O.C., California

O.C., California

Fehler gefunden?

"O.C., California" startet im Januar 2005 auf Pro7

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:
O.C., California
© FOX

Nun steht es endlich fest: Die amerikanische Erfolgsserie "O.C., California" (Originaltitel: "The O.C.") wird ab Mittwoch, den 19. Januar 2005, auf dem Münchener Sender Pro7 ihre Deutschland-Premiere feiern. Es ist das erste Mal seit langem, dass es eine Soap in die deutsche Primetime schafft – jedoch bei "O.C." absolut kein Wunder, da die erste Staffel in den Vereinigten Staaten einen riesigen Fanhype auslöste.

Die ersten beiden Folgen sendet Pro7 als zweistündigen Auftakt um 20:15 Uhr. Ab dem 26. Januar wechselt "O.C." dann auf seinen regulären Sendeplatz um 21:15 Uhr. Insgesamt umfasst die erste Staffel 27 Episoden.

Und darum geht es in "O.C., California": Orange County ist ein idyllisches Paradies – eine reiche Hafenstadt, wo alles und jeder perfekt zu sein scheint. Aber hinter der Fassade gibt es eine Welt von verschiedenen Identitäten, Kinder haben Geheimnisse vor ihren Eltern, genauso wie Eltern Geheimnisse vor ihren Kindern haben. Ryan Atwood (Benjamin McKenzie), ein Teenager aus der ärmeren Schicht der Stadt, wird in die reiche Schicht befördert, als der Anwalt Sandy Cohen (Peter Gallagher) ihm anbietet, in seinem Gästehaus zu wohnen. Ryan lernt schnell, dass alles nicht so ist, wie es auszusehen scheint, und seine Ankunft dient als Antrieb für neue Allianzen, alte Leidenschaften kochen wieder auf und ungewollte Freundschaften bilden sich.

Die weiteren Hauptdarsteller sind Kelly Rowan, Mischa Barton, Adam Brody, Chris Carmack, Melinda Clarke, Rachel Bilson und Tate Donovan. In den USA ist unlängst die zweite Staffel gestartet.

  • Tags: O.C. California, Staffel 1, Sendestart
  • Quelle: Pro7 Presse
  • FR, 28. November 2004