Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Fehler gefunden?

Folgen 1 bis 100 (Mai 1992 bis Oktober 1992)

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Kurz vor dem Abitur die Schule abzubrechen ist gewiss nicht die klügste Entscheidung, doch das kümmert eine Gruppe von jungen Menschen herzlich wenig. Sie sind neugierig auf das wahre Leben und wollen endlich auf eigenen Füßen stehen. Peter Becker (1. Besetzung: Matthias Hinze, 2: Besetzung: Sali Landricina) wird zu Hause von seinem alkoholkranken Vater Erwin (Walter Kanitz) verprügelt und will daher endlich ausziehen. Seine Mutter Gerda (Christiane Reiff) ist ihm keine große Hilfe, da sie ebenfalls unter der Fuchtel seines Vater steht. Als ein Streit eskaliert, schlägt Peter zum ersten Mal zurück. Später erfährt Peter, dass er von den Beckers lediglich adoptiert wurde. Peter will nicht mehr nach Hause zurück und kommt vorerst bei seinem besten Freund Heiko Richter (Andreas Elsholz) unter. Er begibt sich auf Jobsuche, was sich jedoch als äußerst schwieriges Unterfangen herausstellt. Nach einer Weile erhält Peter die Gelegenheit, Geschäftsführer des Parkcafés zu werden.

Heikos Eltern Clemens (Frank-Thomas Mende) und Vera (Angela Neumann) besitzen ein großzügiges Haus in der Vorstadt, in dem Heiko wohlbehütet aufwächst. Während Clemens (Frank-Thomas Mende) als Art Director in der Werbeagentur Löpelmann arbeitet, die von Oswald Löpelmann (Bernhard Heinrich Herzog) geleitet wird, kümmert sich Vera um Haus und Garten. Das traute Iydll zerbricht, als Clemens und Vera Heiko eröffnen, dass sie sich scheiden lassen wollen, da Clemens eine Affäre mit seiner Sekretärin Claudia Wedemaier (1. Besetzung: Andrea Höhne) begonnen hat. Vera hingegen tröstet sich mit Clemens’ cholerischem Arbeitskollegen A.R. Daniel (Hans Christiani). Gemeinsam ertränken sie ihren Kummer im Alkohol. Erst als sich Claudia auf Oswald einlässt und diesen heiraten will, sieht Clemens ein, dass er einen großen Fehler begangen hat. Während Claudia bald darauf von Oswald nach Paris geschickt wird, kehrt Clemens zu Vera zurück. Die beiden verkünden wenig später, ein zweites Kind zu erwarten. Zudem brechen sie nach Wilkenstein auf, wo sie eine weitere Filiale der Agentur Löpelmann eröffnen sollen.

Ein ehemaliger Schulkamerad Heikos ist der Aufschneider Patrick Graf (Alexander Kiersch), welcher der Sohn des Geschäftsmannes Richard Graf (1. Besetzung: Lutz Moik) ist. Patrick glaubt, dass ihm aufgrund seiner Herkunft im Berufsleben alle Türen offen stehen, doch dann muss er erfahren, dass sein Vater ihn nicht unterstützen wird. Stattdessen muss Patrick als Trainee in der Agentur Löpelmann anfangen, wo er rasch mit Clemens und Daniel aneinander gerät. Auch die hochintelligente Lena Hartwick (Inka Viktoria Groetschel), welche als neue Sekretärin in der Agentur anfängt, kann Patrick nicht ausstehen. Oswald hingegen findet Gefallen an Patrick. Bevor Oswald Claudia nach Paris folgt, überträgt er die Leitung der Agentur an Clemens und ernennt Patrick zu dessen Stellvertreter. Daniel kann diese Entscheidung nicht nachvollziehen und kündigt daraufhin.

Heiko ist mit Tina Ullrich (Sandra Keller) liiert, die eine Karriere als Fotomodell oder Sängerin anstrebt. Ihre Eltern sind schon lange verstorben. Tina lebt bei ihrem Bruder, dem sympathischen Arzt Frank Ullrich (Johannes Baasner), welcher eine eigene Praxis betreibt. Frank ist gegen Tinas berufliche Pläne, doch sie hat ihren eigenen Willen und gerät an die falschen Leute. Sie wendet sich an Patrick, welcher ihr verspricht, sie groß herauszubringen. Nachdem sie sich von Heiko getrennt hat, verlobt sich Tina mit Patrick, doch dann stellt sich heraus, dass Tina ein Kind von Heiko erwartet. Sie will eine Abtreibung vornehmen, doch Heiko möchte für das Kind sorgen und bringt die Geschichte sogar in die Medien. Durch einen Autounfall verliert Tina das Kind.

