Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Fehler gefunden?

Die Werkstatt

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Bei den Umbauarbeiten für das "Mocca" sucht Deniz Ergün einen Lagerraum und erfährt, dass hinter einer Plakatwand eine alte Werkstatt versteckt ist. Sie dient danach als Lagerraum, wird aber auch als Party-Location verwendet. Außerdem backt hier John Bachmann seine Glückskekse. Nachdem sich Nico Weimershaus zusammen mit Vincent Buhr selbständig gemacht hat, richten sich die beiden hier das Büro für ihre Firma "Nyumba" ein. Die beiden lassen Lena dort auch ihre T-Shirts drucken. Nico geht im Frühjahr 2005 nach London und Vincent muss die Firma auflösen.

Lange bleibt die Werkstatt nicht ungenutzt, denn im November 2005 eröffnet Lena Bachmann zusammen mit Henrik Beck einen T-Shirt-Laden namens "Made By Lena". Hierzu ließen sie die Werkstatt renovieren. Nachdem Lena aus Berlin verschwunden ist, nutzen Katrin Flemming und Vincent die Räumlichkeiten wieder als Architekturbüro für Jo Gerners Hotelprojekt. Im Frühjahr 2007 gestaltet Vincent den Raum für die Sekte "Conception" um, wo deren regelmäßige Treffen stattfinden, in die auch Sandra Lemke hineingezogen wird. Kurz darauf verwirklicht Marc Hansen sein Hostel-Projekt, wodurch die Werkstatt zum Empfangsfoyer umgebaut wird.

Letzte Aktualisierung: 28.10.2011