Grey’s Anatomy

Grey’s Anatomy

Fehler gefunden?

Katherine Heigl

Bild von Katherine Heigl aus der TV-Serie Grey’s Anatomy
© ABC
Name:
Katherine Heigl
Geburtsdatum:
24. November 1978 (Alter: 39)
Geburtsort:
Washington, D.C. (USA)
Körpergröße:
175 cm
Augenfarbe:
Grünbraun
Haarfarbe:
Blond
Gespielte Rollen:
Gesprochen von:
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Katherine Marie Heigl wurde am 24. November 1978 in der amerikanischen Hauptstadt Washington, D.C., geboren. Den Großteil ihrer Kindheit verbrachte sie jedoch in einer wohlhabenden Gegend in New Canaan, Connecticut. Als Katherine acht Jahre alt war, wurde ihr älterer Bruder Jason in einen schweren Autounfall verwickelt und erlag schließlich seinen Verletzungen. Nachdem sein Hirntod festgestellt worden war, zögerte die Familie nicht lange und beschloss, seine Organe zu spenden. Noch heute nutzt Katherine jede Gelegenheit, um öffentlich auf die Notwendigkeit von Organspenden hinzuweisen.

Zur Schauspielerei kam Katherine über Umwege: Als 9-jähriges Mädchen wurde sie von der renommierten Agentur Wilhelmina Models unter Vertrag genommen und erhielt binnen kürzester Zeit zahlreiche Aufträge für Printkampagnen und Kataloge. Bald folgten auch erste TV-Werbespots. Als Jugendliche nahm Katherine schließlich erste Schauspielrollen an und wirkte vornehmlich in Kinofilmen mit, darunter "Daddy Cool" (1994), "Alarmstufe: Rot 2" (1995) und "Chucky und seine Braut" (1998). Einem größeren Publikum wurde sie jedoch erst mit der Hauptrolle der Isabel Evans in der Mysteryserie "Roswell" (1999) bekannt, die sie insgesamt drei Jahre lang verkörperte.

Nach dem Ende von "Roswell" im Frühjahr 2002 wurde es wieder stiller um Katherine, die daraufhin hauptsächlich in Fernsehfilmen zu sehen war. Ihren endgültigen Durchbruch erzielte sie schließlich als Dr. Izzie Stevens in "Grey’s Anatomy – Die jungen Ärzte" (2005). Für ihre Darbietungen wurde sie 2007 mit dem "Emmy Award" als "Beste Nebendarstellerin in einer Dramaserie" ausgezeichnet. Zudem wurde sie zwei Mal in Folge für den "Golden Globe" nominiert. Beflügelt durch diesen Erfolg drehte Katherine parallel zu ihrem Engagement bei "Grey’s Anatomy" die Kinofilme "Beim ersten Mal" (2007), "27 Dresses" (2008) und "Die nackte Wahrheit" (2009).

Am Ende der fünften Staffel von "Grey’s Anatomy" häuften sich die Gerüchte, dass Katherine die Erfolgsserie verlassen würde. Zwar gehörte sie in der sechsten Staffel weiterhin der regulären Stammbesetzung an, trat jedoch nur noch in sieben Folgen auf, bis sie schließlich darum bat, aus ihrem Vertrag entlassen zu werden. Privat ist die blonde Schauspielerin seit dem 23. Dezember 2007 mit dem Sänger Josh Kelly verheiratet.

Letzte Aktualisierung: 09.04.2012