Unter uns

Unter uns

Fehler gefunden?

Nils Hoffmann

Bild von Martin Baden als Nils Hoffmann aus der TV-Serie Unter uns
© RTL
Darsteller:
Martin Baden
Geburtsdatum:
18. Juli 1983 (Alter: 34)
Geburtsort:
Potsdam
Körpergröße:
185 cm
Augenfarbe:
Blaugrün
Haarfarbe:
Braun
Verweildauer:
Folge 4022 (28. Januar 2011) bis Folge 4463 (24. Oktober 2012); Folge 4535 (15. Februar 2013) bis Folge 4553 (6. März 2013)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Nils Hoffmann kommt mit seiner Freundin Bine und seinem jüngeren Bruder Bela in die Schillerallee und zieht in die WG. Sein betrunkener Vater wollte regelmäßig Bela verprügeln, woraufhin Nils, der sich dazwischen stellte, meistens die Wut des Vaters abbekam. Nils wurde Zeuge des Mordes seines Vaters an seiner Mutter, hat diese Erinnerungen jedoch verdrängt. Erst Jahre später wird ihm klar, was er gesehen hat. Ihre schwere Kindheit schweißt die Brüder ungewöhnlich eng zusammen und Nils fühlt sich für Bela verantwortlich. Der gelernte Koch sucht nach einer Arbeitsstelle, will sich aber nicht unter Wert verkaufen. Schließlich nimmt er notgedrungen eine Stelle als Hilfskraft von Richie im "Schiller" an, fühlt sich aber aufgrund der seiner meiner Meinung nach minderwertigen Stelle immer mehr gedemütigt. Sorgen bereitet ihm auch Bela, der gegen Nils rebelliert.

Nils kann mit seinen privaten Problemen nicht umgehen und lässt seine Wut darüber immer häufiger an Bine aus, bis er schließlich sogar anfängt, sie zu schlagen. Bine gibt ihm trotzdem immer wieder eine Chance. Als die Situation eines Tages eskaliert und Bela dazwischen geht, um Bine zu schützen, attackiert Nils auch seinen Bruder. Bela und Bine ergreifen die Flucht vor ihm und Nils scheint jeden verloren zu haben, der ihm nahe steht. Nachdem Belas Entführung durch Peter Behr glimpflich ausgegangen ist, versöhnen sich die Brüder und Nils macht eine Therapie, um seine Aggressionen in den Griff zu bekommen. Doch neue Probleme zeichnen sich ab, weil Nils Belas HIV-infizierte Freundin Micki Fink nur schwer akzeptieren kann. Nils und Tobias Lassner lassen ihre aufgestaute Wut aneinander aus und prügeln sich. Nils hat zunächst ein schlechtes Gewissen, weil er befürchtet, rückfällig geworden zu sein, aber Tobias versichert ihm, ihm gegenüber nichts falsch gemacht zu haben. Er überredet ihn sogar zu weiteren heimlichen Kämpfen gegeneinander. Nils kann der Versuchung, zu kämpfen, nicht widerstehen, was zu erneuten Spannungen mit Bela fühlt.

Nachdem er seine Kochprüfung bestanden hat, kündigt Nils seine Stelle im "Schiller", weil er mehr Verantwortung übernehmen will. Gemeinsam mit Paco Weigel eröffnet er ein Fitnessstudio in der Schillerallee. Einige Zeit später versöhnt er sich mit Bine, die erkannt hat, dass er sich geändert hat. Gemeinsam mit Bine zieht Nils an den Bodensee. Wenige Monate später taucht er noch einmal in der Schillerallee auf, als er erfährt, dass Bela ihrem Vater Markus einen Teil seiner Leber spenden will. Er offenbart Bela, dass Markus ihre Mutter umgebracht hat.

Letzte Aktualisierung: 30.12.2014