Alles was zählt Alles was zählt
Fehler gefunden?

3-Wochen-Vorschau

05. Kalenderwoche

  • Montag, 26. Januar 2015
  • Folge 2103
  • Vanessa ist geschockt als sie Hinweise darauf findet, dass Eriks Tod kein Unfall war. Sie vertraut sich Richard an, der ihr rät, den Verdacht für sich zu behalten. Doch als Vanessa befürchten muss, dass Jenny an ihrem Schicksalsschlag zerbricht, sieht sie keine andere Wahl, als ihre Schwester mit der Wahrheit aus ihrer Verzweiflung zu reißen.
  • Julia und Ben genießen ihr neu gefundenes Liebesglück. Alles könnte so schön sein, müsste Ben nicht nach Budapest ziehen. Julia will ihre Beziehung nicht wieder riskieren und beschließt, ihr Studium an der Dance Factory abzubrechen, um Ben nach Ungarn zu begleiten. Doch dieser hat inzwischen ganz andere Pläne.
  • Deniz ärgert sich über sich selbst: durch seines Fehltrittes mit Larissa hat er sich Isabelles Willkür ausgeliefert. Larissa bietet Deniz an, das belastende Video verschwinden zu lassen. Doch Deniz will sich auf solche Spielchen nicht mehr einlassen und stellt sich seiner Verantwortung.
  • Dienstag, 27. Januar 2015
  • Folge 2104
  • Während Julia glücklich einer Zukunft mit Ben und an der Dance Factory entgegensieht, ist Toni vor der Aufnahmeprüfung extrem nervös. Wird sie es schaffen oder war es ein Fehler, ihren Job fürs Tanzen aufgegeben zu haben? Während Larissa ihre Angst befeuert, bekommt Toni unerwartete Unterstützung von Raquel und Julia. Als Deniz ihr dann auch noch Glück wünscht, hat sie das Gefühl, dass nichts mehr schiefgehen kann. Aufgeregt brechen Toni, Julia und Raquel zu der Prüfung auf, doch ihre Reise steht unter einem bösen Stern.
  • Als Jenny erfährt, dass Erik vielleicht umgebracht wurde, verdächtigt sie zu allererst Maximilian. Ihr Verdacht erhärtet sich, als das Foto, auf dem der Mörder zu sehen ist, gestohlen wird. Jenny schaltet die Polizei ein, die alle Hochzeitsgäste zu Eriks Sturz befragt. Doch während Jenny versucht die Polizei dazu zu bewegen, gegen Maximilian zu ermitteln, macht Ben sich bei der Befragung verdächtig. Denn er verschweigt, sich kurz vor Eriks Tod mit ihm gestritten zu haben.
  • Mittwoch, 28. Januar 2015
  • Folge 2105
  • Der große Tag ist gekommen: für Julia und Raquel steht an der Dance Factory die Zwischenprüfung, für Toni und Larissa die schicksalhafte Aufnahmeprüfung an. Ingo und Iva entscheiden sich, ihre Freunde zur Prüfung zu begleiten und ahnen dabei nicht, dass sie sich auf eine verhängnisvolle Reise begeben. Denn nachdem Toni bei der Prüfung nicht nur ihre eigene Nervosität, sondern auch Larissas letzte, fiese Intrige überwindet und Bea mit dem Freundeskreis bereits eine kleine Feier für die glücklich heimkehrenden Tänzer vorbereitet, kommt es plötzlich zu einem tragischen Unfall.
  • Donnerstag, 29. Januar 2015
  • Folge 2106
  • Eine flüchtige Begegnung mit einem älteren Mann beeindruckt Vanessa. Irgendwie geht er ihr nicht mehr aus dem Kopf. Sie muss jedoch befürchten, dass sie ihren Traummann nie wiedersehen wird. Umso überraschter ist sie, als sie ihm am gleichen Tag wieder begegnet - allerdings unter weniger erfreulichen Umständen.
  • Sonja, die den Unfall mitverfolgt, ist entschlossen die Verletzten zu versorgen bis professionelle Hilfe eintrifft. Als die Lage sich immer weiter zuspitzt, riskiert sie sogar ihr eigenes Leben, um andere zu retten.
  • Der entsetzliche Busunfall fordert seine Opfer. Doch auch die Überlebenden können nicht aufatmen. Denn der verunglückte Bus hängt gefährlich über einen Abhang und jede Bewegung kann fatale Folgen haben. Während ihre arglosen Lieben sie mit einer Feier in der Sieben erwarten, sitzen die Tänzer in der tödlichen Falle fest. Mit jeder Minute die verstreicht, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der Bus abstürzt und alle mit sich in den Tod reißt.
  • Freitag, 30. Januar 2015
  • Folge 2107
  • Bea kann Julias Tod nicht begreifen und sucht Trost bei Ingo. Ben indes will nicht wahrhaben, dass seine große Liebe nie wieder zurückkehren wird. Doch Julia ist tot und Ben wird von der Realität schonungslos eingeholt.
  • Richard und Simone richten im Zentrum eine Informationsstelle für die betroffenen Angehörigen ihrer Tänzer ein. Während Vanessa und die Ärzte im Krankhaus um das Leben der Schwerverletzten kämpfen, kann Isabelle ihre unverletzte Halbschwester Larissa glücklich in die Arme schließen.
  • Sonja wird unter den Augen ihrer geschockten Tochter ins Krankenhaus eingeliefert. Während Lena sich um Flo kümmert, erinnert die Situation und ihre Verletzung Sonja an den Moment, als sie die Liebe ihres Lebens kennengelernt hat: ihren Ehemann Thomas.

