Unter uns

Unter uns

Fehler gefunden?

"City Radio"

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

"City Radio" ist der Radiosender, bei dem Armin Franke zu Beginn der Serie als Star-Moderator arbeitet und mit flotten Macho-Sprüchen für zunehmende Beliebtheit sorgt. Als Laura Böhme gegen Armin intrigiert, wird er von seinem Chef Udo Kaiser rausgeschmissen. Da Kaiser jedoch einfach Armins alte Bänder immer und immer wieder recycelt, ist der Sender bald pleite und Armin kann ihn für eine Mark übernehmen. Mit Lona Dees Hilfe macht "City Radio" bald wieder Profil. Nach Armins Tod verwalten die WG-Bewohner kurzzeitig mit Unterstützung von Regina Albrecht den Sender, bis Lars König ihn übernimmt. Lars stellt Lona als Moderatorin ein und bringt zusammen mit seinem Verbündeten Thomas Westphal Margot Weigel in einem schwachen Moment dazu, für den Sender eine Bürgschaft zu übernehmen. Als Folge davon mischt sich Margot ständig in Lars’ Belange ein, was zu komischen, aber auch schwierigen Situationen führt. Weil Lars nicht bei Lona landen kann, rächt er sich auf übelste Art und Weise und überschreibt den inzwischen hoch verschuldeten Sender zu gleichen Teilen an Lona und Sven Rusinek. Daraufhin verschwindet "City Radio" aus der Serienhandlung.

Letzte Aktualisierung: 02.01.2015