Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Fehler gefunden?

Kim Scheele

Bild von Alexandra Finder als Kim Scheele aus der TV-Serie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten
© RTL
Darstellerin:
Alexandra Finder
Geburtsdatum:
12. Juli 1977 (Alter: 39)
Geburtsort:
Berlin
Körpergröße:
170 cm
Augenfarbe:
Grünbraun
Haarfarbe:
Dunkelblond
Verweildauer:
Folge 713 (3. April 1995) bis Folge 1010 (27. Juni 1996); Folge 1497 (19. Juni 1998) bis Folge 1512 (8. Juli 1998)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Kim ist die Tochter von Rebecca und Thorsten Scheele. Nach der Trennung ihrer Eltern zieht sie mit ihrer Mutter nach Berlin und kommt vorübergehend bei Jo Gerner unter. Sowohl Charlie Fierek als auch Andy Lehmann verlieben sich Hals über Kopf in Kim und werben um ihre Gunst. Aus heiterem Himmel erscheint Thorsten in der Stadt und versucht seine Familie zurückzugewinnen. Während sich Kim sehr über seinen Besuch freut, meidet Rebecca Thorsten. Letztendlich sehen alle Beteiligten ein, dass Rebecca und Thorsten sich nicht mehr versöhnen werden. "City Lights" veranstaltet einen Nachwuchswettbewerb für Musikgruppen. Charlie, Andy und Kim gründen die Formation "CHAK" und wollen mit ihrem Lied "Summer Party" teilnehmen. Ihre härteste Konkurrenz ist die Gruppe "Just Friends", welche den Wettbewerb schließlich gewinnt. Trotz des Misserfolgs verlieben sich Kim und Charlie ineinander und gehen eine feste Beziehung ein. Kim möchte jedoch nicht mit Charlie schlafen, da sie auf den richtigen Zeitpunkt wartet. Daher lässt sich Charlie von seiner alten Bekannten Linda Keller verführen. Aus Rache behauptet Kim, dass sie während einer Klassenfahrt nach Frankreich eine leidenschaftliche Affäre hatte. Erst später versöhnen sich Kim und Charlie und schlafen das erste Mal miteinander.

Einige Zeit später wird Charlie von Schlaflosigkeit geplagt und zieht sich von Kim zurück. Plötzlich erscheint Charlies Tante Eva Reichel in der Stadt. Diese berichtet Charlie, dass sein Vater psychisch krank war und mehrere Menschen umgebracht hat. Zudem sagt sie voraus, dass Charlie früher oder später ebenfalls wahnsinnig wird. In Wahrheit ist Eva jedoch auf der Suche nach dem Schmuck von Charlies Mutter Sylvia. Charlie glaubt Eva bedingungslos und lässt sich von ihr Tabletten geben. Dadurch entfremdet er sich immer mehr von Kim. Kims beste Freundin Lizzy Ehlers will der Sache auf den Grund gehen und spioniert Eva hinterher. Als Lizzy Evas Geheimnis aufdeckt, ermordet Eva Lizzy mit einer Schere. Anschließend stopft sie Lizzys Leiche in einen Koffer und versteckt diesen im Wald. Als Lizzy gefunden wird, entdeckt die Kriminalpolizei einen Knopf aus Charlies Jacke an der Leiche. Daher wird Charlie für den Mörder gehalten, doch er kann sich aufgrund der Tabletten an nichts erinnern. Erst später stellt sich heraus, dass Eva den Mord gegangen hat. Mit dem Rücken zur Wand taucht Eva vorerst unter.

Als Kim und Charlie eine Kirmes besuchen, erscheint Eva und bedroht Kim mit einer Waffe. Sie nimmt Kim als Geisel und verschanzt sich mit ihr im Wohnwagen der Schaustellergeschwister Fabian, Leon und Vanessa Moreno. Nachdem Eva verhaftet wurde, freunden sich Kim und Charlie mit den Morenos an. Leon verliebt sich in Kim, doch sie kann sich nicht zwischen ihm und Charlie entscheiden. Einerseits liebt sie Charlie, andererseits genießt sie das Zusammensein mit Leon. Nachdem Charlie seine Freundin in flagranti mit Leon erwischt hat, will er sie nicht mehr sehen. Leon wähnt sich bereits am Ziel, doch Kim wird von ihrem schlechten Gewissen geplagt. Ihrer neuen besten Freundin Nataly Jäger zuliebe nimmt Kim an einem Auswahlverfahren für ein Stipendium in den Vereinigten Staaten teil. Als Kim das begehrte Stipendium erhält, beschließt sie, das Land zu verlassen. Charlie, Leon und Nataly sind bestürzt über Kims plötzliche Abreise.

Zwei Jahre später kehrt Kim überraschend nach Berlin zurück. Charlie ist fest überzeugt, dass sie nur wegen Leon zurückgekommen ist, doch Kim ist sich inzwischen sicher, dass sie ihre Zukunft an Charlies Seite verbringen möchte. Die beiden gestehen sich ihre Liebe und nehmen gemeinsam an Andys und Flos Hochzeit teil. Doch ihr zweites Glück hält nicht lange: Nach dem Gerichtsprozess wegen Oliver Thalbergs Tod zückt Olivers Mutter Dorothea eine Waffe und erschießt Charlie im Gerichtssaal. Charlie stirbt in Kims Armen und Kim erleidet einen Nervenzusammenbruch. Kurz nach der Beerdigung nimmt sie Abschied von ihren Freunden und reist zurück in die Vereinigten Staaten.

Letzte Aktualisierung: 27.07.2015