06. Kalenderwoche

  • Montag, 2. Februar 2015
  • Folge 2108
  • Ben gerät in den Fokus der Polizei, die ihm den Manschettenknopf, der auf dem Dach sichergestellt wurde, zuordnen kann. Ben, der um Julia trauert, macht nicht einmal den Versuch einer Erklärung und verlässt stattdessen Essen.
  • Ingo bemerkt besorgt, dass Bea ihre Trauer um Julia mit Aktionismus kompensiert. Er will ihr helfen, ihren Kummer zuzulassen. Mit Hilfe der Freunde erledigt Ingo alle Aufgaben um Julias Tod und hofft, dass Bea sich nun die Zeit für ihre Gefühle nehmen kann.
  • Sonja will weder Thomas' Ausreden noch dessen Hilfe. Sie will nur eins: ihr Leben selbst in die Hand nehmen. Als sie vor ihrer Tochter Flo, aus Rücksicht auf Thomas, den wahren Grund des Ehestreits verheimlicht, wird ihr allerdings klar, wie steinig ihr Weg noch werden wird. Ein kleiner Trost ist nur die Bekanntschaft mit Lena. Die beiden Frauen sind sich auf Anhieb sympathisch.
  • Dienstag, 3. Februar 2015
  • Folge 2109
  • Inzwischen zieht die Polizei ernsthaft in Erwägung, dass Eriks Tod kein Unfall war. Während für Jenny feststeht, dass Maximilian Erik auf dem Gewissen hat, gerät Ben weiter in den Fokus der Ermittlungen und wird sogar zu Richards Entsetzen verhaftet.
  • Bea will die Trauer um Julia emotional nicht zulassen und lenkt sich lieber ab. Auch wenn die Freunde wissen, dass Bea sich irgendwann der Realität stellen muss, sind sie an ihrer Seite - entschlossen, für sie da zu sein, wenn der große Zusammenbruch kommt. Doch der lässt nach wie vor auf sich warten.
  • Vanessa hat die erste Begegnung mit Christoph noch in lebhafter Erinnerung. Damals war sie durchaus an einem Flirt interessiert, aber da war Christoph noch ein Fremder. Jetzt ist er der Vater von Iva, Vanessas Patientin. Ein guter Grund, sich den Typen direkt wieder auszureden. Doch das ist leichter gesagt als getan.
  • Mittwoch, 4. Februar 2015
  • Folge 2110
  • Bea wehrt sich weiterhin erfolgreich dagegen, ihre Trauer um Julia zuzulassen. Stattdessen flüchtet sie sich in Zwangsbeschäftigungen und Übersprungshandlungen. Doch dann findet die Gedenkfeier in der Dance Factory statt. Wird Bea dort endlich ihre Trauer zulassen?
  • Isabelle will nach der Gedenkfeier in der Dance Factory, Essen endgültig verlassen. Angesichts der letzten Ereignisse ist sie ungewohnt milde gestimmt und verzichtet sogar auf die Gelegenheit, die Steinkamps durch schlechte Presse in Misskredit zu bringen. Doch als Richard und Simone sie von der Gedenkfeier ausschließen und demütigen, gibt Isabelle ihre versöhnliche Haltung spontan auf und schwört Rache.
  • Als Christophs Wagen nicht anspringt, hilft Vanessa ihm aus der Patsche. Als kurz darauf dann auch Vanessas Roller eine Panne hat, lassen die beiden den Tag spontan an Christophs Hotelbar ausklingen. Vanessa ist froh, die tragischen Ereignisse der letzten Tage für einen Moment vergessen zu können. Doch als Vanessa in einem Gespräch eine unsichtbare Grenze überschreitet, beendet Christoph abrupt den Abend.
  • Donnerstag, 5. Februar 2015
  • Folge 2111
  • Während Simone und Richard nach der Gedenkfeier hoffen, dass im Zentrum bald wieder Normalität einkehrt, fädelt Isabelle eine letzte Intrige ein. Mithilfe ihrer Schwester gelingt es ihr, einige Dokumente von Richards Rechner zu kopieren, die sie der Presse zukommen lässt. Zufrieden reisen Isabelle und Larissa ab, während die Steinkamps nicht ahnen, was sich da über ihnen zusammenbraut.
  • Nach dem Eklat auf der Gedenkfeier ist bei Bea der Damm gebrochen. Endlich ist sie in der Lage, den Schmerz über den Verlust ihrer Schwester zuzulassen. Bea weint um Julia und ist froh, in dieser schweren Zeit Ingo und ihre Freunde bei sich zu wissen.
  • Durch das Busunglück fühlt sich Lena auf seltsame Weise mit Sonja verbunden. Als sie Sonja im Krankenhaus besucht, bekommt sie eine hitzige Auseinandersetzung zwischen Sonja und Thomas mit. Während für Sonja im Anschluss feststeht, dass ihre Ehe am Ende ist, wird Lena klar, wie viel Glück sie mit Marian hat.
  • Freitag, 6. Februar 2015
  • Folge 2112
  • Entsetzt über die Schmutzkampagne, die Isabelle noch vor ihrer Abreise aus Essen gegen die Steinkamps lanciert hat, will Richard dagegen angehen. Doch schnell müssen er und Simone einsehen, dass die Folgen der negativen Presse schwerwiegender sind als gedacht: Die Gäste bleiben weg, dem Zentrum droht eine Klagewelle und sogar Morddrohungen gehen ein.
  • Als Marian schockiert erkennt, dass die Buskatastrophe auch Alexander beschäftigt, will er schonend mit ihm über seine Ängste sprechen. Was gut gemeint war, geht allerdings nach hinten los und befeuert Alexanders Angst vor dem Tod noch weiter. Ausgerechnet dem todkranken Ingo gelingt es, Alexander seine Angst zu nehmen. Um angesichts der großen Trauer das Leben zu feiern, rücken die Öztürks als Familie zusammen.
  • Sonja beginnt nach ihrer erneuten Knieverletzung ein Reha-Training bei Lena, mit der sie sich auch privat gut versteht. Während Sonja ehrgeizig arbeitet, um schnell wieder fit zu werden, erinnert sie sich, wie sie vor über 18 Jahren Thomas kennen gelernt hat. Nach ihrer schweren Sportverletzung war er es, der sie wieder aufgebaut hat. Doch nach Thomas' Betrug steht Sonja nun vor den Trümmern ihrer Ehe.

