Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Fehler gefunden?

Tayfun Badak

Bild von Tayfun Baydar als Tayfun Badak aus der TV-Serie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten
© RTL
Darsteller:
Tayfun Baydar
Geburtsdatum:
1975
Geburtsort:
Hamburg
Körpergröße:
169 cm
Augenfarbe:
Schwarz
Haarfarbe:
Braun
Verweildauer:
Folge 4145 (23. Dezember 2008) bis Folge 6035 (6. Juli 2016)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Tayfun Badak übernimmt im Dezember 2008 die Leitung des "Spätkauf" und verliebt sich auf Anhieb in Verena Koch. Zwischen Leon Moreno und Tayfun entbrennt ein Wettstreit um Verenas Gunst. Nachdem Leon Verena seine Liebe gestanden hat, finden die beiden zueinander, was Tayfun geknickt zur Kenntnis nimmt. Er hat daraufhin einen One-Night-Stand mit Verenas Halbschwester Pia. Als Verena jedoch erfährt, dass sie Gegenstand einer Wette zwischen den beiden Männern war, ist sie wütend und trennt sich von Leon. Daraufhin kommt es zwischen Leon und Tayfun zu einem Kampf im "Spätkauf", in dessen Zuge sich Leon eine Verletzung zuzieht. Wenig später bricht er im "Mauerwerk" zusammen und stürzt die Treppe hinunter. Nach einer Notoperation wird Leon in ein künstliches Koma versetzt. Als er aufwacht, wird er mit der schrecklichen Gewissheit konfrontiert, womöglich nie wieder laufen zu können. Frustriert stößt Leon Verena von sich, woraufhin diese von Tayfun getröstet wird.

Obwohl er nach wie vor in Verena verliebt ist, versucht Tayfun Verena und Leon miteinander versöhnen. Leons Eifersucht treibt Verena jedoch geradewegs in Tayfuns Arme. Schließlich kann sich Verena nicht mehr gegen ihre Gefühle wehren und schläft mehrmals mit Tayfun. Als Leon die beiden in flagranti erwischt, will er einen Schlussstrich unter seine Beziehung mit Verena ziehen, doch Verena gelingt es, ihn von ihrer Liebe zu überzeugen. Derweil wird Tayfun von seiner kriminellen Vergangenheit eingeholt, als ausgerechnet seine Cousine Ayla Özgül Leons Krankenpflegerin wird. Diese erzählt Leon eines Tages, dass Tayfun einst Mitglied einer Gang war und ihren Bruder Kemal in den Rollstuhl geprügelt hat. Tayfun möchte sich mit Ayla versöhnen, doch sie ist zunächst untröstlich. Erst später kommt es zwischen den beiden zu einer Aussprache. Zudem gelingt es Tayfun, sich mit Kemal zu versöhnen.

Einige Zeit später wird Tayfun von seiner ehemaligen Gang unter Druck gesetzt. Mit Leons Hilfe gelingt es ihm jedoch, die Gang einzuschüchtern und in die Flucht zu schlagen. Eines Tages will Dascha Petrova im "Spätkauf" einen Diebstahl begehen, wird dabei jedoch von Tayfun ertappt. Der verliebt sich prompt in die hübsche Kasachin, doch diese versucht ihm aus dem Weg zu gehen. Als Dascha bei einem Erdrutsch im Kiez schwer verletzt wird, rettet Tayfun ihr das Leben. Die beiden nähern sich immer weiter an. Doch weil Dascha sich nicht traut, Tayfun zu gestehen, dass sie sich illegal in Deutschland aufhält, finden sie nicht zueinander. Tayfun schafft es beinahe, Dascha zu vergessen, und beginnt, die Liebe seiner Cousine Ayla zu erwidern. Schon bald darauf wollen die beiden eine traditionelle türkische Hochzeit feiern. Doch bei der Verlobungsparty kommt es zum Eklat, als unerwartet Dascha auftaucht und Tayfun endlich gesteht, ihn zu lieben. Ayla erwischt ihren Verlobten mit der Kasachin in flagranti. Von hier an hat Tayfun nur noch Augen für Dascha und gibt ihr so schnell wie möglich sein Ja-Wort.

Letzte Aktualisierung: 06.07.2016