Unter uns

Unter uns

Fehler gefunden?

Gregor Sandmann

Kein Bild vorhanden
Kein Bild vorhanden.
Darsteller:
André Dietz
Geburtsdatum:
6. Juli 1975 (Alter: 41)
Geburtsort:
Koblenz
Körpergröße:
178 cm
Augenfarbe:
Braungrün
Haarfarbe:
Dunkelblond
Verweildauer:
Folge 559 (20. März 1997) bis Folge 1383 (11. Juli 2000)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Gregor ist ein cleverer und intriganter Geschäftsmann. Dem Sohn von Andreas Sandmann ist kein Mittel zu schade, wenn ihm etwas missfällt. Zunächst ist er eifersüchtig auf Lona Dee, die neue Freundin seines Vaters. Weil er glaubt, dass Lona seine neue Mutter werden soll, macht er sie bei Andreas schlecht und behauptet, Lona hätte versucht, ihn zu verführen. Als er schließlich merkt, dass Andreas Lona wirklich liebt, arrangiert er ein Versöhnungstreffen in einer Waldhütte. Ute Kiefer verliebt sich in Gregor und schreibt ihm einen Liebesbrief. Der denkt allerdings, dass der Brief von Antonia Schwarz stammt, und küsst diese. Nach einem Gespräch mit Gregor kann Ute alles aufklären, doch er ist nicht in sie verliebt.

Stattdessen beginnt er sich für Jessica Falkenberg zu interessieren. Es kommt zu heftigen Gefühlsverwirrungen zwischen Ute, Gregor und Jessica, denn Ute ist eifersüchtig auf Jessica und Gregor denkt, dass Ute in Nick Neuhaus verliebt ist. Deswegen kommt Gregor mit Jessica zusammen. Als er allerdings von Nick erfährt, dass Ute in ihn verliebt ist, ist er zwischen den beiden hin- und hergerissen. Nach einem Auftritt von Ute im Musikclub ist Gregor allerdings so begeistert, dass er sich immer mehr von Jessica abwendet. Als er sich von Jessica trennt, unterschlägt diese einen Liebesbrief von Gregor an Ute. Der glaubt nun, dass Ute nichts von ihm wissen will, und will für eine paar Tage wegzufahren. Ute folgt ihm zum Bahnhof und die beiden können die Missverständnisse aufklären und verbringen die Nacht gemeinsam.

Gregor lernt die Band "Scycs" kennen und wird deren Manager. Parallel zu seinem Erfolg und dem Erfolg der Band bekommt er immer mehr Starallüren und behandelt Ute immer mieser. Gregor hat immer weniger Zeit für Ute und betrügt sie sogar mit der Moderatorin einer Musiksendung. Durch den Streit zwischen Gregor und Stephan von "Scycs" erfährt Ute davon. Sie ist stinksauer und trennt sich von Gregor. Er vernachlässigt daraufhin die Schule, weil er hofft, mit seinen Partygeschäften groß rauszukommen. Doch am Ende ist er pleite. Dann arbeitet Gregor als Geschäftsführer im "Schiller" – zunächst für seinen Vater, dann für Viktor Falkenberg. Als Andreas das "Schiller" verkaufen will, hilft Gregor mit einem perfiden Plan, dass Viktor den Laden bekommt, nur, damit er dort weiter als Geschäftsführer arbeiten kann. Daher entzweien sich Vater und Sohn. Als Andreas stirbt, ohne dass Gregor sich vorher mit ihm versöhnen konnte, stiehlt er seine Urne und erfüllt Andreas’ letzten Wunsch.

Nach Andreas’ Tod will sich Lona mit Gregor aussprechen. Während eines Candle-Light-Dinner schlafen sie miteinander. Beide gehen jedoch von unterschiedlichen Voraussetzungen aus. Während sich Gregor in Lona verliebt und auf eine Beziehung hofft, will Lona nur eine Affäre. Als sie erfährt, dass sie schwanger ist, weiß sie nicht, ob das Kind von Kai Fleming oder von Gregor ist. Sie schreibt Kai einen Brief, in dem steht, dass sie schwanger ist, doch Gregor fängt ihn ab. Nichtsahnend begibt sich Kai auf Geschäftsreise und Lona denkt, dass er nichts von ihr und dem Baby wissen will. Verzweifelt zieht sie wieder zu Gregor, aber als dieser ihr einen Heiratsantrag macht, lehnt sie ab und zieht wieder aus.

Kai und Lona werden schließlich ein Paar. Gregor ist todunglücklich und versucht, Intrigen gegen sie zu spinnen. Als Lona reinen Tisch machen will und Kai gesteht, dass auch Gregor der Vater sein könnte, trennt sich Kai von ihr. Lona stellt sich darauf ein, ihr Kind alleine zu erziehen. Als sich Gregor und Kai streiten, rammt Gregor Lona aus Versehen die Türklinke in den Bauch. Kurz darauf bricht Lona zusammen und erfährt, dass ihr Kind auf Grund des Unfalls bereits im Mutterleib gestorben ist. Trotzdem will sie das Kind zur Welt bringen. Es stellt sich heraus, dass Gregor der Vater des Kindes war und Lona lässt es beerdigen. Gregor sucht nach dem Tod seines Kindes Trost im Alkohol und kommt mit seinem Leben nicht mehr zurecht. Ute will ihm helfen, doch Gregor hat bereits einen Abschiedsbrief geschrieben. Er will sich an der Kreuzung, an der sein Vater gestorben ist, mit einem Motorrad umbringen, doch er überlebt. Gregor will ein neues Leben beginnen und verschwindet für immer.

Letzte Aktualisierung: 30.12.2014