Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Fehler gefunden?

Manjou Neria

Kein Bild vorhanden
Kein Bild vorhanden.
Darstellerin:
Neelesha Barthel
(Neelesha BaVora)
Geburtsdatum:
2. März 1977 (Alter: 40)
Geburtsort:
Potsdam
Körpergröße:
174 cm
Augenfarbe:
Braun
Haarfarbe:
Schwarz
Verweildauer:
Folge 395 (20. Dezember 1993) bis Folge 568 (6. September 1994)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Eines Tages entdeckt Vera Richter im Nachbargarten ein junges Mädchen. Es ist die Somalierin Manjou Neria, welche sich vor den Behörden versteckt, da sie in ihr Heimatland abgeschoben werden soll. Vera und Clemens erreichen, dass Manjou in Deutschland bleiben darf. Manjou schwärmt zunächst für Heiko. Kurz darauf verliebt sich Manjou in ihren Klassenkameraden Jörn Pfeiffer und will mit ihm das Land verlassen, doch schließlich kehren beide nach Hause zurück. Einige Zeit später zieht Jörn weg und Manjou erkennt, dass ihre Liebe nicht ewig hält. Als Clemens und Vera in eine ernsthafte Ehekrise schlittern und sich in einem fort streiten, leidet Manjou unter der Situation und zieht kurzerhand zu Elisabeth Meinhart und A.R. Daniel. Daniels Sohn Lukas fühlt sich vernachlässigt, da sich Daniel und Elisabeth nur noch um Manjou kümmern und ihn außer Acht lassen.

Manjou verliebt sich in Lukas, traut sich jedoch nicht, ihm ihre Gefühle zu gestehen. Daher behauptet sie, Lukas nicht leiden zu können. Erst als auch Lukas seine Gefühle für Manjou entdeckt, gehen die beiden Jugendlichen eine feste Beziehung ein. Elisabeth und Daniel sind mehr als verwundert, als sich Lukas und Manjou ihnen eines Morgens als glückliches Pärchen präsentieren. Einige Zeit später erscheint Manjous leiblicher Vater Prem Gunakar Neria in der Stadt und nimmt Kontakt mit seiner Tochter auf. Als er sie bittet, ihn nach New York zu begleiten, zögert Manjou zunächst, nimmt das Angebot dann jedoch an. Lukas folgt Manjou kurze Zeit später. Lukas und Manjou werden im weiteren Serienverlauf mehrmals erwähnt, u.a. wird berichtet, dass die beiden geheiratet haben.

Letzte Aktualisierung: 20.07.2015