniz das gleiche für sie empfindet.
  • Freitag, 21. November 2014
  • Folge 2062
  • Julia erfährt schockiert, dass Ben Essen verlassen will. Ihm gegenüber tut sie jedoch so, als würde es ihr nichts ausmachen und konzentriert sich weiter voll und ganz auf ihre Karriere. Tatsächlich bekommt sie einen Vertrag für eine renommierte Dance-Company angeboten. Doch niemand scheint sich für sie zu freuen und so muss Julia der Wahrheit ins Gesicht blicken: Sie hat alle Menschen von sich gestoßen, die ihr jemals etwas bedeutet haben.
  • Vanessa ist mit den Nerven am Ende. Als sie von ihrer Familie mit Fürsorge überschüttet wird, fällt sie einen mutigen Entschluss. Mit Eriks Hilfe sucht sie noch einmal das Verlies auf, wo Rafael sie und Letizia tagelang eingesperrt hat. Die Schocktherapie zeigt tatsächlich ihre Wirkung. Vanessa kann zum ersten Mal wieder ruhig schlafen.
  • Weder Can noch Susi, geschweige denn Katja und Daniel sind begeistert, einen weiteren Abend zu viert zu verbringen. Schnell entwickelt sich der zunächst noch friedliche und harmonische Abend zu einem wahren Fiasko.

48. Kalenderwoche

  • Montag, 24. November 2014
  • Folge 2063
  • Der Schock über Letizias Tod sitzt tief. Wie fremdbestimmt bringt Simone die Beerdigung hinter sich. Erst als alles überstanden ist und es ganz still wird, kann Simone den Schmerz über den Verlust ihrer Enkelin und ihres Sohnes zulassen. Denn inzwischen ist sie davon überzeugt, dass auch Maximilian tot ist. Sie ahnt nicht, dass sich dieser bereits in Essen befindet.
  • Während sich Katja mit Daniel wegen Can streitet, muss auch Can sich eingestehen, dass Susi Recht hat: Er hat noch immer Gefühle für Katja. Und offensichtlich ist auch Katja noch lange nicht über Can hinweg. Als sich bei der nächsten Begegnung der beiden ihre aufgestauten Gefühle für einander offenbaren, lassen sich beide auf den leidenschaftlichen Moment ein.
  • Für Julia wird ein Traum wahr: Sie hat einen Vertrag für eine New Yorker Dance-Company in der Hand. Doch für ihren Erfolg hat sie einen sehr hohen Preis gezahlt und auf dem Weg dahin einen Haufen Scherben hinterlassen. Julia wird schmerzlich bewusst, dass sie vor allem Ben emotional schwer verletzt hat. Endlich erkennt sie, woher die ganzen Probleme rühren: Von dem verdrängten Trauma ihrer Abtreibung.
  • Dienstag, 25. November 2014
  • Folge 2064
  • Maximilian wird bei seiner Rückkehr nicht gerade mit offenen Armen empfangen. Seine Familie ging wegen Maximilians Erzfeind Rafael durch die Hölle und Maximilians Tochter Letizia hat dabei ihr Leben verloren. Maximilian hat zwar für alles eine Erklärung, aber spricht ihn diese auch von seiner Schuld frei?
  • Julia hat inzwischen erkannt, dass sie für ihren Erfolg einen hohen Preis gezahlt hat: Sie hat ihre große Liebe verloren und ihre Freunde verraten. Julia bereut ihr Verhalten und hofft, dass sie eine zweite Chance bekommt.
  • Nachdem Can von Susi beim Sex mit Katja erwischt wurde, eilt er ihr hinterher, um sich zu erklären. Er ahnt, dass er damit bei Katja den Eindruck erweckt, als ob der Sex für ihn keine Bedeutung gehabt hätte. Um sich selbst zu schützen, bietet Katja ihm deshalb die Freundschaft an. Dabei ahnt sie wiederum nicht, dass Can wegen ihr mit Susi Schluss gemacht hat.
  • Mittwoch, 26. November 2014
  • Folge 2065
  • Maximilian quälen weiter die Schuldgefühle. Wäre er früher nach Essen gekommen, könnte Letizia noch leben. Angesichts dieses Verlustes will er sich wieder verstärkt um Sophia und Alexander kümmern. Doch da erfährt er schockiert, dass er im Leben seines Sohnes ganz offiziell keine Rolle mehr spielt.
