Dawson’s Creek

Dawson’s Creek

Fehler gefunden?

2/I Tanz auf dem Vulkan

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Joey und Pacey sollen sich für Dawsons Film küssen. Joey weigert sich jedoch und streitet mit Dawson. Sie versteht nicht, weswegen sie Pacey küssen soll und er im wahren Leben noch nicht einmal Jen geküsst hat. Dawson hat sich vorgenommen, um die Aufnahme in den Filmkurs zu kämpfen. Er kann den Lehrer überzeugen und wird aufgenommen – jedoch nur als leiser Zuhörer in der letzten Reihe. Wenig später hat Dawson neue Ideen für seinen Film: Joey wird vom Ungeheuer ermordet und ihre nette, wunderschöne Cousine aus New York, gespielt von Jen, kommt in die Filmstadt, um den Tod ihrer Cousine aufzuklären. Joey ist nicht begeistert, stellt sich jedoch nicht quer. Es dauert nicht lange und die Todesszene ist im Kasten. Eine Kussszene zwischen Pacey und Jen wird nicht gedreht, da Pacey zu viel Ehrgeiz zeigt, Jen zu küssen.

Das erste Projekt von Dawsons Filmkurs ist eine Geschichte über den Star-Quarterback der letzten Footballsaison der Schule. Dieser "Star" heißt Cliff und versteht sich äußerst gut mit Jen, was Dawson ein Dorn im Auge ist. Wenig später lädt Cliff Jen zum Tanzball der Schule ein. Dawson ist enttäuscht, hat sich jedoch fest vorgenommen, Jen endlich zu küssen. Mitch nimmt seinen Sohn ins Gebet und rät ihm, anhand einer Maske das Küssen zu trainieren. Dabei wird Dawson von Joey beobachtet. Später belauscht Joey ein Telefonat zwischen Gail und Bob, in welchem sich eindeutig herausstellt, dass die beiden eine Affäre haben. Joey stellt Gail jedoch nicht zur Rede, sondern macht ihr gegenüber lediglich wage Andeutungen, welche implizieren, dass sie über alles Bescheid weiß.

Der Abend des Schulballs rückt näher. Dawson überredet Joey, ihn zu begleiten, und sie sagt schließlich zu. Pacey geht das erste Mal auf einen Ball, aber nur aus dem Grund, da Tamara Aufsicht hat. Als Joey auf Dawson wartet, trifft sie auf Gail und versucht ihr ins Gewissen zu reden. Sie meint, dass ihre eigene Familie aufgrund der Unehrlichkeit ihres Vaters zerbrochen sei. Doch beide müssen ihr Gespräch beenden, da Dawson den Raum betritt. Auf dem Tanzball kommen sich Cliff und Jen näher. Auch Dawsons und Joeys Tanz endet zweideutig. Doch Dawson setzt gleich noch eins drauf und vergleicht Jen mit Joey – im Beisein von Joey! Diese rauscht beleidigt ab. Anschließend macht sich Dawson noch bei Cliff und Jen unbeliebt, als er sie beim Tanzen ständig unterbricht. Es kommt fast zu einer Schlägerei zwischen Dawson und Cliff. Daraufhin verlässt Jen den Ball, da sie sich solche Spielchen nicht gefallen lassen will. Auch Pacey hat kein Glück: Tamara ignoriert ihn den ganzen Abend über, da sie in ihrer Tätigkeit als Lehrerin auf der Feier ist. Anschließend gehen Joey, Dawson und Pacey nach Hause.

Pacey verabschiedet sich bald von seinen Freunden. Später trifft er auf Tamara und es kommt erneut zu einem Kuss zwischen den beiden. Joey und Dawson sehen indessen Jen, die alleine auf dem Bootsteg sitzt. Joey lässt die beiden alleine und Dawson kann sich bei Jen entschuldigen. Anschließend gesteht er ihr seine Liebe und meint, dass er mehr will, als nur ihr Freund zu sein. Jen lässt ihn jedoch abblitzen und meint, dass ihr größter Fehler in New York gewesen sei, sich zu schnell auf Beziehungen einzulassen. Dennoch gibt sie zu, an Dawson interessiert zu sein. Beide beenden den Abend mit einem Tanz auf dem Bootssteg, eingehüllt von einem romantischen Licht. Beide bemerken nicht, dass sie von einer eifersüchtigen Joey beobachtet werden.

Weitere Details zu dieser Episode

Originaltitel:
Dance
Drehbuch:
Kevin Williamson
Regie:
Steve Winer
Gastdarsteller:
Scott Foley (Cliff Elliot), Leann Hunley (Tamara Jacobs), Nicole Nieth (Nellie Oleson)
Anmerkungen:
Mary Beth Peil (Evelyn "Grams" Ryan) und Nina Repeta (Bessie Potter) treten in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 27.01.1998 (WB), DE: 10.01.1999 (Sat.1)

Letzte Aktualisierung: 15.09.2014