Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Fehler gefunden?

Lucy Cöster

Bild von Sarah Tkotsch als Lucy Cöster aus der TV-Serie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten
© RTL
Darstellerin:
Sarah Tkotsch
Geburtsdatum:
2. Februar 1988 (Alter: 29)
Geburtsort:
Köthen
Körpergröße:
150 cm
Augenfarbe:
Braungrün
Haarfarbe:
Braun
Verweildauer:
Folge 3862 (8. November 2007) bis Folge 4563 (2. September 2010)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Lucy Cöster ist die Tochter von Alexander und Iris Cöster und die jüngere Schwester von Lenny. Sie zählt sich zur Gothic-Szene und ist begeisterte Fotografin. Außerdem führt sie einen Internet-Blog. Als sie erfährt, dass sich ihre Eltern scheiden lassen wollen, kehrt sie von einem längeren Frankreichaufenthalt zurück und versucht mit allen Mitteln, die Trennung ihrer Eltern zu verhindern. Lucy, die nichts von den Affären ihres Vaters ahnt, gibt Iris die Schuld an der ganzen Misere. Als sie schließlich die Wahrheit erfährt, rennt sie wütend davon und findet bei Caroline Neustädter Unterschlupf – nicht ahnend, dass diese eine von Alexanders Affären war. Um ihre Eltern wieder zu vereinen, versucht Lucy einen Keil zwischen Iris und deren neuen Freund Henrik Beck zu treiben, was ihr aber nicht gelingt. Wenig später beginnt sie sich für Dominik Gundlach zu interessieren, doch dieser hat zunächst nur Augen für Jasmin Nowak. Schließlich kommt es zwischen Lucy und Dominik zu einer Annäherung und sie erlebt schließlich ihr erstes Mal mit ihm. Lucy schwebt auf Wolke Sieben, wird dann aber jäh auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt, als Dominik ihr eröffnet, nicht in sie verliebt zu sein. Einige Zeit später glaubt Lucy fälschlicherweise, von Dominik schwanger zu sein.

Lucy beginnt sich mit Philip Höfer anzufreunden und versucht ihm dabei zu helfen, den Tod seiner Freundin Franzi Reuter zu verarbeiten. Bald verliebt sich Philip in Lucy, doch er ist geknickt, als er erfährt, dass Lucy stets Gefühle für Dominik hegt. Um ihr bei der Bewältigung ihres Liebeskummers zu helfen, beginnt Philip unter dem Pseudonym "Dante" mit Lucy zu chatten. Es dauert nicht lange, bis sich Lucy in "Dante" verliebt. Bald kommen sich jedoch auch Philip und Lucy näher und Philip weiß nicht, wie er Lucy gestehen soll, dass er "Dante" ist. Als Lucy schließlich die Wahrheit erfährt, will sie nichts mehr von Philip wissen. Erst nach einem leidenschaftlichen Kuss finden die beiden zueinander und gehen eine feste Beziehung ein. Während sie ihr Liebesglück mit Philip genießt, freundet sich Lucy mit Carsten Reimann an und erfährt somit als Einzige, dass er unglücklich in Lucys Bruder Lenny verliebt ist. Lucy bietet Carsten ein offenes Ohr für seine Probleme und versucht zwischen ihm und Lenny zu vermitteln.

Während Lucy ein Praktikum in London absolviert, trifft sich Philip mit Ayla Özgül. Nach ihrer Rückkehr fühlt sich Lucy von Philip und ihrer Familie vernachlässigt. Sie sucht Ablenkung in der Gothic-Szene und lernt Edward Mallen kennen, zu dem sie sich auf Anhieb hingezogen fühlt. Nachdem sie Mallen geküsst hat, wird Lucy von ihrem schlechten Gewissen geplagt. Als sie Philip alles beichtet, erkennt der, dass er Lucy nicht mehr liebt, und trennt sich von ihr. Dies kann Lucy nicht verkraften. Einige Wochen später verliebt sie sich unglücklich in Carsten, muss jedoch erkennen, dass er für sie unerreichbar ist. Lucy wird von Zukunftsängsten geplagt und bewirbt sich bei einem Starfotografen in Tokio. Wider Erwarten erhält sie einen Praktikumsplatz und verlässt Berlin daraufhin, um im fernen Japan ein neues Leben zu beginnen.

Letzte Aktualisierung: 08.10.2015