Unter uns

Unter uns

Fehler gefunden?

Ringo Beckmann

Vollständiger Name: Richard Beckmann a.k.a. Ringo Beckmann

Bild von Timothy Boldt als Ringo Beckmann aus der TV-Serie Unter uns
© RTL
Darsteller:
Timothy Boldt
Geburtsdatum:
10. Dezember 1990 (Alter: 26)
Geburtsort:
Hamburg
Körpergröße:
186 cm
Augenfarbe:
Blaugrau
Haarfarbe:
Dunkelblond
Verweildauer:
Seit Folge 4421 (24. August 2012)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Richard "Ringo" Beckmann ist der jugendliche Sohn von Paul und Sonja, der Zwillingsbruder von Kira und der Halbbruder von Tobias. Ringo ist fies und setzt allerhand böse Gerüchte in die Welt, um seinen Mitmenschen zu schaden. Während er seinen Eltern den Mustersohn vorspielt, bestiehlt er die Nachbarn und verkauft die Ware. Außerdem hackt er sich in die Computer der anderen Hausbewohner ein, um an ihre Daten zu gelangen und sie auszuspionieren. Das zickige Verhalten von Kira kommt ihm dabei zu Gute, denn dadurch konzentriert sich die Aufmerksamkeit seiner Eltern fast nur auf seine Schwester.

Sina Uhland und Erik Hansen durchschauen ihn, weswegen die beiden zur Zielscheibe seiner Machenschaften werden. Ringo lässt die heimliche Beziehung zwischen der Schülerin Sina und dem Lehrer Erik an der Schule auffliegen. Anschließend betreibt er Internetmobbing gegen Sina und stellt ein Sex-Video von Sina und Erik online. Als Sinas Halbbruder Rolf Jäger hinter Ringos Intrigen kommt, bedroht er ihn, worauf Ringo seine Machenschaften gegen Sina einstellt.

Ringo überredet Easy Winter, der Geld für die Operation seiner Freundin Suji Wagner braucht, zu einem Kreditkartenbetrug. Als seine Eltern die Wahrheit herausfinden, nimmt Ringo die ganze Schuld auf sich, weil ihm als Minderjährigen eine geringere Strafe droht, nutzt das aber aus, um Easy mit dessen Beteiligung zu erpressen. Als Suji ihn öffentlich bloßstellt, will Ringo sich rächen und die Beziehung zwischen Easy und Suji zerstören. Er geht eine Wette mit Kira ein, Suji verführen zu können. Tatsächlich schafft er es, dass Easy sich von Suji trennt. Da er sich inzwischen jedoch ehrlich in Suji verliebt hat, bricht Ringo die Intrige ab. Die beiden schlafen miteinander, doch kurz darauf erzählt Kira Suji von der Wette. Als Suji ihn später öffentlich bloßstellt, geht der wütende Ringo auf Easy los. Es kommt zu einer Prügelei, bei der Ringo hart am Kopf getroffen wird. Am nächsten Tag bricht er zusammen und überlebt nur knapp. Ringo verlangt von Suji, Köln zu verlassen, da er Easy andernfalls wegen Körperverletzung anzeigen werde.

Ringo erlebt eine für ihn unangenehme Überraschung, als er Yannick Benhöfer wiedertrifft, mit dem er während eines Computercamps eine kurze Affäre hatte. Er will den Vorfall am liebsten vergessen, aber das fällt ihm schwer, da Kira sich mit Yannick anfreundet und er bei den Beckmanns ein- und ausgeht. Ringo kann der Anziehungskraft, die Yannick auf ihn ausübt, schon bald nicht mehr widerstehen und beginnt eine Affäre mit ihm. Doch er hasst sich dafür und schlägt Yannick schließlich brutal zusammen. Später bereut er das, aber Yannick zieht die Konsequenzen und trennt sich von Ringo. Ringo jubelt Yannick daraufhin illegale Downloads unter und sorgt dafür, dass er die Stadt verlassen muss. Später steht er nach einer Affäre mit Aaron Hinz zu seiner Bisexualität.

