Beverly Hills, 90210

Beverly Hills, 90210

Fehler gefunden?

Brandon Walsh

Bild von Jason Priestley als Brandon Walsh aus der TV-Serie Beverly Hills, 90210
© Paramount
Darsteller:
Jason Priestley
Geburtsdatum:
28. August 1969 (Alter: 48)
Geburtsort:
Vancouver (Kanada)
Körpergröße:
173 cm
Augenfarbe:
Blau
Haarfarbe:
Braun
Verweildauer:
Folge 1 (4. Oktober 1990) bis Folge 245 (4. November 1998)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Brandon Walsh ist der Zwillingsbruder von Brenda und der Sohn von Cindy und Jim Walsh. Zu Beginn der Serie zieht der 16-jährige Schüler mit seiner Familie von Minnesota nach Beverly Hills. Seine ersten Kontakte in der neuen Heimat knüpft Brandon mit Andrea Zuckerman und Steve Sanders, welche auch in den Folgejahren seine engsten Freunde bleiben. Auch mit Dylan McKay freundet sich Brandon nach anfänglichen Vorurteilen ihm gegenüber an. Neben seiner Arbeit im "Peach Pit" engagiert sich Brandon gemeinsam mit Andrea bei der Highschoolzeitung "Blaze". Die beiden decken mehrere Skandale auf und berichten über zahlreiche wichtige Themen. Nicht selten überschreiten sie dabei eine Tabugrenze und handeln sich Ärger ein.

Der gutaussehende Brandon ist ein Frauenschwarm und daher selten Single – sehr zu Andreas Leidwesen, die seit ihrer ersten Begegnung in Brandon verliebt ist. Obwohl es mehrmals zwischen den beiden knistert und sie sich schließlich sogar küssen, werden Brandon und Andrea niemals ein Paar. Sein erstes Mal erlebt Brandon mit seiner Jugendfreundin Sheryl, doch er ist entsetzt, als er später erfährt, dass Sheryl vor ihm bereits mit anderen Jungen geschlafen hat. In der zweiten Staffel führt Brandon eine turbulente Beziehung mit der Außenseiterin Emily Valentine. Nachdem diese ihm Drogen ins Getränk gemischt hat, trennt sich Brandon von ihr. In der dritten Staffel lässt sich Brandon auf Sportwetten ein und wird spielsüchtig. Zunächst gewinnt er eine große Summe Geld, doch dann verschuldet er sich hoch. Nat bezahlt Brandons Schulden und Brandon muss versprechen, dass er niemals wieder wetten wird.

Auf dem College verschreibt sich Brandon der Politik. Bald gerät er in eine verfängliche Situation, als er eine Affäre mit Lucinda Nicholson, der Frau seines Professors Corey Randall, beginnt. Sein Nachhilfestudent D’Shawn Hardell findet dies heraus und erpresst Brandon: Entweder Brandon schreibt seine Klausuren für ihn oder er erzählt Randall alles über die Affäre. Um sich der Situation zu entziehen, flieht Brandon nach San Francisco, um Emily Valentine zu besuchen. Die beiden kommen sich erneut näher, doch Emily verschweigt, dass sie bald nach Paris umziehen wird. Als Brandon dies erfährt, ermutigt er sie, diesen Schritt zu wagen. Zurück in Beverly Hills nimmt Brandon seine Affäre mit der inzwischen von Randall getrennten Lucinda wieder auf. Gemeinsam mit Kelly, die zu diesem Zeitpunkt mit Dylan liiert ist, fährt Brandon ins Task Force Camp, wo es zu einem Kuss zwischen den beiden kommt. Während Lucinda und die rebellische Clare Arnold um Brandons Gunst kämpfen, erkennt er, dass er nur Kelly liebt.

Während einer Reise nach Washington, wo Brandon den amerikanischen Präsidenten treffen darf, kommen sich Brandon und Kelly näher und gehen anschließend eine feste Beziehung ein. Diese Tatsache stellt Brandons Freundschaft zu Dylan auf eine harte Probe. Doch auch in der Beziehung mit Kelly ziehen bald schwarze Wolken auf: Nachdem sie bei einem Brand schwere Verbrennungen erlitten hat, schließt sie sich der Sekte ihres Professors Finley an und entfernt sich von Brandon. Brandon macht sich Sorgen um Kelly und geht gemeinsam mit Dylan gegen Finley vor. Dabei entdeckt Dylan jedoch seine Gefühle für Kelly wieder und versucht sie Brandon abspenstig zu machen. Nachdem sich Kelly aus Finleys Fängen befreit hat, steht sie abermals zwischen Brandon und Dylan. Schließlich wählt Kelly weder Brandon noch Dylan, sondern sich selbst und ihre Freiheit. Daraufhin versucht Valerie Malone Brandon für sich zu gewinnen, beißt jedoch auf Granit.

Nach zwei gescheiterten Beziehungen mit Susan Keats und Tracy Gaylian besinnt sich Brandon auf seine wahre Liebe Kelly und die beiden werden erneut ein Paar. Kelly wird schwanger, weiß jedoch nicht, ob sie das Kind bekommen will. Brandon hingegen freut sich darauf, Vater zu werden. Doch dann erleidet Kelly eine Fehlgeburt. Nach dem Collegeabschluss gründen Brandon und Steve das Stadtmagazin "Beverly Beat". Kurz darauf wird Kelly angeschossen und verliert für einige Zeit ihr Gedächtnis, so dass sie sich nicht einmal mehr an ihre Beziehung mit Brandon erinnern kann. Erst nach einiger Zeit erhält Kelly ihre Erinnerung zurück. Sie ermuntert Brandon, die talentierte Autorin Emma Bennett für den "Beverly Beat" zu gewinnen. Diese macht Brandon bereits beim ersten Treffen Avancen und so dauert es nicht lange, bis die miteinander schlafen. Als Brandon von seinem schlechten Gewissen geplagt wird, bittet er Emma zu kündigen, doch diese rächt sich, indem sie Kelly ein Tonband zuspielt, auf dem Brandon zugibt, Kelly betrogen zu haben.

Kelly ist entsetzt und trennt sich von Brandon, doch einige Zeit später finden sie wieder zueinander. Kelly hat jedoch große Probleme, ihm zu vertrauen. Schließlich macht Brandon ihr einen Heiratsantrag, den sie überglücklich annimmt. Doch schon bei den Vorbereitungen für die Feier geraten sich die beiden ständig in die Haare. Letztendlich sagen Brandon und Kelly die Hochzeit kurz vor der Trauung ab und verkünden vor ihren Gästen, dass sie auch ohne Hochzeit ein glückliches Paar sind. Doch der Schein trügt: Kelly will die Beziehung mit Brandon weiterhin aufrecht erhalten, doch er hält dies für einen Fehler. Er macht Schluss und fliegt nach New York, um sich beim "New York Chronicle" zu bewerben. Nachdem er die Stelle erhalten hat, verbringt Brandon eine letzte Nacht mit Kelly am Strand. Am nächsten Tag verlässt er Beverly Hills.

Letzte Aktualisierung: 02.11.2012