O.C., California

O.C., California

Fehler gefunden?

"O.C., California" endet nach Staffel 4

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:
O.C., California
© FOX

Nun ist es offiziell: Die amerikanische Dramaserie "O.C., California" (Originaltitel: "The O.C.") wird nach der vierten Staffel eingestellt. Wie die Onlineausgabe der beliebten Fernsehzeitschrift TV Guide berichtet, wird das Serienfinale am 22. Februar 2007 auf dem US-Sender FOX ausgestrahlt.

"Dies ist wohl der beste Zeitpunkt, um die Serie zu einem Ende zu bringen," äußerte sich Serienschöpfer Josh Schwartz zu diesem Entschluss, "mein Dank geht an den gesamten Cast, die Crew und die Autoren. Es war alles in allem eine wunderbare Erfahrung. Wir sind dankbar dafür, dass The O.C. für eine gewisse Zeit solch großen Erfolg hatte."

Nach dem Start im Spätsommer 2003 konnte "O.C., California" Einschaltquoten von bis zu 12 Millionen Zuschauern aufweisen – doch schon zu Beginn der zweiten Staffel begab sich die Serie immer weiter auf Talfahrt. Der Ausstieg der Serienheldin Mischa Barton alias Marissa Cooper am Ende der dritten Staffel tat sein übriges.

Die vierte Staffel erreichte im Schnitt nur noch vier Millionen Zuschauer, auch wenn viele hartgesottene Fans gerade diese Staffel für die Beste der gesamten Serie halten. Auch in Deutschland, wo "O.C., California" im Januar 2005 an den Start ging, blieb der gewünschte Quotenerfolg aus.

  • Tags: OC California, Staffel 4, Einstellung
  • Quelle: TV Guide
  • FR, 4. Januar 2007