Grey’s Anatomy

Grey’s Anatomy

Fehler gefunden?

192/IX Die nackte Wahrheit

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Die Ergebnisse von Merediths Gen-Untersuchung liegen vor: Demnach trägt sie das Alzheimer-Gen in sich. Für Meredith gleicht dies einem Todesurteil. Da niemand weiß, wann die Krankheit ausbrechen wird, will sie ihr Testament so schnell wie möglich aktualisieren lassen. Obwohl Derek nichts von Panikmache hält, sichert er seiner Frau seine Unterstützung zu. Meredith möchte, dass Cristina die Vormundschaft für ihre Kinder übernimmt, falls ihr irgendetwas zustößt. Cristina ist davon jedoch alles andere als begeistert. Sie möchte lediglich "die coole Tante" sein.

Am "Grey Sloan Memorial Hospital" sind zwei syrische Ärzte zu Gast, die dort neue Operationsmethoden erlernen sollen. Die Belegschaft des Krankenhauses ist erschüttert, als sich herausstellt, unter welch schlechten Begebenheiten die Syrer in ihrer Heimat zurechtkommen müssen. Unter Owens Anleitung sollen Meredith, Cristina, Derek und die anderen Ärzte die Eingriffe mit den wenigen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln nachstellen und stoßen dabei zunächst an ihre Grenzen.

Rachel Dawson, die Mutter des kleinen Ethan, erhält ihre Erinnerung zurück und schließt ihren Sohn freudig in die Arme. Da seine Großmutter aufgrund eines Unwetters nicht wie geplant nach Seattle kommen kann, soll Ethan für eine Nacht bei der Sozialfürsorge übernachten. Owen erreicht, dass Ethan für eine Nacht ins "Grey Sloan Memorial Hospital" aufgenommen wird. Cristina ist verwundert, wie sehr sich Owen für den Jungen einsetzt.

Unterdessen soll Matthew aus dem Krankenhaus entlassen werden. Bei dieser Gelegenheit möchte er April seine Mutter vorstellen. April ist vollkommen durcheinander. Schließlich gesteht sie Matthew, dass sie ihn die ganze Zeit über angelogen hat und längst keine Jungfrau mehr ist. Matthew ist erschüttert. Da sie anschließend der Meinung ist, dass man mit Ehrlichkeit auch nicht weiterkommt, stattet April die syrischen Ärzte vor deren Heimreise mit allerlei technischen Geräten und Hilfsmitteln aus – ohne dies vorher mit Owen abzusprechen.

Shane ist am Boden zerstört, als Derek ihm ins Gesicht sagt, dass er sich ein anderes Fachgebiet suchen solle. In der Neurologie sei er fehl am Platz. Dies steigert Shanes Wut auf Heather, die nun eng mit Derek zusammen arbeitet.

Bailey und Leah kümmern sich um eine Patientin, die nach einem Eingriff an einer post-operativen Infektion leidet. Später taucht eine weitere Patientin mit den gleichen Symptomen auf. Beide Frauen wurden zuvor von Bailey und Leah operiert. Leah wird nervös: Ist sie womöglich Schuld an den Infektionen, weil sie während der Operationen erkältet war? Nachdem Leah Bailey ihren Verdacht gestanden hat, geht Bailey ohne ein Wort zu sagen aus dem Zimmer.

Kurz darauf trifft ein weiterer Patient, der vor kurzem von Bailey operiert wurde, mit einer Infektion im Krankenhaus ein und wird von Dr. Webber in der Notaufnahme behandelt. Bald erfährt auch Owen von den Vorfällen. Er verlangt, dass alle Patienten, die in diesem Zeitraum operiert wurden, ins Krankenhaus bestellt und gründlich untersucht werden. Zudem muss die Seuchenkontrolle benachrichtigt wurde. Leah befürchtet, dass sie nun gefeuert wird. Am Ende stellt sich jedoch heraus, dass ausgerechnet die sonst so gewissenhafte Bailey Schuld am Zustand der Patienten trägt!

Weitere Details zu dieser Episode

Originaltitel:
She’s Killing Me
Drehbuch:
Debora Cahn
Regie:
Nicole Rubio
Gastdarsteller:
Anthony Azizi (Syrischer Arzt), Justin Bruening (Matthew Taylor), Michael Buie (Paul Dawson), Gaius Charles (Dr. Shane Ross), Tessa Ferrer (Dr. Leah Murphy), Enid Graham (Rachel Dawson), Jerrika Hinton (Dr. Stephanie Edwards), Tina Majorino (Dr. Heather Brooks), Bernard White (Syrischer Arzt)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 04.04.2013 (ABC), DE: 22.01.2014 (Pro7)

Letzte Aktualisierung: 29.10.2017