Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Fehler gefunden?

Tom Lehmann

Vollständiger Name: Thomas Lehmann

Bild von Jan Sosniok als Tom Lehmann aus der TV-Serie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten
© RTL
Darsteller:
Jan Sosniok
Geburtsdatum:
14. März 1968 (Alter: 49)
Geburtsort:
Gummersbach
Körpergröße:
184 cm
Augenfarbe:
Blau
Haarfarbe:
Dunkelblond
Verweildauer:
Folge 500 (30. Mai 1994) bis Folge 950 (27. März 1996); Folge 1283 (5. August 1997) bis Folge 1286 (8. August 1997); Folge 1500 (22. Juni 1998)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Thomas Lehmann, genannt Tom, arbeitet zunächst als Mechaniker in Heiko Richters und Peter Beckers Motorradwerkstatt. Als Tina Zimmermann Tom kennen lernt, verliebt sie sich Hals über Kopf in ihn, doch er hält sie auf Distanz. Tina gibt sich nicht geschlagen und spioniert ihm nach. Dabei findet sie heraus, dass Tom in einer dreckigen Absteige lebt. Eines Tages gelingt es ihr endlich, Tom zu verführen. Kurz darauf stellt Tina Tom als Manager für den Zimmermann-Konzern ein, damit er ihr und ihrer Schwiegermutter Beatrice dabei helfen kann, den Konzern vor dem Untergang zu bewahren. Jo Gerner versucht derweil mit Patrick Grafs Hilfe, dem Konzern zu schaden. Beatrice steht Tom misstrauisch gegenüber und verbündet sich mit Patrick und Gerner, um Tom aus der Firma zu drängen. Tina macht ihnen jedoch einen Strich durch die Rechnung und ernennt Tom zu ihrem Geschäftspartner. Anschließend gelingt es Tom, Tinas Parfüm "Sphinx" beim Vorstand durchzusetzen. Vor der Präsentation von "Sphinx" wird Tina von ihrem fanatischen Verehrer Uwe Kraus entführt und fortan in einem Keller gefangen gehalten. Beatrice denkt, dass Tom der Entführer ist. Eines Tages wird Tina betäubt am Hafen gefunden und der flüchtige Uwe von der Polizei erschossen. Nach diesen schrecklichen Erlebnissen zieht Tina einen Schlussstrich unter ihr bisheriges Leben. Sie trennt sich von Tom, der wenig später den Zimmermann-Konzern verlässt.

Tom bezieht eine neue Wohnung und muss sich zudem mit seinem jüngeren Bruder Andy herumärgern, welcher aus heiterem Himmel in der Stadt erscheint. Später betätigt sich Tom erneut als Manager und nutzt ein gemeinsames Büro mit Tina, welche von dort aus ihre Schmuckfirma leitet. Durch Recherchen, die Saskia Rother für "City Lights" durchführt, kommen sich Tom und Saskia näher. Nach einigen Turbulenzen gestehen sie einander ihre Liebe. Als Saskia beruflich nach Hamburg reisen muss, bittet sie Tom, sich in ihrer Abwesenheit um ihre beste Freundin Milla Engel zu kümmern, die unter großem Liebeskummer leidet. Milla und Tom verbringen daraufhin viel Zeit miteinander und beginnen schließlich eine leidenschaftliche Affäre. Selbst nachdem Saskia zurückkehrt ist, können beide ihre Gefühle füreinander nicht unterdrücken. Als Milla feststellt, dass sie von Tom schwanger ist, wagt sie nicht, ihm die Wahrheit zu sagen, da Saskia und Tom bereits ihre Hochzeit planen. Kurz vor der kirchlichen Trauung gestehen sich Tom und Milla ihre Liebe und Saskia hört das Gespräch mit an. Vor dem Altar gibt Saskia Tom eine schallende Ohrfeige und Milla flüchtet aus der Kirche.

Nach der geplatzten Hochzeit lenkt sich Tom mit sinnlosen Affären ab. Er schläft mit der hübschen Japanerin Harumi Shimizu, welche sich wenig später als Saskias Schulfreundin entpuppt. Frustriert erkennt Tom, dass er stets in Milla verliebt ist. Als Milla überraschend nach Berlin zurückkehrt, sorgt Heiko für eine Aussprache zwischen Tom und Milla. Die beiden gestehen sich ihre Liebe und gehen gemeinsam nach Spanien, wo sich Milla inzwischen eine neue Existenz aufgebaut hat. Anschließend hat Tom noch zwei Gastauftritte: Im August 1997 nimmt er an der Beisetzung seiner jüngeren Schwester Chrissie teil und im Juni 1998 reist er gemeinsam mit Milla anlässlich Andys und Flos Hochzeit nach Berlin.

Letzte Aktualisierung: 20.07.2015