Unter uns

Unter uns

Fehler gefunden?

Der Schuppen

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Im Jahre 2000 will Margot Weigel den Schuppen ausmisten, welcher rechts vom Innenhofausgang gelegen ist. Max Pfitzer mietet die Räumlichkeiten an, um dort eine Schreinerwerkstatt einzurichten. Nach ihm übernimmt Fabian Rose den Schuppen für seine Restaurationsarbeiten. 2003 erpresst sich Rolf Jäger den Schuppen von Margot und eröffnet dort seine Motorradwerkstatt "Jäger Bike". Gleichzeitig lässt er Kati Ritter in einem zusätzlichen Zimmer im Schuppen wohnen. Zudem dient der Schuppen als zeitweilige Unterkunft für Jan Gräser, Romy Sturm, Paco Weigel und Katis Schwester Kim. Als Rolf und Kati heiraten, zieht Kati zu Rolf und überlässt Jan ihr Zimmer im Schuppen.

Nachdem dieser im Mai 2006 ins "Übersee" gezogen ist, vermietet Rolf das Zimmer an Silke Seebach weiter. Silke zieht schließlich mit Jan zusammen in Rolfs Wohnung, während dieser im Gefängnis verweilt. Nach seiner Entlassung bezieht Rolf schließlich den Schuppen. Rolf gelingt es mit einem Trick, den Schuppen nicht an Eva Wagner zu verkaufen, so dass er das einzige Gebäude im Haus ist, das niemals in ihrem Besitz war. Rolf schenkt den Schuppen 2009 seinem Stiefsohn Tobias Lassner, der die Werkstatt in Rolfs Namen auflöst und dort ein Internetradio eröffnet, das er gemeinsam mit Micki Fink betreibt. Während Mickis Familie in seiner Wohnung lebt, schläft Tobias für einige Wochen im Schuppen. Er zieht dort komplett ein, nachdem Rolf das Haus gekauft und in Tobias’ Wohnung gezogen ist.

Letzte Aktualisierung: 02.01.2015