Als Heiko dies erfährt, bricht für ihn eine Welt zusammen. Er flüchtet aus der Stadt und strandet auf dem Bauernhof der Familie Hahnich, wo er herzlich aufgenommen wird. Nur mit dem Knecht Arne Blund (Oliver Reinhard) steht Heiko von Anfang an auf Kriegsfuß, da dieser glaubt, Heiko wolle ihm seinen Platz auf dem Hof streitig machen. Arne ist heimlich in die stumme Trude Hahnich (Gundi Eberhard) verliebt, doch diese hat bald nur noch Augen für Heiko. Als Heiko einen Stromschlag bekommt und vor Trudes Augen leblos zusammenbricht, erhält sie durch den Schock ihre Stimme wieder. Im Krankenhaus kommt es zum Wiedersehen zwischen Heiko und seinen Eltern Vera und Clemens. Zunächst beschließt Heiko, weiterhin auf dem Bauernhof zu leben, kehrt dann aber in sein Elternhaus zurück.

Die Lehrerin Elisabeth Meinhart (Lisa Riecken), welche Heiko und seine Freunde unterrichtete, ist schwer krank und muss ihren Beruf aufgeben. Als sie einen Selbstmordversuch unternimmt, wird sie von Peter gerettet. Dass sie in Wahrheit Mutter und Sohn sind, kommt erst ein paar Jahre später ans Tageslicht. Nach einer schwierigen Operation bessert sich Elisabeths Zustand langsam wieder. Daniel eröffnet derweil das "Domi-Ziel", in dem obdachlosen Jugendlichen geholfen wird. Er kann Elisabeth und Peter als Mitarbeiter gewinnen.

Ganz andere Probleme hat dagegen Tinas beste Freundin Elke Opitz (Claudia Weiske): Sie unterhält eine heimliche Affäre mit ihrem Lehrer Michael Döring (Christian Spitzl) und bricht deshalb die Schule ab. Elke und Michael planen bald darauf ihre Verlobung. Von ihren Eltern Rüdiger (Bernd Ludwig) und Ilse (Heidi Weigelt) muss Elke kurz darauf Abschied nehmen, da diese aus beruflichen Gründen nach Rostock ziehen. Elke kommt daraufhin bei Elisabeth unter. Bei der Arbeitssuche trifft Elke unverhofft auf ihre ehemalige Mitschülerin Julia Backhoff (Marie-Christine Herriger), welche die Schule einige Zeit vor den anderen verlassen hat und scheinbar erfolgreich ins Berufsleben eingestiegen ist. Doch der Schein trügt: Julia arbeitet für die zwielichtige Lilo Gottschick (Susanne Ziellenbach) als Hostess. Lilo möchte auch Elke beschäftigen, worauf diese sich zunächst einlässt. Im Gegensatz zu Julia will Elke den Kunden aber keine sexuellen Dienste erweisen, weshalb sie den Job nach kurzer Zeit wieder aufgibt. Elke ahnt nicht, dass Michael hinter ihrem Rücken mit Lilo schläft.

Eines Tages vergewaltigt Michael die jungfräuliche Elke und wird wenig später umgebracht. Nun steht Elke unter dringendem Mordverdacht. Es dauert einige Zeit, bis die wahre Täterin gefasst wird: Michaels Ehefrau Annette (Claudia Arnold-Brauner) hat ihren untreuen Mann auf dem Gewissen. Kurz darauf muss Elke auch noch erfahren, dass ihre Mutter bei einem Autounfall gestorben ist. Nachdem sie sich entschlossen hat, die Stadt nicht gemeinsam mit ihrem Vater zu verlassen, gründet Elke eine Wohngemeinschaft mit Marina Geppert (Natascha Pfeiffer) und dem Chaoten Martin Sommer (Oliver Polster). Sie arbeitet zudem fortan als Sprechstundenhilfe in Franks Praxis. Zwischen Elke und Frank sprühen bald die Funken, doch Elke hat aufgrund ihrer Vergewaltigung große Vorbehalte, sich auf einen Mann einzulassen.

