Harper’s Island

Harper’s Island

Fehler gefunden?

Einer nach dem anderen

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Harper’s Island ist eine abgeschiedene Insel vor der Küste Seattles im Nordwesten der Vereinigten Staaten von Amerika. Traurige Berühmtheit erlangte das Eiland durch den Massenmörder John Wakefield, welcher sieben Jahre vor Beginn der Serienhandlung mehrere Menschen umbrachte. Ausgerechnet an diesem Ort wollen Henry Dunn (Christopher Gorham) und Trish Wellington (Katie Cassidy) gemeinsam mit ihren Familienmitgliedern und Freunden ihre Traumhochzeit feiern. Henry und seine Jugendfreundin Abby Mills (Elaine Cassidy) wuchsen auf Harper’s Island auf. Für Abby ist die Rückkehr auf die Insel eine große Herausforderung, da ihre Mutter einst von John Wakefield ermordet wurde. Abbys Vater, der Sheriff Charlie Mills (Jim Beaver), hingegen behauptet steif und fest, Wakefield erschossen und begraben zu haben. Die Beziehung zwischen Vater und Tochter ist seit diesen schlimmen Geschehnissen zerrüttet. Trost und Halt findet Abby bei ihrer Jugendliebe Jimmy Mance (C.J. Thomason).

Trishs Vater Thomas Wellington (Richard Burgi) ist gegen die Vermählung Trishs und Henrys und sorgt dafür, dass Trishs Ex-Freund Hunter Jennings (Victor Webster) nach Harper’s Island kommt, um Trish die Hochzeit auszureden. Thomas ahnt beim besten Willen nicht, dass ihn seine Ehefrau Katherine (Claudette Mink) mit Richard (David Lewis), dem Ehemann seiner älteren Tochter Shea (Gina Holden), betrügt. Unter Trishs Brautjungfern befindet sich die attraktive Chloe Carter (Cameron Richardson), welche mit dem britischen Arzt Cal Vandeusen (Adam Campbell) liiert ist. Cal möchte seiner Angebeten auf Harper’s Island einen Heiratsantrag machen, findet jedoch nie den richtigen Zeitpunkt. Henrys Trauzeuge Sully (Matt Barr) hat ein Auge auf Chloe geworfen und versucht Cal auszustechen.

Für Unfrieden sorgen Henrys Bruder J.D. (Dean Chekvala), das schwarze Schaf der Familie, und die kleine Madison (Cassandra Sawtell), welche über die Vorgänge auf Harper’s Island bestens Bescheid weiß. Zu den weiteren Hochzeitsgästen zählen Henrys Onkel Marty Dunn (Harry Hamlin), Henrys Freunde Danny Brooks (Brandon Jay McLaren), Malcolm Ross (Chris Gauthier) und Joel Booth (Sean Rogerson) sowie Trishs Freundinnen Beth Barrington (Amber Borycki) und Lucy Daramour (Sarah Smyth). Shane Pierce (Ben Cotton), Kelly Seaver (Ana Mae Routledge), Nikki Bolton (Ali Liebert) und Maggie Krell (Beverly Elliott) hingegen sind Einwohner von Harper’s Island. Bereits kurz nach ihrer Ankunft werden die ersten Hochzeitsgäste von einem mysteriösen Mörder umgebracht. Diese Todesfälle bleiben jedoch zunächst unbemerkt. Erst als es während der Hochzeitsprobe zu einem tödlichen Unglück kommt, erkennt die Gruppe, dass sich ein Mörder mitten unter ihnen befinden muss. Lebt John Wakefield womöglich noch?

"Harper’s Island" wurde ab dem 9. April 2009 auf dem amerikanischen Fernsehsender CBS ausgestrahlt. Anders als bei den meisten Fernsehserien waren von Anfang an lediglich 13 Folgen vorgesehen. Obwohl die Zuschauerzahlen bereits nach den ersten drei Folgen ins Bodenlose fielen, hielt CBS an "Harper’s Island" fest. Am 11. Juli 2009 wurde das 2-teilige Serienfinale ausgestrahlt. In Deutschland erfolgte die Erstausstrahlung am 26. August 2009 auf Pro7. Alle 13 Folgen liefen mittwochs um 22:15 Uhr. Im Durchschnitt erreichte "Harper’s Island" in Deutschland ca. eine Million Zuschauer.

Letzte Aktualisierung: 26.07.2014