Grey’s Anatomy

Grey’s Anatomy

Fehler gefunden?

8/I Glaubensfragen

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Meredith wundert sich, dass Derek ständig bei ihr übernachten will und ihr nie sein Haus oder seine Wohnung zeigen möchte. Außerdem weiß sie so gut wie gar nichts über sein Privatleben. Derek weicht Merediths Fragen jedoch stets aus. Die beiden kümmern sich kurz darauf um den Patienten Tommy Walker, welcher seine Beine nicht mehr spüren kann. Beide sind zunächst ratlos, da sich auf dem MRT kein erkennbarer Grund für die Lähmung feststellen lässt. Die Lähmungen an Tommys Körper schreiten schließlich immer weiter fort und Derek hat die böse Vorahnung, dass er ein Gerinnsel in der oberen Wirbelsäule hat. Während der sofort angesetzten OP verschlechtert sich der Zustand des Patienten, doch Derek behält Recht: Tommy hatte tatsächlich ein Gerinnsel.

Cristina ist fest entschlossen, ihr ungeborenes Baby abtreiben zu lassen. Die Assistenzärzte kümmern sich um Mr. Duff, einen Patienten aus der Psychologie, welcher denkt, dass er in die Zukunft blicken kann. Als Cristina ihm mitteilt, dass er womöglich lediglich an Epilepsie leidet, äußert er sich über ihre Schwangerschaft und meint, dass sie davor nicht weglaufen könne. Cristina wälzt den Fall auf Izzie ab, kommt aber vom Regen in die Traufe, da sie nun – gemeinsam mit Dr. Bailey – eine 47-jährige Patientin namens Zoey betreuen muss, die an Krebs erkrankt und gleichzeitig schwanger ist. Dr. Bailey eröffnet Zoey, dass sie das Baby unter diesen Umständen nicht austragen kann. Doch Zoey entscheidet sich, das Kind zu bekommen und dafür ihr eigenes Leben aufs Spiel zu setzen – eine Tatsache, die Cristina nicht nachvollziehen kann.

Izzie backt Schokomuffins, doch ihr fehlt eine wichtige Zutat. Sie weigert sich jedoch, ihre Mutter, mit der sie lange keinen Kontakt hatte, deswegen anzurufen. Dr. Bailey hat das Gefühl, dass Izzie eine zu enge Bindung zu ihren Patienten aufbaut, doch Izzie verneint dies. Mr. Duff versucht auch Izzie mit seinen Prophezeiungen zu verblüffen, doch sie fällt nicht auf seine Tricks herein. Sie unterstellt ihm schließlich, aus seiner Krankheit Profit schlagen zu wollen. Mr. Duff hat Angst vor der OP aufgrund seiner AVM, da er die Befürchtung hat, seine hellseherischen Fähigkeiten zu verlieren – doch nach der überstandenen OP überrascht er Izzie mit der fehlenden Zutat für ihre Muffins.

Alex und Dr. Burke behandeln ein Mädchen namens Devo, die gläubige orthodoxe Jüdin ist und sich selbst Esther nennt. Sie bräuchte dringend eine neue Herzklappe und es käme nur die eines Schweins in Frage. Dies ist jedoch ein nicht-koscheres Tier und somit lehnt Devo diese Methode strikt ab. Sie meint, dass die Ärzte sich eine andere Alternative überlegen sollen. Alex findet schließlich heraus, dass man auch eine Rinderklappe implantieren könnte, und schlägt dies Devo und ihren Eltern vor, ohne es vorher mit Dr. Burke abzusprechen. Dieser ist sauer und entzieht Alex zunächst den Fall, ändert jedoch später seine Meinung. George hat einen schlechten Tag und muss sich Gemeinheiten von Alex gefallen lassen, als er dabei scheitert, einen Patienten zu intubieren. Cristina ist der Meinung, dass George dringend Sex braucht, und schlägt ihm vor, mit der Krankenschwester Olivia auszugehen. In Olivias Beisein gelingt es George später, eine Intubation fehlerfrei auszuführen. Die beiden verabreden sich zu einem Date. Am Ende der Folge ruft Izzie ihre Mutter an und Derek zeigt Meredith den Wohnwagen, in dem er lebt.

Weitere Details zu dieser Episode

Originaltitel:
Save Me
Drehbuch:
Mimi Schmir
Regie:
Sarah Pia Anderson
Gastdarsteller:
Sarah Hagan (Devo Friedman), Joan McMurtrey (Zoey Glass), Kevin Rahm (Mr. Duff), Josh Stamberg (Tommy Walker)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 15.05.2005 (ABC), DE: 02.05.2006 (Pro7)

Letzte Aktualisierung: 31.03.2015