Julia verliebt sich unterdessen in Peter, dem sie ihre Vergangenheit als Prostituierte zunächst verschweigt. Als er die Wahrheit erfährt, will er mit Julia die Stadt verlassen, doch Missverständnisse zwischen den beiden führen zur raschen Trennung. Julia geht für eine Weile nach Zypern, kehrt dann aber zurück und erhält eine Stelle als Rezeptionistin im "Classic Hotel". Sie vermittelt Heiko kurz darauf einen Job als Nachtportier, wodurch die beiden mehr Zeit miteinander verbringen, was Peters Eifersucht schürt.

Tina und Frank staunen nicht schlecht, als plötzlich eine Frau bei ihnen erscheint, die sich als ihre totgeglaubte Tante Helga (Nora Bendig) vorstellt. Während Tina Helga sogleich mit offenen Armen aufnimmt, steht Frank ihr zunächst misstrauisch gegenüber. Nach einer Weile kann Helga seine Zweifel jedoch zerstreuen und macht sich im Hause Ullrich unentbehrlich. Kurz darauf bandelt Helga bereits mit Daniel an, doch dann wird sie von ihrer Vergangenheit eingeholt: Ihr gewalttätiger Ex-Mann Erik West (Michael Griem) ist aus einer Nervenheilanstalt geflohen. Nun fürchtet Helga um ihr Leben.

Marina, die zunächst als Bedienung im Parkcafé arbeitet, träumt von der großen Liebe und ist stets auf der Suche nach ihrem Traummann. Doch dabei stellt ihr das Schicksal immer wieder ein Bein. Aufgrund ihrer Naivität gerät Marina in die Fänge der Wahrsagerin Frau Simone (Brigitte Mira). Bald gibt sie ihr gesamtes Vermögen für die Sitzungen aus und vertraut nur noch auf die Worte der alten Frau. Die behauptet, dass Elisabeth Marina schaden wolle und dass Marina am 13. sterben müsse.

Des Weiteren gibt es noch das junge Ehepaar Denise (Viktoria Voigt) und Bertram Köhler (Dirk Borchardt). Die beiden befinden sich in einer misslichen Lage, da sie für sich und ihren kleinen Sohn zu wenig Geld zur Verfügung haben. Als Denise ihrem Mann eröffnet, dass sie zum zweiten Mal schwanger ist, möchte Bertram, dass sie das Kind abtreiben lässt. Nachdem sie bei einem Kurpfuscher eine Abtreibung hat durchführen lassen, geht es Denise schlecht. Nur wenig später verlassen die Köhlers die Stadt, da Bertram ein gutbezahltes Arbeitsangebot erhält.

Letzte Aktualisierung: 01.05.2015

Hauptbesetzung dieser Staffel
Bild von Johannes Baasner aus der TV-Serie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten
Johannes Baasner alsDr. Frank Ullrich
Bild von Hans Christiani aus der TV-Serie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten
Hans Christiani alsA.R. Daniel(ab Folge 8)
Bild von Andreas Elsholz aus der TV-Serie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten
Andreas Elsholz alsHeiko Richter
Bild von Marie-Christine Herriger aus der TV-Serie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten
Marie-Christine Herriger alsJulia Backhoff
Bild von Matthias Hinze aus der TV-Serie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten
Matthias Hinze alsPeter Becker(bis Folge 85)
Bild von Sandra Keller aus der TV-Serie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten
Sandra Keller alsTina Zimmermann
Bild von Alexander Kiersch aus der TV-Serie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten
Alexander Kiersch alsPatrick Graf
Bild von Sali Landricina aus der TV-Serie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten
Sali Landricina alsPeter Becker(ab Folge 86)
Bild von Frank-Thomas Mende aus der TV-Serie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten
Frank-Thomas Mende alsClemens Richter
Bild von Angela Neumann aus der TV-Serie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten
Angela Neumann alsVera Richter
Kein Bild vorhanden
Natascha Pfeiffer alsMarina Geppert
Bild von Lisa Riecken aus der TV-Serie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten
Lisa Riecken alsElisabeth Meinhart
Bild von Claudia Weiske aus der TV-Serie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten
Claudia Weiske alsElke Opitz-Graf
Bild von Suzanne Ziellenbach aus der TV-Serie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten
Suzanne Ziellenbach alsLilo Gottschick(ab Folge 4)