Gilmore Girls

Gilmore Girls

Fehler gefunden?

Romantische Geschichten aus Stars Hollow

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Die Serie "Gilmore Girls" handelt von einem Mutter-Tochter-Gespann, das gemeinsam ein unschlagbares Duo ist, welches auch in schwierigen Situation zusammenhält und sich durch nichts und niemanden unterkriegen lässt. Sie leben in dem beschaulichen Ort Stars Hollow und haben mit diversen größeren und kleineren Problemen zu kämpfen. Lorelai Gilmore (Lauren Graham) ist eine alleinerziehende Mutter, die es nicht immer leicht hatte. Sie wurde bereits mit 16 Jahren schwanger und war auf sich allein gestellt. Die Beziehung zu ihren Eltern Emily (Kelly Bishop) und Richard Gilmore (Edward Herrmann) ist eher schlecht als recht, und so kämpfte sie sich allein durchs Leben. Ihre Tochter Rory Gilmore (Alexis Bledel) ist ein ruhiges, intelligentes Mädchen und zu Beginn der Serie 16 Jahre alt. Vergleicht man sie mit ihrer Mutter, wirkt sie ernst – vielleicht ein bisschen zu ernst für ihr Alter. Ihre Mutter hingegen ist eine aufgeweckte und aufgeschlossene Persönlichkeit. Kennt man die beiden nur flüchtig, könnte man meinen, Rory wäre die Mutter und Lorelai die Tochter. Doch obwohl sie Mutter und Tochter sind, sind sie in erster Linie beste Freundinnen, die sich ausgezeichnet verstehen und von Zeit zu Zeit Probleme und Meinungsverschiedenheiten zu meistern haben.

Rorys beste Freundin ist Lane Kim (Keiko Agena). Die beiden kennen sich von der Stars Hollow Highschool und haben den gleichen Musikgeschmack. Lane ist ein koreanisches Mädchen und hat eine sehr strenge und gläubige Mutter. Das Verhältnis der beiden ist der genaue Gegensatz zu Lorelai und Rory, da Mrs. Kim (Emily Kuroda) ihrer Tochter fast nichts erlaubt. Rory hat große Ziele, was ihre Zukunft angeht, da sie auf die berühmte Universität in Harvard gehen und anschließend Fernsehreporterin werden möchte. Zu Beginn der Serie erhält sie aufgrund ihrer guten schulischen Leistungen die Möglichkeit, die Privatschule Chilton zu besuchen. Diese Chance will sich Rory nicht entgehen lassen. Da ihre Mutter jedoch nicht genug Geld besitzt, um sich diese Schule leisten zu können, geht sie schließlich schweren Herzens zu ihren Eltern und bittet sie um Geld. Diese geben Lorelai die gewünschte Summe, verpflichten sie und Rory jedoch dazu, von nun an jeden Freitag bei ihnen zu Abend zu essen. Eines Tages lernt Rory Dean Forester (Jared Padalecki) kennen, in welchen sie sich Hals über Kopf verliebt.

Lorelai leitet das Hotel "Independence Inn", in welchem ihre beste Freundin Sookie St.James (Melissa McCarthy) als Köchin arbeitet. Sookie ist eine stets gut aufgelegte Frau, die bekannt für ihre guten Speisen ist. Obwohl das "Independence Inn" gut läuft, träumen die beiden Frauen davon, eines Tages ihr eigenes Hotel zu eröffnen. Obgleich sie bereits konkrete Vorstellungen haben, wie das Hotel aussehen soll, werden die Planungen stets durch kleinere und größere Zwischenfälle unterbrochen. Eine weitere wichtige Person ist Luke Danes (Scott Patterson). Luke ist eine von Lorelais wichtigsten Bezugspersonen, da sie eine ganz besondere Beziehung zueinander haben. Nach außen hin ist es eine reine Freundschaft, doch Luke empfindet mehr für Lorelai. Auch Lorelai sieht in ihm im Laufe der Zeit mehr als nur einen Freund. Beide wollen sich dies jedoch nicht eingestehen. Luke besitzt einen kleinen Imbissladen, "Luke’s Diner". Lorelai und Rory kommen dort beinahe täglich vorbei, um sich ihre benötigte Portion Kaffee abzuholen und ihre "Kaffeesucht" zu stillen.

In den USA wurden die "Gilmore Girls" ab dem 5. Oktober 2000 auf dem Fernsehsender The WB ausgestrahlt. Trotz moderater Einschaltquoten entwickelte sich rasch eine eingeschworene Fangemeinde, so dass die Serie im Laufe der Zeit neben "Eine himmlische Familie" und "Smallville" zu den erfolgreichsten Formaten des Senders wurde. Nach der Vereinung von The WB und UPN wechselten die "Gilmore Girls" auf den neuen Fernsehsender The CW, wo am 15. Mai 2007 nach insgesamt sieben Staffeln die letzte Folge ausgestrahlt wurde. Die Deutschlandpremiere erfolgte am 2. April 2004 auf VOX. Die letzte neue Folge wurde am 15. März 2008 gezeigt. Weltweit flimmerte "Gilmore Girls" in mehr als 40 Ländern über die Bildschirme.

Letzte Aktualisierung: 02.11.2012