07. Kalenderwoche

  • Montag, 9. Februar 2015
  • Folge 2113
  • Simone will trotz des großen Imageschadens die Dance Factory nicht aufgeben, schließlich haben sie und Jenny so viel Zeit und Hoffnung in diese Akademie gesetzt. Traurig muss sie jedoch einsehen, dass die Dance Factory nicht mehr zu retten ist. Richard ist derweil entschlossen, nicht auch noch das ebenfalls angeschlagene Zentrum zu verlieren, und beschwört seine Mitarbeiter, nicht aufzugeben.
  • Iva ist nach dem Unfall auf dem Weg der Besserung. Als sie Vanessa nach Toni fragt, erzählt diese ihr, dass Toni den Unfall nicht überlebt hat. In ihrem Schmerz und ihrer Verzweiflung macht Iva ihrem Vater Vorwürfe, sie belogen zu haben, doch Vanessa nimmt die Schuld auf sich. Zu Christophs und auch Vanessas Freude lässt Iva in ihrer Trauer vorsichtig die Nähe ihres Vaters zu.
  • Bea wird immer wieder von der Trauer um Julia eingeholt. Als sie mitbekommt, dass sich Katja und Lena wegen der negativen Schlagzeilen Sorgen um ihre Arbeit machen, reagiert sie über. Sie muss einsehen, dass sie noch eine Weile brauchen wird, um wieder in ihr normales Leben zurück zu finden.
  • Dienstag, 10. Februar 2015
  • Folge 2114
  • Richard überlegt, wie er Ben aus seiner aussichtslosen Lage helfen kann, und sieht keinen anderen Weg, als zu unlauteren Mitteln zu greifen. Er versucht den Staatsanwalt zu bestechen, was Maximilian heimlich beobachtet. Als sein Bestechungsversuch durch Maximilian auffliegt, muss Richard entsetzt erkennen, dass er für Ben alles nur noch schlimmer gemacht hat.
  • Obwohl Sonja sich in ihrem neuen Leben noch fremd fühlt, ist sie entschlossen, auf eigenen Beinen zu stehen. Als Thomas reuevoll an sie appelliert, ihre Familie nicht wegen eines einzigen Fehlers aufzugeben, gerät ihr Entschluss ins Wanken. Doch dann wird sie von den verletzenden Erinnerungen an Thomas' Seitensprung eingeholt.
  • Iva blockt den Versuch ihres Vaters, sich ihr anzunähern, weiter ab und macht ihm klar, dass sie bestens alleine zurechtkommt. Doch als sie nach Hause kommt und sie dort alles an Toni erinnert, wird sie von ihrer Trauer übermannt. Umso dankbarer ist sie, dass sie in dieser schweren Zeit ihre Freundin Pia an ihrer Seite hat.
  • Mittwoch, 11. Februar 2015
  • Folge 2115
  • Richard sieht unwohl mit an, wie Ben darüber nachdenkt, ein falsches Geständnis abzulegen. Da er weiß, dass Ben zu Unrecht im Gefängnis sitzt, sieht Richard nur noch eine Möglichkeit: Er muss die Wahrheit sagen. Doch als Richard vor Koch aussagen will, taucht der erlösende Beweis auf: Ben ist unschuldig und wird freigelassen. So geht die nervenaufreibende Suche nach Eriks Mörder weiter.
