Unter uns

Unter uns

Fehler gefunden?

Das Bootshaus

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Mitte 1996 lernen Marc Albrecht, Antonia Schwarz, Till Weigel, Sandra Meier und Ute Kiefer das Mädchen Patricia Hennemann kennen, das sich in einem Bootsschuppen eingenistet hat. Das Bootshaus gehört ihrem Vater, doch als Margot Weigel seine Hehlergeschäfte auffliegen lassen will, überschreibt er ihr den Schuppen. Sein Hausboot, auf das es Margot vor allem abgesehen hat, hat er allerdings vorher an Margot Bekannte Lydia Zillenbach verkauft. Margot erhält das Boot zurück und Patricia fährt mit dem Boot zu ihrer Mutter nach Amsterdam. Wenig später hält Corinna Bach den Mafiosi Calabrese im Bootshaus gefangen. Antonia, Ute und Marc wollen das Bootshaus schließlich zu einer Theaterspielstätte umfunktionieren und erhalten dabei Hilfe von Antonias englischem Bekannten Gary Stratford. Als Ute im Frühling 1997 dort ihren 18. Geburtstag feiern will, muss sie gemeinsam mit Gregor und Antonia hilflos mit ansehen, wie Bulldozer das Bootshaus aus Versehen abreißen.

Letzte Aktualisierung: 02.01.2015