  • Lena und Marian könnten nicht glücklicher sein: Endlich ist die Adoption von Alexander durch und sie sind ganz offiziell eine Familie. Die drei planen gerade einen gemeinsamen Familienausflug, als sie erfahren, dass Alexanders totgeglaubter Vater wieder in Essen ist.
  • Julia will beweisen, dass sie ihr Verhalten der letzten Monate bereut. Als in der Dance Factory das Solo für die Weihnachtsshow besetzt wird, sorgt Julia dafür, dass Raquel die Rolle bekommt. Doch was von Julia gut gemeint ist, kommt bei Raquel gar nicht gut an.
  • Donnerstag, 27. November 2014
  • Folge 2066
  • Maximilian trifft es hart, als seine Kinder befremdet und ängstlich auf ihn reagieren. Als ihm dann auch noch klar wird, dass weder Lena noch Isabelle ihm als Vater eine Rolle im Leben seiner Kinder geben wollen, hat er aus einem Impuls heraus die Idee, Alexander und Sophia zu entführen.
  • Die Nachricht von Maximilians Rückkehr löst bei Isabelle und Lena große Sorge aus. Isabelle ahnt, dass Maximilian Ansprüche auf Sophia erheben wird. Als die Kinder kurz darauf verschwinden, müssen Lena und Isabelle das Schlimmste befürchten.
  • Toni ist nach der Pleite mit Deniz nicht mehr inspiriert. Dabei rennt ihr für ihre Bewerbung an der Dance Factory die Zeit davon. Da wird sie überraschend durch ein altes Theater beflügelt. Als sie im späteren Verlauf den Schlüssel des Theaters heimlich aus Jennys Handtasche entwendet, wird sie dabei ausgerechnet von Deniz beobachtet.
  • Freitag, 28. November 2014
  • Folge 2067
  • Simone ist erleichtert, als es ihr scheinbar gelingt, Maximilian dazu zu bewegen, einen Schlussstrich unter seine Fehde mit Rafael zu ziehen. Doch als dieser erfährt, dass Rafael zu einer Tatortbesichtigung aus der Haft geholt wird, sieht er die Chance, Letizias Tod zu rächen.
  • Für Can kommt es ganz dick: Nicht nur, dass Daniel ihn für das "Attentat" auf seine Rassehündin verklagt, die gekränkte Susi stellt sich auch noch als Zeugin gegen ihn. Als Katja von Cans Dilemma erfährt, wird ihr klar, dass sie Can noch immer liebt.
  • Toni weiß nicht, dass sie mit ihrer Performance nicht nur Iva, sondern auch Deniz begeistert hat. So ahnt sie auch nicht, dass er es ist, der sie aus der heiklen Situation mit Jenny rettet. Das Einzige, was für Toni jetzt zählt, ist ihre Bewerbung. Doch dabei hat sie etwas Entscheidendes übersehen.

49. Kalenderwoche

  • Montag, 1. Dezember 2014
  • Folge 2068
  • Can und Katja werden, bevor es zu einem Kuss kommt, gestört. Doch als Katja versucht, Susi und Daniel von der Schadensersatzklage abzubringen, bekommt Can mit, dass Katja ihn immer noch liebt. Ab da gibt es für ihn kein Halten mehr.
  • Toni ist angenehm überrascht, als sie erfährt, dass Deniz sie vor Jenny gedeckt hat. Sie schwebt im siebten Himmel. Doch dann erkennt sie, dass sie nicht die Einzige ist, die ein Auge auf Deniz geworfen hat.
  • Maximilian lässt die Chance, Rafael zu erschießen, ungenutzt verstreichen. Simones Appell, dass er für Alexander und Sophia da sein muss, scheint ihn erreicht zu haben. Doch der Schein trügt. Während Simone hofft, dass er sein Leben wieder in den Griff bekommt, plant er weiter seine Rache an Rafael.
  • Dienstag, 2. Dezember 2014
  • Folge 2069
  • Für Simone ist es ein Schlag ins Gesicht, als Richard ihr verkündet, sich bis zur Geburt des Babys nicht von Isabelle scheiden zu lassen. Isabelle will die Chance nutzen und schließt einen Pakt mit Maximilian, um Richard und Simone endgültig zu trennen. Doch dann erhält sie eine schockierende Nachricht.
  • Als Toni mitbekommt, dass zwischen Larissa und Deniz etwas läuft, beschließt sie getroffen, sich auf ihren Traum vom Tanzen zu konzentrieren. Als sie erfährt, dass Jenny gleich ihre Bewerbung sichten wird, steigt ihre Nervosität ins Unermessliche.
