O.C., California

O.C., California

Fehler gefunden?

Staffel 1 (August 2003 bis Mai 2004)

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Die Serie "O.C., California" spielt im kalifornischen Newport Beach, einer noblen Wohngegend direkt am pazifischen Ozean. Newport Beach ist ein idyllisches Paradies, eine reiche Hafenstadt, wo alles und jeder perfekt zu sein scheint. Doch hinter der schönen Fassade existiert eine Welt von verschiedenen Identitäten: Kinder haben Geheimnisse vor ihren Eltern, genauso wie Eltern Geheimnisse vor ihren Kindern haben. Ryan Atwood (Benjamin McKenzie), ein Jugendlicher aus Chino, wird in die höhere Gesellschaftsschicht befördert, als der Anwalt Sandy Cohen (Peter Gallagher) ihm anbietet, in seinem Poolhaus zu wohnen. Ryan durchschaut schnell, dass nicht alles Gold ist, was glänzt. Seine Ankunft dient als Antrieb für neue Allianzen, alte Leidenschaften kochen wieder auf und ungewollte Freundschaften entsehen. Sandys Ehefrau Kirsten (Kelly Rowan) – die perfekte Ehefrau, Mutter und Geschäftsfrau – steht Ryan zunächst ablehnend gegenüber, da sie Angst hat, dass seine Ankunft ihre Ehe mit Sandy und das Verhalten ihres Sohnes Seth (Adam Brody) negativ beeinflussen könnte. Nebenbei muss sich Kirsten um die Geschäfte ihrer Firma "Newport Group" kümmern.

Als Ryan auf die Nachbarstochter Marissa Cooper (Mischa Barton) trifft, fühlt er sich auf Anhieb zu ihr hingezogen, doch sie ist mit Luke Ward (Chris Carmack) liiert. Luke kann Ryan nicht ausstehen und so geraten die beiden Jungen des Öfteren in eine Prügelei. Marissa findet jedoch Gefallen an Ryan. Nachdem Marissa ihr erstes Mal mit Luke erlebt hat, erwischt sie ihn in Tijuana in flagranti mit Holly Fischer (Ashley Hartman). Zudem muss sie erfahren, dass sich ihre Eltern scheiden lassen werden. Marissa nimmt eine Überdosis Tabletten, betrinkt sich und bricht bewusstlos in einer Gasse zusammen. In letzter Sekunde wird sie von Ryan vor dem sicheren Tod gerettet. Wenig später gehen Marissa und Ryan eine feste Beziehung ein. Seth ist bereits seit geraumer Zeit in Marissas beste Freundin Summer Roberts (Rachel Bilson) verliebt, doch diese nimmt zunächst keinerlei Notiz von ihm. Eines Abends küssen sich die beiden zum ersten Mal, doch anschließend geht Summer auf Distanz. Seth freundet sich mit Anna Stern (Samaire Armstring) an, welche ihm dabei helfen will, Summer zu erobern – doch in Wahrheit ist sie selbst in Seth verliebt!

Auf dem "Kickoff-Jahrmarkt" überrascht Anna Seth mit einem Kuss, welcher von Summer beobachtet wird. An Thanksgiving kommt es zu einem Eklat, da sowohl Summer als auch Anna bei den Cohens erscheinen. Als die beiden Mädchen erfahren, dass Seth sie beide geküsst hat, verlassen sie wütend das Haus der Cohens. Summer teilt Anna mit, dass sie Seth haben könne, da sie mit ihm fertig sei, doch Anna gibt vor, ebenfalls kein Interesse mehr an ihm zu haben. Als die beiden Seth gegenüber als neue beste Freundinnen auftreten, ist dieser verwirrt. Später entschuldigt sich Seth bei beiden Mädchen. Anna und Summer sind sichtlich beeindruckt, lassen sich jedoch voreinander nichts anmerken. Später jedoch versuchen sich beide mit Seth zu verabreden. Seth lädt Anna und Summer zu einer Party ein und als beide erfahren, dass die jeweils andere auch kommen wird, reagieren sie mit größer Eifersucht. Die Situation spitzt sich zu, als beide Mädchen bei Seth zu Hause erscheinen.

Anna und Summer wird daraufhin klar, dass Seth sich für eine von ihnen entscheiden muss. An Silvester werden Anna und Seth ein Paar, doch dies wollen sie zunächst vor Summer geheim halten. Die Beziehung der beiden zerbricht jedoch kurz darauf, da Anna sich von Seth vernachlässigt fühlt. Anna zieht bald mit ihrer Familie nach Portland. Seth und Summer werden daraufhin ein Paar und erleben gemeinsam ihr erstes Mal. Die Beziehung der beiden ist geprägt durch Höhen und Tiefen. Ein Abendessen mit Summers Vater Dr. Neil Roberts (Michael Nouri) endet schließlich in einer Katastrophe, da Seth sich wie ein Trottel benimmt. Summer macht daraufhin mit ihm Schluss, doch die Versöhnung folgt auf dem Fuße. Sandy nimmt einen Posten in einer Anwaltskanzlei an, in welcher er von seiner attraktiven Mitarbeiterin Rachel Hoffman (Bonnie Somerville) umgarnt wird. Doch Sandy bleibt standhaft und lässt sich nicht auf Rachels Verführungsversuche ein. Ein ewiger Streit verbindet Sandy mit seinem Schwiegervater Caleb Nichol (Alan Dale), gegen den er aufgrund des Baulands "Balboa Heights" ein Verfahren einleitet. Dieser Streit belastet auch Sandys Ehe mit Kirsten, welche zwischen den Stühlen steht.

