Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Fehler gefunden?

Das Apartmenthaus

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Im Apartmenthaus mit der gelben Außenfassade wohnen von 1993 bis 1995 verschiedene Charaktere. Saskia Rother und Yasemin Mutlu mieten sich zuerst hier ein. Nach Yasemins gewaltsamem Tod wird Milla Engel Saskias neue Mitbewohnerin. Auch Millas kleiner Bruder Olli wohnt vorübergehend bei ihnen. Über den beiden Frauen leben Elke Opitz-Graf, André Holm und Jürgen Borchardt, später nur noch André und Rita Sahmel. Kurzzeitig ist diese Wohnung mit einem Kunstrasen ausgelegt, und auch Sandboden ist hier zu finden.

Elke zieht mit Patrick Graf ins Erdgeschoss, wo sie bis zu seinem Tod wohnen. Diese Wohnung hat kein richtiges Wohnzimmer, stattdessen steht das Bett direkt neben der Küchenzeile. Patrick ist außerdem Hausmeister des Hauses. Nach Saskias Auszug quartiert sich Tina Zimmermann bei Milla ein. Der Musicaldarsteller Pascal Morgenstern wohnt auch kurzzeitig bei ihr. Als Milla eines Tages nach Hause kommt, findet sie an der Tür einen Zettel von Tina, auf dem steht, dass sie für sich beide eine neue Wohnung gefunden habe. Anschließend ist das Apartmenthaus nicht mehr zu sehen.

Letzte Aktualisierung: 28.10.2011