Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Fehler gefunden?

Das "Daniels"

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Die Lokalität heißt zunächst "Siggis Bar" und besteht aus einem einzigen Raum mit Tresen, Barhockern und einigen runden Holztischen. Ende 1995 gewinnt Daniel die Bar bei einem Kartenspiel, und durch einen Durchbruch in der Wand werden die Räumlichkeiten immens vergrößert. Fortan gibt es einen rundförmigen Tresen, der in der Mitte der Bar platziert ist, einige Vierertischer, bequeme Sitzecken, einen Billardtisch und eine Jukebox.

Das "Daniels" ist ein beliebter Treffpunkt der gesamten Clique. Fabian Moreno ist drei Jahre lang Geschäftsführer. Als Kellner arbeiten hier unter anderem Nataly Jäger, Charlie Fierek, Elke Opitz-Graf und Charlotte Bohlstädt. Die Bar hat auch ein Hinterzimmer, in welchem Charlie Fierek und auch Daniel eine Zeit lang wohnen.

In der 2500. Folge wird das "Daniels" durch eine Explosion zerstört und nicht mehr aufgebaut. In den Trümmern der Bar stirbt Sonja Wiebe.

Letzte Aktualisierung: 05.11.2012