  • Endlich kommen Katja und Can wieder zusammen. Dieses Mal sind sich beide einig: Nichts und niemand wird sie mehr trennen können. Doch die Realität holt die beiden schneller ein, als ihnen lieb ist. Denn Cans Reise in die Türkei steht kurz bevor. Da wird er ausgerechnet von Susi kontaktiert, die eine positive Überraschung für ihn bereithält.
  • Mittwoch, 3. Dezember 2014
  • Folge 2070
  • In ihrer Verzweiflung lässt Isabelle für einen Moment Larissas Nähe zu, jedoch nur, um sie im nächsten Moment wieder von sich zu stoßen. Sie weiß, dass sie eigentlich nur einen Menschen braucht: Richard. Mit einer Lüge versucht sie, ihn an sich zu binden.
  • Nachdem Jenny herausgefunden hat, dass Toni ihr den Schlüssel für das Theater entwendet hat, bangt diese nicht nur um ihren Job, sondern auch um ihre Bewerbung an der Dance Factory. Wider Erwarten bekommt sie eine zweite Chance. Doch dann droht ihre Neugier alles kaputt zu machen.
  • Ingo lockt Bea mit einer Foto-Schnitzeljagd zu einem romantischen Ort. Bea ist zunächst wenig begeistert, als sie vor einem neuen Imbisswagen ankommt, da sie andere Zukunftspläne hat. Doch dann bemerkt sie, dass es Ingo gar nicht um den Imbisswagen geht.
  • Donnerstag, 4. Dezember 2014
  • Folge 2071
  • Isabelle kann Richard mit Hilfe von Larissa verheimlichen, dass sie ihr Baby verloren hat. Dadurch kommt es zwischen den Halbschwestern zu einer vorsichtigen Annäherung. Als Zeichen ihres Vertrauens, eröffnet Isabelle Larissa ihren Racheplan gegen Simone. Sie plant eine offizielle Fehlgeburt und will Simone als Schuldige dastehen lassen.
  • Toni hat keine Ahnung, wie sie wieder Ordnung in das Durcheinander der Bewerbungen bringen soll. Ausgerechnet Deniz ist es, der ihr mal wieder aus der Patsche hilft. Damit ist ihr Job im Zentrum gesichert und sie hat immer noch die Chance, an der Dance Factory angenommen zu werden. Toppen ließe sich das nur, wenn Deniz ihre zarten Gefühle für ihn erwidern würde. Doch ihre Hoffnungen werden einmal mehr zerstört.
  • Obwohl Bea Ingo über alles liebt, fühlt sie sich von seinem Plan, ihr einen Antrag zu machen, überrumpelt. Sie hat Angst, dass es schiefgehen könnte. Doch als ihr einmal mehr klar wird, dass Ingo der Mann ist, mit dem sie alt werden will, wirft sie schließlich alle Ängste über Bord und sagt überglücklich "Ja".
  • Freitag, 5. Dezember 2014
  • Folge 2072
  • Während Maximilian alle glauben lässt, seine Rachepläne gegen Rafael aufgegeben zu haben, bereitet er seinen finalen Schlag gegen seinen Erzfeind vor. Doch auch Rafael plant aus dem Gefängnis heraus Maximilians Tod. Er ahnt nicht, dass Maximilian ihm dieses Mal einen Schritt voraus ist.
  • Toni kann nur schwer verbergen, wie sehr sie Deniz' Vorsatz, nichts mit einer Studentin der Dance Factory anzufangen, trifft. Unterdessen erfährt dieser, dass Melanie es mit ihrem neuen Freund in Hamburg ernst zu meinen scheint. Für sein Ego lässt er sich daraufhin auf einen Flirt mit Larissa ein. Als Toni das mitbekommt, stellt sie ihn irritiert zur Rede.
  • Obwohl Jenny Erik dankbar ist, dass er in den letzten Tagen für sie da war, wird beiden einmal mehr klar, dass noch sehr viel zwischen ihnen steht. Erik wünscht sich nichts sehnlicher, als dass Jenny ihm verzeiht und sie noch einmal ganz neu anfangen können. Doch der Schmerz über Eriks Betrug sitzt noch zu tief. Erst als Vanessa ihrer Schwester eindringlich ins Gewissen redet, gerät Jenny ins Schwanken.