Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Fehler gefunden?

Katja Wettstein

Bild von Alexandra Neldel als Katja Wettstein aus der TV-Serie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten
© RTL
Darstellerin:
Alexandra Neldel
Geburtsdatum:
11. Februar 1976 (Alter: 41)
Geburtsort:
Berlin
Körpergröße:
170 cm
Augenfarbe:
Blau
Haarfarbe:
Blond
Verweildauer:
Folge 1072 (23. September 1996) bis Folge 1749 (16. Juni 1999)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Die blonde, kurvenreiche Katja Wettstein ist eine Mitschülerin von Nataly Jäger und die Tochter des zwielichtigen Geschäftsmanns Volker Wettstein. Auf Geheiß ihres Vaters muss Katja am Viktoria-Luise-Gymnasium Drogen verkaufen. Während sich Elisabeth Meinhart in Volker verliebt, kommt Nataly Katjas Geheimnis auf die Schliche. Nachdem Katja unter Drogeneinfluss auf der Schultoilette zusammengebrochen ist, behauptet Volker, dass ihr jemand die Drogen ins Getränk geschüttet haben muss. Elisabeth glaubt Volker bedingungslos – im Gegensatz zu Elisabeths Bekannten, welche Volker allesamt für mysteriös halten. Schließlich kommt heraus, dass Volker Katja zum Drogenverkauf gezwungen hat. Nachdem Volker verhaftet wurde, kehrt Katja nach und nach in ein geregeltes Leben zurück. Zudem beginnt sie eine Affäre mit Leon Moreno. Als sich Katja mit Tränengas gegen einen Angreifer wehrt, wird sie der Schule verwiesen. Elisabeth verhilft ihr zu einem Ausbildungsplatz in Rainer Falcks Arztpraxis, doch dort unterläuft ihr ein Fehler nach dem anderen. Später erhält Katja einen Ausbildungsplatz im "Fasan", wo sie sich zur Hotelfachfrau ausbilden lässt.

Katja zieht zu Andy Lehmann und Charlie Fierek und freundet sich mit Vanessa Moreno an, mit der sie nachts um die Häuser zieht. Einige Zeit später bricht Volker aus dem Gefängnis aus. Daraufhin wird Katja Tag und Nacht von der Polizei überwacht, da diese davon ausgeht, dass Volker mit Katja in Kontakt treten wird. Als Katja und Volker dennoch aufeinander treffen, droht er sich umzubringen, falls Katja ihm nicht helfen sollte. Katja räumt gerade den Tresor des "Fasan" leer, als sie von Leon überrascht wird. Leon leiht sich von Gerner Geld, um es Volker zu übergeben, doch dieser nimmt ihn als Geisel. Von Daniel und der Polizei verfolgt flüchtet Volker in die Spielzeugfabrik, wo er schließlich erschossen wird. Katja gibt Daniel die Schuld am Tod ihres Vaters. Wenig später versucht sie Leon erneut an sich zu binden. Eines Tages steht vor dem Wohnwagen der Morenos eine Tragetasche, in der sich ein Baby namens Lea befindet. Wie der beigefügten Karte zu entnehmen ist, ist das Mädchen Leons Tochter! Katja und Leon versuchen so gut sie können für Lea zu sorgen und mimen vor dem Jugendamt die perfekte Familie. Nach einiger Zeit erscheint jedoch Leas Mutter und nimmt das Kind wieder an sich.

Nachdem ihre Beziehung mit Leon im Sande verlaufen ist, lernt Katja den reichen Oliver Thalberg kennen. Zunächst ist Katja Feuer und Flamme für Oliver, doch nach und nach stellt sie fest, dass man Gefühle nicht erkaufen kann. Zudem versucht Olivers strenge Mutter Dorothea, Katja von Oliver fernzuhalten. Bald macht Oliver Katja einen Heiratsantrag. Katja möchte Oliver jedoch nicht heiraten und trennt sich von ihm. Oliver will dies nicht wahrhaben: Er verfolgt Katja und lässt seinen Widersacher Leon zusammenschlagen. Nach einem Streit mit Leon hat Oliver einen schweren Unfall und liegt anschließend im Koma. Als er kurz darauf stirbt, steht Leon unter Mordverdacht. Leon wird verhaftet und muss fortan im Gefängnis schmoren. Erst als herauskommt, dass Charlie an Olivers Unfall beteiligt war, wird Leon freigesprochen. Katja freut sich auf einen Neuanfang mit Leon, doch nachdem Charlie von Dorothea erschossen wurde, gibt sich Leon die Schuld und verlässt die Stadt. Katja steht erneut vor dem Nichts.

Da sie in finanziellen Schwierigkeiten steckt, bietet sich Katja Gerner und dessen Lebensgefährtin Barbara Graf als Leihmutter an. Katja ist jedoch nur auf das Geld aus und täuscht den beiden eine Schwangerschaft vor. Als Barbara dies von ihrem Bekannten Philip Krüger erfährt, ist sie entsetzt. Auch Barbaras Schwester Sonja bekommt Wind von der Sache und erpresst Katja mit ihrem Wissen um Geld. Zudem hilft sie Katja dabei, ihre Schwangerschaft zu beweisen, indem sie in eine Arztpraxis einbricht und dort Akten entwendet. Plötzlich kehrt Leon nach Berlin zurück und überrascht Katja mit seiner Bitte, eine Familie gründen zu wollen. Nachdem er von Katjas Leihmutterschaft erfahren hat, will Leon nichts mehr mit Katja zu tun haben. Daraufhin täuscht Katja eine Fehlgeburt vor. Kurz darauf erscheint Perdita Llorca in Berlin, mit welcher Leon während seiner Abwesenheit eine Affäre hatte. Perdita ist auf der Flucht vor ihrem Ehemann Carlos, welcher Perdita folgt, um sich an Leon zu rächen. Katja kann Carlos mit einer Bratpfanne niederschlagen, woraufhin Carlos verhaftet wird. Da Perdita nichts mehr in Berlin hält, reist sie ab. Katja und Leon versöhnen sich und nehmen ihre Beziehung erneut auf.

Nachdem er Carlos außer Gefecht gesetzt hat, muss Leon tagtäglich mit der Rache des Llorca-Clans rechnen. Die Polizei will ihn daher in einem Zeugenschutzprogramm unterbringen. Katja möchte ihn begleiten, doch Gerner und Barbara sorgen dafür, dass Katja zu spät am Flughafen erscheint und Leon ohne sie abfliegt. Katja ist am Boden zerstört. Gerner und Barbara wollen sich an Katja für die vorgetäuschte Schwangerschaft rächen und spannen Roland Biedermann für ihre Zwecke ein, welcher Katja in den Wahnsinn treiben soll. Als Gerner plant, Katja in eine psychiatrische Klinik einweisen zu lassen, erkennt Barbara, dass ihr Racheplan außer Kontrolle geraten ist. Sie bittet Gerner, Katja fortan in Ruhe zu lassen. Als Gerner sich nicht an die Abmachung hält, erzählen Barbara und Sonja Katja die gesamte Wahrheit. Katja ist erleichtert und findet kurz darauf heraus, dass sich Leon in Finnland aufhält. Sie reist ihm nach und fällt ihm überglücklich in die Arme.

Letzte Aktualisierung: 06.09.2015