Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Fehler gefunden?

Dr. Susanne Limbach

Kein Bild vorhanden
Kein Bild vorhanden.
Darstellerin:
Sonja Schmidt
Geburtsdatum:
15. August 1971 (Alter: 46)
Geburtsort:
Unbekannt
Körpergröße:
171 cm
Augenfarbe:
Grün
Haarfarbe:
Blond
Verweildauer:
Folge 2503 (25. Juni 2002) bis Folge 2803 (5. September 2003)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Susanne Limbach ist Ärztin im Jeremias-Krankenhaus und arbeitet auf der selben Station, auf der Ben Bachmann als Pfleger anfängt. Sie erteilt Ben öfters gute Ratschläge und erscheint stets als freundliche Person. Susanne behandelt auch Julia Blum, als diese nach ihrer Knie-OP längere Zeit im Krankenhaus liegen muss. Nachdem Clemens Richter einen Herzinfarkt erlitten hat, wird er von Susanne betreut, die ihm vor Augen führt, dass er seine Lebensweise und seine Ernährung umstellen muss, wenn er gesund bleiben will. Zwischen den beiden entwickelt sich rasch eine große Sympathie. Schließlich verliebt sich Clemens in Susanne, doch sie zögert, sich auf ihn einzulassen, da sie viele Jahre Single war. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten werden die beiden aber doch noch ein Paar und sind eine Zeit lang sehr glücklich, bis die ersten Probleme aufkommen: Susanne klammert sich an Clemens und will außerdem sein Leben von Grund auf verändern.

Es kommt sogar so weit, dass sie aus Eifersucht Clemens’ Mitbewohnerin Elisabeth Meinhart vor die Tür setzen will. Clemens zieht schließlich die Notbremse und trennt sich von Susanne, will aber, dass sie Freunde bleiben. Das will Susanne nicht wahrhaben und bildet sich ein, dass sie immer noch mit Clemens zusammen wäre. Sie erzählt Clemens’ Kollegin Senta Lemke, dass sie und Clemens sich ein gemeinsames Kind wünschen. Clemens versucht Susanne mehrmals klar zu machen, dass sie getrennt sind, doch Susanne will es nicht einsehen. Sie verfolgt Clemens und ruft ihn Tag und Nacht an. Nachdem sie sich sogar in seiner Wohnung versteckt hat, befördert Clemens sie hinaus und fordert ihren Schlüssel zurück.

Susanne ist danach am Ende und geht in ein Hotelzimmer, wo sie das Bett mit Rosen dekoriert und Schlaftabletten schluckt. Sie will Selbstmord begehen, doch nachdem sie die Tabletten eingenommen hat, ruft sie Senta an. Senta und Clemens finden Susanne und können sie in letzter Sekunde retten. Susanne sieht schließlich ein, dass sie professionelle Hilfe benötigt. Sie führt ein letztes Gespräch mit Clemens im Innenhof vor dem "Mocca", bevor sie davongeht und das Seriengeschehen verlässt.

Letzte Aktualisierung: 10.11.2012