O.C., California

O.C., California

Fehler gefunden?

Taylor Townsend

Bild von Autumn Reeser als Taylor Townsend aus der TV-Serie O.C., California
© FOX
Darstellerin:
Autumn Reeser
Geburtsdatum:
21. September 1980 (Alter: 37)
Geburtsort:
La Jolla, Kalifornien (USA)
Körpergröße:
163 cm
Augenfarbe:
Braun
Haarfarbe:
Dunkelblond
Verweildauer:
Folge 53 (15. September 2005) bis Folge 92 (22. Februar 2007)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Taylor Townsend ist eine Schülerin der Harbor School und erscheint zum ersten Mal zu Beginn der dritten Staffel, als sie sich den Posten als Vorsitzende des Festkomitees unter den Nagel reißen will. Dieser wurde zuvor von Marissa Cooper ausgeübt. Summer Roberts lässt sich Taylors Spielchen nicht gefallen und versucht sie auszubooten. Doch Taylor erhält stets Rückendeckung von Jack Hess, dem neuen Schuldekan. Summer deckt auf, dass die beiden eine heimliche Affäre haben, woraufhin Jack seine Stelle verliert. Als Seth Cohen merkt, dass Taylor unter ihrer herrschsüchtigen Mutter Veronica leidet und keine Freunde hat, bekommt er Mitleid mit ihr. Taylor interpretiert dies falsch und versucht Seths und Summers Beziehung zu sabotieren, da sie sich in Seth verliebt hat. Nach einiger Zeit sieht sie jedoch ein, dass Summer und Seth zusammen gehören. Nach und nach wird Taylor in den Freundeskreis um Summer, Seth, Marissa und Ryan aufgenommen und besucht mit ihnen den Abschlussball. Anschließend nimmt Taylor ihr Studium in Frankreich auf.

Bereits nach wenigen Wochen kehrt Taylor nach Newport Beach zurück, gaukelt jedoch allen vor, dass sie sich stets an der Sorbonne befinde. Es dauert nicht lange, bis Summer ihren Schwindel aufdeckt. Wie sich kurz darauf herausstellt, ist Taylor aus Frankreich geflohen, da sie dort überstürzt einen Mann namens Henri-Michel de Momourant geheiratet hat, sich aber nun scheiden lassen will. Nachdem Taylor sich erneut mit ihrer Mutter gestritten hat, nimmt sich Kirsten ihrer an und lässt sie vorübergehend bei den Cohens wohnen. Später zieht Taylor zu Julie, Summer und Kaitlin. Kurz darauf erhält sie Post von Henri-Michel, welcher sie nach Frankreich zurückholen möchte. Da Taylor sich nach französischem Recht nur von ihm scheiden lassen kann, wenn beide Partner in die Scheidung einstimmen oder einer der beiden untreu geworden ist, bittet Taylor kurzerhand Ryan, ihren neuen Liebhaber zu spielen.

Obwohl er zunächst dagegen ist, spielt er Taylors Spielchen schließlich mit. Bald wird offensichtlich, dass sich Taylor Hals über Kopf in Ryan verliebt hat. Fortan sucht sie Mittel und Wege, um in seine Nähe zu gelangen. Zunächst findet Ryan es abwegig, mit Taylor auszugehen, doch nach und nach ändert er seine Meinung und beginnt sich ebenfalls in sie zu verlieben – auch wenn er das nach außen hin nur schwer zeigen kann. Als Henri-Michel plötzlich in Newport Beach auftaucht und seinen neuen Roman "Die Jahreszeit der Pfirsiche" mitbringt, in welchem er explizit über seine Beziehung mit Taylor schreibt, versucht er Taylor zurückzuerobern. Ryan denkt daraufhin, dass er Taylors Ansprüchen nicht genügt. Nachdem Henri-Michael erkannt hat, dass Taylor ihn nie lieben wird, verlässt er die Stadt und Ryan und Taylor kommen sich erneut näher. Es wurmt Taylor jedoch, dass Ryan ihr nicht seine Liebe gestehen kann. Letztendlich trennen sich die Wege der beiden und Taylor geht zurück nach Paris.

Am Ende der Serie kommt es zwischen Ryan und Taylor zu einer erneuten Annäherung, bevor Taylor nach Paris zurückkehrt. Im abschließenden Blick in die Zukunft wird deutlich, dass Ryan und Taylor ihre Beziehung vertiefen.

Letzte Aktualisierung: 02.10.2014