  • Ingo will Eriks Geburtstag mit einer Feier ganz im Sinne seines Kumpels begehen, wofür Jenny jedoch kein Verständnis hat. Überrascht freut Ingo sich, als Jenny mitsamt Familie wider Erwarten doch auf der Party auftaucht. Als Jenny erkennt, wie viel Erik Ingo bedeutet hat, macht sie einen versöhnlichen Schritt auf Ingo zu.
  • Auch wenn Sonja nicht in dem Ehebett schlafen kann, in dem sie Thomas mit der Anderen erwischt hat, ist sie bereit, es nochmal mit ihm zu versuchen. Bemüht, die Demütigung zu vergessen, findet Sonja in ihrem Zuhause schnell in ihre Rolle als Mutter und Ehefrau zurück. Doch dann muss sie getroffen erkennen, dass Thomas ihr nicht die ganze Wahrheit gesagt hat.
  • Donnerstag, 12. Februar 2015
  • Folge 2116
  • Richard zieht zu Simones Verwunderung in Betracht, dass Eriks Tod ein Unfall war. Doch Jenny braucht einen Schuldigen und der kann in ihren Augen nur Maximilian sein. Als auch Koch die Ermittlungen gegen ihn wieder aufnimmt, stellt Maximilian Jenny als unzurechnungsfähig dar. In ihrer Wut geht Jenny vor Polizei und Zentrumsgästen auf Maximilian los.
  • Nach den traurigen letzten Wochen setzt Ingo sich bei einem Kneipenabend mit seinen Kumpels erstmals mit der Tatsache auseinander, dass er den Busunfall ohne einen Kratzer überlebt hat. Für den aufgekratzten Ingo kann das nur eins bedeuten: Er ist unverwundbar! Doch als Ben ihm klar macht, dass auch Ingo das Schicksal nicht unendlich herausfordern kann, besinnt dieser sich auf sein Leben.
  • Nach der verletzenden Erkenntnis, dass Thomas sie bereits seit Jahren mit einer anderen betrügt, hat Sonja endgültig genug. Die Erinnerungen an den glücklichen ersten Hochzeitstag und die Hoffnung, in Thomas die große Liebe gefunden zu haben, schmerzen nun umso mehr. Als Lena von Sonjas misslungenem Versöhnungsversuch erfährt, bietet sie ihr die Couch in ihrer Wohnung an.
  • Freitag, 13. Februar 2015
  • Folge 2117
  • Simone muss sich fragen, ob es richtig war, Maximilians Mord an Rafael zu decken. Während sie noch mit sich hadert und Jenny endlich einen Beweis gegen Maximilian in die Hände bekommt, ahnt niemand, welches dunkle Geheimnis Richard schon seit Tagen belastet.
  • Um sich von seiner Tochter zu verabschieden, geht Christoph ins A40, wo er zufällig auf Vanessa trifft. Dort entdecken die beiden, dass sie mehr verbindet, als bisher vermutet, und so verbringen Vanessa und Christoph gemeinsam eine ausgelassene Clubnacht.
  • Iva fällt es ziemlich schwer, sich von Tonis Sachen zu verabschieden. Kurzerhand ruft Pia professionelle Hilfe: Can und einer seiner Mitarbeiter sollen sich darum kümmern. Doch während Iva sich von Pia im Club ablenken lässt, geht bei Cans Arbeit ausgerechnet Tonis Lieblingstasse zu Bruch, die Iva als Erinnerung behalten wollte.