Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Fehler gefunden?

Karsten Richter

Bild von Thomas Gohlke als Karsten Richter aus der TV-Serie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten
© RTL
Darsteller:
Thomas Gohlke
Geburtsdatum:
18. Dezember 1966 (Alter: 50)
Geburtsort:
Belzig
Körpergröße:
Unbekannt
Augenfarbe:
Braun
Haarfarbe:
Braun
Verweildauer:
Folge 135 (25. November 1992) bis Folge 234 (16. April 1993)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Karsten Richter ist Clemens’ wesentlich jüngerer Bruder und das schwarze Schaf der Familie. Er ist genauso alt wie sein Neffe Heiko. Karsten gilt als arbeitsscheu und lebt gerne auf Kosten seiner Mitmenschen. Karsten erscheint eines Tages in der Stadt und nistet sich bei seiner Verwandtschaft ein. Nachdem Clemens ihn vor die Tür gesetzt hat, wohnt Karsten vorübergehend bei Elisabeth Meinhart und zieht wenig später mit Marina Geppert zusammen, welche sich Hals über Kopf in ihn verliebt hat. Marina will jedoch nicht wahrhaben, dass Karsten keinerlei Gefühle für sie hegt. Stattdessen wendet sich Karsten Elke Opitz zu, die ihm jedoch die kalte Schulter zeigt.

Eines Tages brechen Clemens, Heiko und Elkes Freund Frank Ullrich zu einem Männerwochenende an den Schwarzen See auf. Spontan bringt Clemens auch noch Karsten mit, was Frank nicht gefällt, da er glaubt, dass Karsten noch immer an Elke interessiert ist. Zwischen den beiden Männern kommt es mehrmals zum Streit. Als Karsten leichtsinnigerweise mit einem kleinen Motorboot auf den See hinausfährt und ihm dort das Benzin ausgeht, kommt Frank ihm zur Hilfe. Letztendlich schafft es jedoch nur Karsten zurück ans Festland und alle müssen davon ausgehen, dass Frank im See ertrunken ist. Fortan muss Karsten damit leben, als Franks Mörder beschimpft zu werden.

Um Steuern zu sparen, plant Karsten zu heiraten. Marina, die nach wie vor bis über beide Ohren in ihn verliebt ist, willigt ein, seine Frau zu werden. Obwohl ihre Freunde und auch die Richters diese Entscheidung nicht nachvollziehen können, beharrt Marina auf ihrer Hochzeit mit Karsten. Am Abend vor der Hochzeit baut Karsten betrunken und ohne Führerschein einen Autounfall. Trotz aller Widrigkeiten findet die Eheschließung statt. Anschließend wird Marina im Rahmen einer rauschenden Party in die Familie Richter aufgenommen.

Karsten betätigt sich anschließend als Immobilienmakler, wird jedoch von Patrick Graf und Gerner hereingelegt, so dass sich all seine Klienten gegen ihn wenden und er letztendlich auf einem hohen Schuldenberg sitzt. Marina unterstützt ihren Ehemann tatkräftig dabei, seine Schulden abzubezahlen. Gemeinsam verlassen die beiden die Stadt, um in Bad Wiessee ein neues Leben zu beginnen, wo Karsten eine neue Arbeitsstelle gefunden hat.

Letzte Aktualisierung: 17.07.2015