Desperate Housewives

Desperate Housewives

Fehler gefunden?

Edie Williams †

Bild von Nicollette Sheridan als Edie Williams aus der TV-Serie Desperate Housewives
© ABC
Darstellerin:
Nicollette Sheridan
Geburtsdatum:
21. November 1963 (Alter: 53)
Geburtsort:
Worthing (England)
Körpergröße:
171 cm
Augenfarbe:
Blaugrau
Haarfarbe:
Blond
Verweildauer:
Folge 1 (3. Oktober 2004) bis Folge 106 (19. April 2009)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Die männermordende Edie Britt ist das Flittchen der Wisteria Lane. Kaum ein Mann konnte je ihren Reizen widerstehen. Edie war zudem bereits einige Male verheiratet. Ihr zweifelhafter Ruf hat ihr jedoch nicht unbedingt viele Freunde in der Nachbarschaft beschert. Die einzige Person, mit der Edie häufigen Kontakt pflegt, ist Mrs. Huber. Als Mike Delfino in die Wisteria Lane zieht, hat Edie ein neues Objekt der Begierde gefunden, doch zunächst schlagen alle ihre Versuche fehl, sich ihm anzunähern. Zudem kommt ihr Susan Mayer in die Quere. Nachdem ihr Haus abgebrannt ist, zieht Edie zu Mrs. Huber, doch die beiden streiten sich andauernd. Im weiteren Verlauf der ersten Staffel spielt Edie lediglich eine untergeordnete Rolle. Unter anderem hilft sie Susan dabei, in Paul Youngs Haus einzubrechen, um Beweise gegen ihn zu suchen. Zudem gelingt es ihr, sich mit Susan und den anderen Nachbarinnen anzufreunden. Nebenbei ist sie mit dem Bau ihres neuen Hauses sowie mit zahlreichen Männergeschichten beschäftigt. Dazu gehört auch Susans Ex-Mann Karl, mit dem sie in der zweiten Staffel eine feste Beziehung eingeht. Karl verlässt Edie jedoch, um wieder mit Susan zusammen sein zu können. Edie beauftragt einen Privatdetektiv, herauszufinden, wer Karls Affäre ist. Als Edie die Wahrheit erfährt, übergießt sie Susans Haus mit Benzin und zündet es an.

In der dritten Staffel sieht Edie die große Gelegenheit, mit Mike zusammenzukommen. Nachdem dieser aus dem Koma erwacht ist, redet sie dem unter Gedächtnisverlust leidenden Mike ein, dass Susan ein Miststück ist, dem er nicht trauen dürfe. Edie und Mike werden ein Paar, doch die Beziehung hält nicht lange, da Mike kurz darauf unter Verdacht steht, eine Frau namens Monique Pollier umgebracht zu haben. Edie kommt damit nicht zurecht und trennt sich von ihm. Später erhält Edie Besuch von ihrem Sohn Travers, der die meiste Zeit bei seinem Vater Charles lebt. Edie vernachlässigt ihren Sohn und vergnügt sich lieber auf einer Party. Carlos Solis, der Travers am Abend alleine auf der Straße spielen sieht, regt sich über Edies Verhalten auf und bezeichnet Edie als schlechte Mutter. Am nächsten Morgen gesteht Edie Carlos unter Tränen, dass sie nur das Beste für ihren Sohn wollte und sie ihn daher bei seinem Vater aufwachsen ließ. Carlos und Edie kommen sich schließlich immer näher und verbringen ihre erste Nacht miteinander. Doch Carlos hängt insgeheim immer noch an seiner Ex-Frau Gabrielle, was auch Edie nicht verborgen bleibt. Sie will Carlos um keinen Preis verlieren und versucht ihn mit einer vorgetäuschten Schwangerschaft an sich zu binden. Carlos bemerkt ihren Schwindel jedoch und trennt sich von Edie. Um Carlos nicht zu verlieren, täuscht Edie einen Selbstmordversuch vor.

Da Edie Carlos mit seinem geheimen Konto auf den Cayman Islands erpresst, kann er sich nicht von ihr trennen und muss sich zu allem Übel auch noch mit ihr verloben. Durch Zufall erfährt Edie von der Affäre zwischen Carlos und Gabrielle und informiert Gabrielles Ehemann Victor Lang. Nachdem sie endgültig mit Carlos abgeschlossen hat, lässt Edie eines Abends den betrunkenen Orson Hodge bei sich übernachten. Bald kommt es zwischen Edie und Orson zu einem ersten Kuss, aus dem sich mehr entwickelt. Orsons Ehefrau Bree wird Zeugin dieser Annäherung und reagiert mit Entsetzen. Als Edie die gesamte Wahrheit über Benjamins wahre Vaterschaft erfährt, nutzt sie diesen Umstand, um Bree zu erpressen. Da sie nun mit dem Rücken zur Wand steht, muss Bree auch ihren restlichen Freundinnen die Wahrheit gestehen. Lynette, Susan und Gabrielle sind entsetzt, als sie von Edies Erpressung erfahren, und kündigen Edie die Freundschaft. Edie verlässt mit gepackten Koffern die Wisteria Lane und beschließt, für längere Zeit ihren Sohn Travers zu besuchen.

In der fünften Staffel kehrt Edie gemeinsam mit ihrem neuen Ehemann Dave Williams in die Wisteria Lane zurück. Nach außen mimt Dave den guten Nachbarn, doch in Wahrheit leidet er unter einer psychischen Störung und damit verbunden unter unkontrollierbaren Gewaltausbrüchen. Kurz darauf stellt sich heraus, dass Dave nur in die Wisteria Lane gezogen ist, um den Unfalltod seiner Frau Lila und seiner Tochter Paige zu rächen. Daves richtiger Name lautet David Dash. Als Edie erfährt, dass Dave ihr seine erste Ehe verschwiegen hat, setzt sie ihn vor die Tür. Dave findet Unterschlupf bei Mike, welchen er für Lilas und Paiges Tod verantwortlich macht. Nachdem er sich mit Edie versöhnt hat, lädt Dave Mike und dessen Freundin Katherine Mayfair zu einem Campingtrip in die Berge ein. Sein Plan, Katherine zu erschießen, misslingt jedoch. In der Zwischenzeit erfährt Edie die gesamte Wahrheit über Daves Vergangenheit. Als Dave in die Wisteria Lane zurückkehrt, stellt Edie ihren Ehemann zur Rede. Nachdem Dave sie beinahe erwürgt hat, flüchtet Edie mit ihrem Auto, doch ihre Fahrt endet an einem Strommast. Sie überlebt den Unfall, doch als sie aus ihrem Wagen aussteigt, berührt sie ein herunterhängendes Stromkabel und wird von einem Stromschlag getötet.

Letzte Aktualisierung: 10.10.2014