Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Fehler gefunden?

Marc Hansen

Bild von Arne Stephan als Marc Hansen aus der TV-Serie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten
© RTL
Darsteller:
Arne Stephan
Geburtsdatum:
10. November 1982 (Alter: 34)
Geburtsort:
Buchholz in der Nordheide
Körpergröße:
186 cm
Augenfarbe:
Braungrün
Haarfarbe:
Dunkelbraun
Verweildauer:
Folge 3453 (30. März 2006) bis Folge 4003 (5. Juni 2008)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Der Werftbesitzer Marc Hansen wird eines Tages von Sandra Lemke verletzt in einem Waldstück gefunden. Sie nimmt ihn mit in die WG. Zwischen den beiden knistert es sofort und sie gestehen sich ihre Liebe. Als Marc kurz darauf spurlos verschwindet, macht sich Sandra große Sorgen. Sie ahnt nicht, dass ihn sein böser Zwillingsbruder Viktor niedergeschlagen hat. Zufällig trifft Sandra auf Viktor, der sich für Marc ausgibt und Sandras Liebe für sich gewinnen will. Sein Spiel droht beinahe aufzufliegen, als er sich auch vor seinem Cousin Sven Lutterbek als Marc ausgeben muss. Viktor nimmt Marcs Identität an, um sich die von ihren Eltern geerbte Werft unter den Nagel zu reißen. Der echte Marc wacht indessen in einem polnischen Krankenhaus aus dem Koma auf und kann sich an nichts erinnern.

Viktor entdeckt ein Bild von Marc in einer polnischen Zeitung und reist dorthin, um sich Marc endgültig zu entledigen, doch Marc, der sich langsam wieder an alles erinnern kann, kann aus dem Krankenhaus flüchten und gelangt zurück nach Berlin. Dort angekommen trifft er auf Sandra, die ihn für den bösen Viktor hält. Doch nach einem erneuten Treffen mit dem echten Marc erkennt Sandra, dass dies der Mann vom See ist. Daraufhin erzählt Viktor ihr, dass er zwar nicht der Mann vom See ist, aber dennoch der gute Marc ist und sich Viktor damals für Marc ausgegeben habe. Sandra weiß langsam nicht mehr, wem sie glauben soll, fühlt sich jedoch von dem echten Marc magisch angezogen. Dieser entführt sie auf eine Jacht, um sich mit ihr zu treffen und ihr alles zu erzählen. In der Nacht schlafen sie miteinander, doch Viktor entführt Lutterbek und zwingt Marc dazu, Sandra zu erzählen, dass er sie nicht liebt. Sandra reicht es daraufhin und sie macht mit beiden Brüdern Schluss.

Als Paula und John den gefangenen Lutterbek auf der Yacht entdecken, holen sie Sandra und den echten Marc, um ihn zu retten, doch Viktor bringt alle in seine Gewalt und will Marc erschießen. Im letzten Moment stürzt Viktor ins Wasser und ist verschwunden. Sandra und Marc wollen nach diesen Ereignissen neu anfangen, doch Viktor lebt und entführt Sandra. Er verschleppt sie in einen Bunker und will sie heiraten. Marc kommt Viktor auf die Schliche und begibt sich ebenfalls in Gefangenschaft. Sandras Mutter Senta kann Viktor folgen und alarmiert die Polizei. Sandra ist schwer verletzt und Viktor erschießt sich vor Marcs Augen. Als Marc erfährt, dass Viktor schizophren war und er dieselbe Veranlagung in sich trägt, geht er aus Sorge um Sandra auf Sentas Aufforderung ein, für immer aus Sandras Leben zu verschwinden. Sandra kann Marcs Entschluss nicht akzeptieren und reist ihm nach Kiel nach, wo sie ihn dennoch nicht umstimmen kann. Erst als die beiden in Berlin unabhängig voneinander wieder den Ort ihrer ersten Begegnung aufsuchen, kommen sie wieder zusammen.

Nachdem Sandra und Marc erfolgreich um das "Mocca" gekämpft und Jo Gerners Baupläne vereitelt haben, kriselt es in ihrer Beziehung, da Sandra nicht mit Marc zusammen ziehen möchte. Weitere Streitigkeiten folgen, als Marc gegen Sandras Willen mit Katrin Flemming zusammen arbeitet. Kurz darauf vermutet Sandra schwanger zu sein. Sie hat große Angst vor einer erneuten Fehlgeburt und hält es nicht für günstig, zum jetzigen Zeitpunkt ein Kind zu bekommen. Marc lehnt es aufgrund seiner Erbkrankheit kategorisch ab, ein Kind in die Welt zu setzen. Die Frage nach dem Kinderwunsch treibt schließlich einen gewaltigen Keil zwischen die beiden, woran auch Senta nicht ganz unbeteiligt ist. Nachdem der Schwangerschaftstest negativ ausgefallen ist, legt Sandra das Thema vorerst zu den Akten, doch bald merken Marc und Sandra unabhängig voneinander, wie sehr sie sich ein Kind wünschen. Die beiden beschließen zu heiraten, doch dann ereilt Sandra ein neuer Schicksalsschlag: Senta und Hannes sterben bei einem Flugzeugabsturz.

