Unter uns

Unter uns

Fehler gefunden?

Andreas Sandmann †

Kein Bild vorhanden
Kein Bild vorhanden.
Darsteller:
Ralf Komorr
Geburtsdatum:
5. Juli 1962 (Alter: 55)
Geburtsort:
Kiel
Körpergröße:
181 cm
Augenfarbe:
Blaugrau
Haarfarbe:
Dunkelbraun
Verweildauer:
Folge 559 (20. März 1997) bis Folge 1152 (10. August 1999)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Andreas Sandmann ist der Vater von Sebastian und Gregor Sandmann. Seine Frau hat er vor elf Jahren bei einem Hausbrand verloren. Seitdem leidet er unter einer Brandphobie. Andreas zieht mit seinen jugendlichen Söhnen von Hamburg nach Köln in die ehemalige Wohnung von Lona Dee. Da er ein abgeschlossenes Medizinstudium aufweisen kann, denkt Margot Weigel, dass er ein Arzt ist, und vermietet ihm die Wohnung darum umso lieber. Andreas wird der neue Pächter des "Schiller" und eröffnet dort den Musikclub. Er und Lona verbringen eine Nacht miteinander und verlieben sich ineinander. Doch es dauert eine ganze Weile, bis die beiden ein Paar werden.

Da er keine andere Frau als seine Mutter an Andreas’ Seite akzeptieren kann, spinnt Gregor zahlreiche Intrigen gegen Lona, behauptet aber seinem Vater gegenüber, dass er Lona sehr sympathisch finde. Schließlich ist es aber Gregor, der für eine Versöhnung zwischen Andreas und Lona sorgt. Lona zieht daraufhin zu den Sandmanns. Die nächste Krise naht, als Marion Fourier in der Schillerallee auftaucht und Lona systematisch in den Wahnsinn treibt. Selbst Andreas glaubt Lona nicht und so bekommt es beinahe zum Bruch. Nachdem Marions wahre Identität ans Tageslicht gekommen ist, versöhnen sich Andreas und Lona.

Andreas kommt in die Midlife-Crisis und wünscht sich ein Kind von Lona. Nachdem er diese Phase überstanden hat, verliebt sich Lona in Kai Fleming, wovon Andreas nichts mitbekommt. Lona geht sogar eine Dreiecksbeziehung mit Kai ein. Als Andreas an Hepatitis erkrankt, müssen Lona und Kai damit rechnen, sich ebenfalls angesteckt zu haben. Dadurch kommt die heimliche Beziehung zwischen Kai und Lona ans Tageslicht. Vorerst kehrt Lona zu Andreas zurück, doch schließlich trennt sie sich endgültig von ihm, da sie Kai liebt. Damit kommt Andreas nicht klar und lässt sich gehen.

Schließlich krempelt er sein Leben um. Er freundet sich mit Claudia Falkenberg an, was ihrem Mann Viktor ein Dorn im Auge ist. Nachdem er Andreas mit Gregors Hilfe das "Schiller" abgekauft hat, will Viktor Andreas sogar umbringen lassen. Daraufhin zerstreiten sich Andreas und Gregor. Andreas will sich seinen Lebenstraum erfüllen und ein Haus in der Toskana kaufen. Doch dazu kommt es nicht mehr, denn Viktors Tochter Jessica kommt dahinter, dass Viktor Andreas umbringen lassen will, und überredet ihn, gemeinsam mit seinem Roller wegzufahren. Auf ihrer Flucht stoßen sie mit einem Traktor zusammen. Andreas verstirbt noch an der Unfallstelle.

Letzte Aktualisierung: 30.12.2014