Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Fehler gefunden?

Dr. Frank Ullrich

Bild von Johannes Baasner als Dr. Frank Ullrich aus der TV-Serie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten
© RTL
Darsteller:
Johannes Baasner
(Johannes Berenz)
Geburtsdatum:
1. Mai 1965 (Alter: 52)
Geburtsort:
Berlin
Körpergröße:
Unbekannt
Augenfarbe:
Braun
Haarfarbe:
Dunkelblond
Verweildauer:
Folge 1 (11. Mai 1992) bis Folge 242 (28. April 1993)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Frank Ullrich ist Tinas älterer Bruder und betreibt eine eigene Arztpraxis. Nach dem Unfalltod seiner Eltern wurde er von Elisabeth Meinhart großgezogen, zu der er stets ein freundschaftliches Verhältnis pflegt. Mit Tina hat Frank jedoch einige Probleme, da er nichts von ihrem Plan hält, die Schule abzubrechen. Zudem sind die beiden Geschwister so sehr aufeinander bezogen, dass es ihnen schwer fällt, den jeweils anderen einem Partner zu überlassen. Als Frank sich in seine Kollegin Patricia Koller verliebt, reagiert Tina äußerst eifersüchtig. Die Beziehung zwischen Patricia und Frank dauert jedoch nicht lange an. Frank wendet sich Elke Opitz zu, welche von ihrem Verlobten Michael Döring mit Lilo Gottschick hintergangen wird. Nachdem Elke von Michael vergewaltigt wurde, vertraut sie sich nur Frank an. Der will Michael daraufhin zur Rede stellen, doch als er in dessen Wohnung kommt, findet er Michael ermordet vor. Frank steht Elke bei, während diese unter Mordverdacht steht. Zudem unterstützt er Tina, als diese von ihrem Ex-Freund Heiko schwanger ist.

Zwischen Elke und Frank sprühen bald die Funken, doch Elke hat aufgrund ihrer Vergewaltigung große Vorbehalte, sich auf einen Mann einzulassen. Erst nach einer Weile gehen sie eine feste Beziehung ein. Bald darauf macht Frank Elke einen Heiratsantrag, den sie jedoch ablehnt, da sich mit einer Hochzeit noch Zeit lassen möchte. Etwas später wird Frank von einer Patientin der sexuellen Belästigung bezichtigt. Frank sieht sich dem Rufmord machtlos ausgesetzt. Selbst Elke beginnt an Franks Ehrlichkeit zu zweifeln, was die Beziehung der beiden auf eine harte Probe stellt. Letztendlich ist es jedoch Elke, die die Patientin in eine Falle lockt und somit Franks Unschuld beweisen kann. Zwischen Frank und Elke bleibt die Lage dennoch angespannt. Erst nachdem Elke beinahe von dem Callgirl-Mörder Armin Braun umgebracht wurde, finden sie und Frank wieder zueinander und schmieden Hochzeitspläne.

Kurz darauf bricht Frank gemeinsam mit Clemens und Heiko Richter zu einem Männerwochenende an den Schwarzen See auf. Spontan bringt Clemens auch noch seinen Bruder Karsten mit, was Frank nicht gefällt, da er glaubt, dass Karsten an Elke interessiert ist. Zwischen den beiden Männern kommt es mehrmals zum Streit. Als Karsten leichtsinnigerweise mit einem kleinen Motorboot auf den See hinausfährt und ihm dort das Benzin ausgeht, kommt Frank ihm zur Hilfe. Letztendlich schafft es jedoch nur Karsten zurück ans Festland und alle müssen davon ausgehen, dass Frank im See ertrunken ist.

Frank hat allerdings überlebt und wird von dem Landstreicher Hugo gerettet. Frank hat eine schwere Lungenentzündung, leidet unter Amnesie und nennt sich fortan "Jimmy". Die beiden stranden in der Pension von Martha Neumann, die Frank zunächst nicht ausstehen kann, ihn dann aber doch gesund pflegt. Sie selbst wird von den Erinnerungen an ihre verstorbene Liebe Leo geplagt. Frank stellt sie daher zur Rede, und nach einem heftigen Gefühlsausbruch schläft Martha mit Frank. Anschließend behauptet sie, dass es nichts zu bedeuten hatte. Während einer Überschwemmung in der Gegend erscheint Marthas Schwester Sybille Vogler in der Pension. Sybille versucht Frank dabei zu helfen, seine Erinnerung wieder zu erlangen. Da Martha es ablehnt, ihr Haus zu verkaufen, beschließt Frank, mit Sybille in die Stadt zu fahren.

Dort kommt es schließlich zum Wiedersehen zwischen Frank und Elke. Frank leidet jedoch stets unter Gedächtnisverlust und kann sich an nichts mehr aus seinem bisherigen Leben erinnern – nicht einmal an seine geplante Hochzeit mit Elke. Diese ist verzweifelt und versucht um ihn zu kämpfen. Als Elke merkt, dass dies vergebene Mühe ist, geht sie mit ihrem Vater auf Weltreise. Nach und nach bessert sich Franks Zustand und er erkennt in Tina seine Schwester wieder. Als Tina wenig später einen Unfall erleidet, erhält Frank schlagartig seine gesamte Erinnerung zurück. Dennoch bleibt er mit Sybille zusammen, die ihm kurz darauf eröffnet, dass sie für drei Jahre zum Entwicklungsdienst nach Uganda gehen wird. Nach erstem Zögern beschließt Frank, sie zu begleiten, so dass die beiden gemeinsam die Stadt verlassen.

Letzte Aktualisierung: 07.06.2015