Gemeinsam mit Bambi Hirschberger organisiert Ringo eine Partyreihe, betrügt Bambi jedoch um einen Großteil des Gewinns. Um von seinen Eltern finanziell unabhängig zu sein, lässt er sich auf Drogengeschäfte ein. Als Bambi durchschaut, dass Ringo ihn betrogen hat, wirft er ihn aus seiner Werkstatt. Ringo versteckt daraufhin Drogen bei Bambi und zeigt ihn anonym bei der Polizei an. Doch als Kira durch die Drogen in Lebensgefahr gerät, findet Sonja die Wahrheit heraus. Sie droht Ringo, ihn anzuzeigen, wenn er nicht Bambis Geldstrafe bezahlt. Ringo begleicht widerwillig Bambis Strafe.

Ringo kapselt sich immer mehr von seinen Eltern ab und macht ihnen klar, dass er nichts mehr mit ihnen zu tun haben will. Kurz darauf kommen Paul und Sonja bei einem Autounfall ums Leben und Ringo bereut sein Verhalten zutiefst.

Ringo hat Mitleid mit Kimberley Pötter, als er mitbekommt, dass sie von ihrem Stiefvater verprügelt wird. Er nimmt sie bei sich auf und überredet sie zu einer Stripshow, um Geld zu verdienen. Die beiden beginnen eine Affäre. Als Kimberley mit der Stripshow aufhören will, benutzt Ringo ihre Gefühle für ihn, um sie zu manipulieren. Als sie sich von ihm lossagt, erpresst er sie und will sie zwingen, die Stripshow weiterzumachen, was er aber schließlich selbst abbricht, weil er sich ernsthaft in Kimberley verliebt hat. Kimberley gibt ihm schließlich noch eine Chance, und die beiden werden ein Paar.

Ringo passt es nicht, dass Henning Kimberley vor ihm warnt, und sie ihn versetzt, um sich gemeinsam mit Henning um den Jugendklub im Schuppen zu kümmern. Er schleicht sich in den Schuppen, um ihn anzuzünden. Dabei wird er von Henning erwischt, und es kommt zu einem Handgemenge, bei dem Ringo Henning schwer verletzt. Henning verdächtigt Ringo, der Täter zu sein, kann es ihm aber nicht beweisen. Henning trägt durch die Attacke ein schweres Trauma davon und wird von seinen Ängsten geplagt. In seiner Angst schlägt er versehentlich Kimberley nieder und verletzt sie lebensgefährlich. Ringo wacht an Kimberleys Krankenbett und muss sich damit auseinandersetzen, Schuld an ihrem Zustand zu sein. Kimberly überlebt, trennt sich aber endgültig von Ringo, als ihr klar wird, dass er hinter dem Angriff auf Henning steckt.

Ringo zieht zu Paco in die WG, doch die sich anbahnende Freundschaft wird auf eine Probe gestellt, als Paco hinter Ringos Intrigen kommt. Ringo rettet Jule, als diese auf offener Straße angegriffen wird und wird dabei niedergestochen und schwer verletzt. Er überlebt und es kommt zur Aussöhnung mit Paco. Er geht eine kurze Beziehung mit Elli ein, die sich jedoch in Paco verliebt hat und wieder von Ringo trennt. Aus Rache beginnt Ringo mit allen Mitteln zwischen Paco und Elli zu intrigieren, schafft es jedoch nicht, die beiden auseinanderzubringen.

Als Benedikt Huber Rolfs Beute von Fiona stiehlt, glaubt Fiona, dass Ringo der Dieb ist. Als ihr klar wird, dass Ringo unschuldig ist, hat sie ihn bereits ebenfalls auf die Spur des Geldes gebracht. Die beiden verbünden sich schließlich, werden bei dem Versuch, Benedikt zu berauben aber von ihm gefilmt. Benedikt erpresst Ringo und Fiona mit dem Video, und die beiden sind gezwungen für ihn zu arbeiten. Als Roberts Chef Werner Paffrath nach einer von Benedikt eingefädelten Intrige während einer Nacht mit Fiona an einem Herzinfarkt stirbt, hat Benedikt Angst, mit seinem Tod in Verbindung gebracht zu werden. Er bezahlt Ringo, die Leiche in Paffraths Auto zu platzieren. Wenig später steigt Ringo als Praktikant bei Benedikt in der Firma ein und wird zu dessen Handlanger. Er erschleicht sich Pacos Unterschrift, um einen Kredit auf die Turnhalle aufzunehmen und erwirbt von dem Geld eine Luxuswohnung bei Benedikt.

Letzte Aktualisierung: 25.12.2016