Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Fehler gefunden?

Wohnung Moreno

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Nachdem Clemens und Vera Richter ihr Haus wegen der Schulden durch die Übernahme von "City Lights" verkaufen mussten, ziehen die beiden in diese gemütliche Stadtwohnung. Nico Weimershaus wird bald darauf ihr Untermieter. Für einige Zeit kommt auch das Straßenkind Kevin Schäfer bei den Richters unter. Vera geht im Mai 1997 mit Kevin nach Sri Lanka und Nico zieht daraufhin in die Wohngemeinschaft. Im Sommer 1997 zieht Clemens’ Neffe Frank mit ein. Im Herbst desselben Jahres kommen überraschend noch Franks Adoptivkinder Alex und Cora Hinze hinzu. Später zieht auch Vanessa Moreno zu Frank. Nach der Abreise von Vanessa und Frank kommt Anna Meisner neu dazu. Alex geht bald darauf nach Brüssel und sein bester Freund Kai Scholl bezieht sein altes Zimmer. Doch auch Anna und Kai wohnen nicht sehr lange in dieser Wohnung.

Cora und Nico nisten sich 2000 mit ihrem Baby Antonia bei Clemens ein. Nachdem sie sich von Nico getrennt hat, zieht Cora gemeinsam mit Antonia aus. Im Gegenzug zieht Elisabeth Meinhart zu Clemens und Nico. Im Herbst 2002 nistet sich noch Clemens’ unehelicher Sohn Tim Böcking mit ein. Im Herbst 2004 zieht Elisabeth zu Vincent Buhr. Während Cora sich in Berlin aufhält, bezieht sie zusammen mit ihren Kindern Antonia und Sebastian die Wohnung. Im Frühjahr 2005 geht Nico nach London, Elisabeth zieht kurze Zeit später wieder ein und Tim zieht in die Wohngemeinschaft. Cora nimmt bald darauf mit den Kinder Abschied. Tim gesellt sich einige Monate später wieder zu Clemens und Elisabeth, bis er im Frühjahr 2009 nach Kanada auswandert. Für kurze Zeit nehmen Clemens und Elisabeth auch Iris Cöster bei sich auf.

Nachdem Clemens und Elisabeth Tim nach Kanada gefolgt sind, übernehmen Leon Moreno und Verena Koch die Wohnung gemeinsam mit ihrem Sohn Oskar. Iris bildete für eine kurze Zeit eine WG mit ihnen, ehe sie Ende 2010 die Stadt verließ. Im Frühjahr 2011 zieht Leons unehelicher Sohn Vince Köpke in Iris’ ehemaliges Zimmer. Verena stirbt an den Folgen eines Verkehrsunfalls im August 2011, so dass zurzeit Leon, Vince und Oskar dort leben.

Durch den Umbau der Kulissen änderte sich zum Jahreswechsel 2002/2003 der Grundriss der Wohnung. Vorher betrat man die Wohnung durch einen Flur auf der rechten Seite, von dort aus gelangte man auch in die zwei kleineren Schlafzimmer. Durch einen Türbogen ging es weiter in das Wohnzimmer. Hinter der Küche gab es eine Schiebetür, durch die man in Clemens’ Schlafzimmer weitergehen konnte. Dort, wo damals die Schiebetür war, ist heute der Eingangsbereich und der Flur ist komplett verschwunden. Stattdessen geht es nun auf der anderen Seite hinter dem Esstisch zu den Schlafzimmern. Die Küche und die Couchgarnitur stehen jedoch immer noch an derselben Stelle.

Letzte Aktualisierung: 28.10.2011