Vollkommen am Boden zerstört wendet sich Sandra durch Vincent Buhrs Einfluss der Sekte "Conception" zu. Als Marc erkennt, wie weit Sandra sich bereits von ihm entfernt hat, erklären er und Sandras beste Freundin Verena Koch "Conception" den Krieg. Nachdem Verena eine Enthüllungsstory im "Morgenecho" veröffentlicht hat, wechselt Vincent die Seiten und will die Sekte auffliegen lassen. Ein gefährliches Spiel beginnt und Sandra schreckt nicht einmal davor zurück, Vincent zusammenschlagen zu lassen. Nachdem Sandra durch Vincents Intrige aus der Sekte geworfen wurde, erleidet sie einen Nervenzusammenbruch und will sich später das Leben nehmen. Marc kann sie jedoch in letzter Sekunde vor dem Suizid retten. Gleichzeitig versucht Katrin Teilhaberin der Hansen-Werft zu werden, um gegen Marcs Willen einen dubiosen Auftrag durchboxen zu können. Als Marc sich quer stellt, will Katrin ihn unter Druck setzen, doch eine eigene Schwäche macht ihr einen Strich durch die Rechnung. Katrin und Marc schlafen schließlich miteinander. Anschließend versucht Katrin Marc an sich zu binden und täuscht letztendlich eine Schwangerschaft vor. Marc will für Katrin und das gemeinsame Kind da sein und entscheidet sich endgültig gegen Sandra. Kurz darauf heiraten Katrin und Marc, und Marc ruft mit ihrer Hilfe das Hostel "Schlaflabor" ins Leben.

Als Viktors Todesstag naht, wird Marc von den Erinnerungen an seinen verstorbenen Zwillingsbruder eingeholt. Katrin redet Marc schließlich ein, dass er ebenfalls schizophren ist. Bald beginnt Marc unter Wahrnehmungsstörungen zu leiden und rastet während einer Pressekonferenz grundlos aus. Sandra macht sich Sorgen um Marc, doch er gibt ihr schließlich die alleinige Schuld an seiner Krankheit. Sandra bemüht sich zu beweisen, dass Katrin Marc die Schizophrenie lediglich eingeredet hat, und veranlasst eine erneute Untersuchung. Schließlich stellt sich heraus, dass Marc überhaupt nicht krank ist. Es dauert nicht lange, bis sich Sandra und Marc wieder einander annähern und sich verloben. Voller Vorfreude stürzen sie sich in die Hochzeitsvorbereitungen, doch es kommt immer wieder zu Missverständnissen zwischen den beiden. Auf ihrem Polterabend begeht Sandra schließlich einen folgenschweren Fehler, als sie mit Leon Moreno schläft, der zu diesem Zeitpunkt mit Verena liiert ist. Geplagt von ihrem schlechten Gewissen lässt sie die Hochzeit mit Marc platzen und merkt erst hinterher, was sie damit angerichtet hat.

Marc möchte die Beziehung zu Sandra aufrecht erhalten, doch diese ist sich ihrer Gefühle nicht mehr sicher und trennt sich von Marc. Marc und Verena sind verletzt, als sie unabhängig voneinander erfahren, dass Sandra und Leon miteinander geschlafen haben. Bald merkt auch Sandra, dass ihr Leon nicht gleichgültig ist, und lässt sich schließlich auf eine Affäre mit ihm ein. Verena ist wütend, dass ihre beste Freundin ihr erneut einen Mann ausgespannt hat. Frustriert schläft Verena daraufhin mit Marc und sie beschließen wenig später, sich Sandra und Marc als glückliches Paar zu präsentieren, um die beiden eifersüchtig zu machen. Während der Plan bei Leon nicht fruchtet, merkt Sandra bald, dass sie noch immer Gefühle für Marc hegt. Sie trennt sich von Leon und kehrt zu Marc zurück. Sandra und Marc beschließen daraufhin, die Zelte in Berlin abzubrechen und eine Weltreise zu machen. Nachdem sie sich von ihren Freunden verabschiedet und sogar mit Leon Frieden geschlossen haben, verlassen Sandra und Marc Berlin mit ihrer Jacht "Piccolo".

Letzte Aktualisierung: 08.10.2015