Grey’s Anatomy

Grey’s Anatomy

Fehler gefunden?

T.R. Knight

Bild von T.R. Knight aus der TV-Serie Grey’s Anatomy
© ABC
Name:
T.R. Knight
Geburtsdatum:
26. März 1973 (Alter: 44)
Geburtsort:
Minneapolis, Minnesota (USA)
Körpergröße:
173 cm
Augenfarbe:
Blau
Haarfarbe:
Braun
Gesprochen von:
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Theodore Raymond Knight wurde am 26. März 1973 in Minneapolis, Minnesota, geboren. Im Alter von fünf Jahren betätigte er sich erstmals als Schauspieler, als er die Rolle des "Tiny Tim" in einer Aufführung von Charles Dickens’ "A Christmas Carol" am Guthrie Theater übernahm. Nachdem er sein Studium an der Universität von Minnesota abgebrochen hatte, zog er nach New York, wo er des Öfteren am Broadway zu sehen war. Für seine Darbietungen in der Off-Broadway-Produktion "Scattergood" (2003) erhielt er sogar eine Nominierung für den "Drama Desk Award". Nach einer Hauptrolle in der kurzlebigen Comedyserie "Charlie Lawrence" (2003) übernahm T.R. Knight Gastauftritte in "Frasier" (2003), "Criminal Intent" (2004) und "CSI – Den Tätern auf der Spur" (2004).

Den großen Durchbruch erzielte er jedoch erst mit der Rolle des schüchternen Assistenzarzts George O’Malley in der Erfolgsserie "Grey’s Anatomy – Die jungen Ärzte" (2005). Nach Auseinandersetzungen mit seinem Co-Star Isaiah Washington bekannte sich T.R. Knight im Oktober 2006 öffentlich zu seiner Homosexualität. Während sein Alter Ego George O’Malley während der ersten vier Staffeln stets im Zentrum des Geschehens stand, geriet er in der fünften Staffel so sehr in den Hintergrund, dass Knight darum bat, aus seinem Vertrag entlassen zu werden. Aus diesem Grund starb George schließlich den Serientod. Nach seinem Ausstieg aus "Grey’s Anatomy" kehrte T.R. Knight zum Theater zurück.

Letzte Aktualisierung: 09.04.2012