Jimmy Cooper (Tate Donovan), Marissas Vater, hat hohe Schulden. Er weiß nicht mehr weiter und bittet seine Jugendliebe Kirsten um eine Anleihe. Bereitwillig leiht Kirsten ihm das Geld, doch es reicht nicht und Jimmy steht vor den Trümmern seines Lebens. Seine Frau Julie (Melinda Clarke) lässt sich schließlich von ihm scheiden und Jimmy zieht gemeinsam mit Marissa in eine kleine Wohnung in der Nähe des Strands. Doch aufgrund seiner Vergangenheit findet er keinen Arbeitsplatz mehr und spielt zeitweilig mit dem Gedanken, Newport zu verlassen. Währenddessen bittet Julie Caleb um eine Stelle in seiner Firma. Es dauert nicht lange, bis die beiden eine Affäre beginnen. Marissa deckt diese Affäre ausgerechnet während einer Benefizveranstaltung auf. Caleb stellt Julie als Vollzeitkraft ein und sie geht in ihrer Rolle als Innenausstatterin auf. Caleb trennt sich jedoch nach einiger Zeit von ihr, da sie ihm auf die Nerven geht.

Sandy bringt Jimmy auf die Idee, das "Balboa Lighthouse" zu erwerben, um darin ein eigenes Restaurant zu eröffnen. Zunächst sträubt sich Jimmy gegen die Idee, doch schließlich wollen sie die Sache gemeinsam in Angriff nehmen. Doch als es finanzielle Probleme gibt, steigt ausgerechnet Caleb als stiller Teilhaber ein. Da Jimmy aufgrund seiner Vergangenheit keine Ausschanklizenz für Alkohol erhält, kauft Caleb das Restaurant und zahlt Sandy und Jimmy eine Abfindung. Mit diesem Umstand erpresst Caleb Marissa. Sandy findet heraus, dass Caleb das Restaurant gekauft hat, um es anschließend an jemand anderes zu veräußern. Als Jimmy erkennt, dass Caleb dies nur getan hat, um Marissa zum Einzug mit ihm und Julie zu bewegen schlägt er Caleb nieder. In der Liebe hat Jimmy hingegen Glück: Er verliebt sich in Hailey Nichol (Amanda Righetti), Kirstens jüngere Schwester. Schließlich eröffnet Caleb Sandy, dass die Veräußerung von Immobilien die einzige Möglichkeit ist, um die "Newport Group" zu retten, da die Staatsanwaltschaft gegen ihn ermittelt.

Luke muss erfahren, dass sein Vater Carson (Brian McNamara) homosexuell ist. Eines Abends kommt es zwischen ihm und Julie zu einem Kuss. Zunächst will sich Julie nicht auf ihn einlassen, doch dann schlafen sie zum ersten Mal miteinander. Luke hat sich ernsthaft in Julie verliebt, doch nachdem Ryan und Seth die beiden zusammen gesehen haben, fordert Ryan Luke auf, die Affäre zu beenden. Durch Zufall erfährt Marissa von der Affäre. Sie reagiert mit blankem Entsetzen und läuft weg. Schließlich verkündet Luke, gemeinsam mit seinem Vater nach Portland zu ziehen. Als er sieht, dass Caleb Julie einen Heiratsantrag macht und sie diesen annimmt, fährt Luke betrunken mit seinem Wagen davon und baut einen Unfall. An seinem Krankenbett versöhnen sich Marissa und Luke. Danach verlässt Luke Newport Beach.

Eines Tages wird Marissa beim Ladendiebstahl erwischt und Julie zwingt ihre Tochter, eine Therapie zu machen. In der Praxis ihres Psychiaters trifft Marissa auf den mysteriösen Oliver Trask (Taylor Handley), mit welchem sie sich rasch anfreundet – doch dieser hat nur einen Plan: Marissa ganz für sich alleine zu haben! Mit zahlreichen Intrigen versucht er, Marissa von ihren Freunden und von Ryan abzuschotten. Dies gelingt ihm auch fast. Schließlich findet Marissa die Wahrheit über Oliver heraus. Als sie ihn zur Rede stellt, will er sich vor ihren Augen erschießen. Ryan erscheint in letzter Minute und kann Oliver zur Aufgabe zwingen. Nach diesem Vorfall kann Ryan Marissa nicht mehr vertrauen. Plötzlich taucht Ryans Ex-Freundin Theresa (Navi Rawat) aus Chino in Newport auf, welche auf der Flucht vor ihrem Verlobten Eddie (Eric Balfour) ist. Ryan und Theresa schlafen miteinander, doch anschließend kehrt sie zu Eddie nach Chino zurück.

Ausgerechnet Marissa sucht bei Theresa Unterschlupf, nachdem sie aufgrund der Affäre zwischen ihrer Mutter und Luke von zu Hause weggelaufen ist. Ryan spürt Marissa in Chino auf und holt sie Newport Beach zurück. Nachdem Theresa von Eddie geschlagen wurde, will Ryan sie ebenfalls nach Newport holen. Theresa zieht daraufhin bei den Cohens ein. Kurz darauf stellt sich heraus, dass Theresa schwanger ist und Ryan womöglich der Kindsvater ist. Marissa ist entsetzt und weiß nicht, wie sie mit der Situation umgehen soll. Schließlich entscheidet sich Ryan, mit Theresa nach Chino zurückzugehen, um für das Baby zu sorgen. Am Ende der ersten Staffel schließt sich der Kreis: Ryan nimmt Abschied von Newport und kehrt mit Theresa in seine alte Heimat zurück. Seth fühlt sich von Ryan verraten und entschließt sich, mit seinem Boot nach Tahiti zu segeln. Julie und Caleb heiraten und Marissa ist gezwungen, fortan in Calebs neuer Villa zu wohnen.

Letzte Aktualisierung: 01.10.2014