Unter uns

Unter uns

Fehler gefunden?

Ute Fink

Vollständiger Name: Ute Fink, geb. Kiefer, gesch. Kern, gesch. Weigel

Bild von Isabell Hertel als Ute Fink aus der TV-Serie Unter uns
© RTL
Darstellerin:
Isabell Hertel
Geburtsdatum:
9. August 1973 (Alter: 44)
Geburtsort:
Baden-Baden
Körpergröße:
162 cm
Augenfarbe:
Blau
Haarfarbe:
Dunkelblond
Verweildauer:
Seit Folge 55 (13. Februar 1995)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Die junge Ute Kiefer freundet sich in der Schillerallee mit Till Weigel, Antonia Schwarz und Marc Albrecht an. Als Till erfährt, dass sie Analphabetin ist, bittet er Melanie Hoffmeister, ihr das Lesen beizubringen, und verschafft ihr eine Stelle als Aushilfe in der Konditorei seines Vaters Wolfgang. Kurzzeitig beginnt sie eine Ausbildung zur Goldschmiedin in Idar-Oberstein, vermisst dort jedoch ihre Freunde und kehrt nach Köln zurück, wo sie bei Wolfgang eine Ausbildung zur Konditorin macht. Sie verliebt sich in Till, traut sich jedoch nicht, es ihm zu sagen, und reagiert eifersüchtig auf dessen Beziehung zu Sandra Meier. Dadurch zerbricht beinahe die Freundschaft zwischen Till und Ute, doch sie söhnen sich aus, bevor Till nach New York zieht.

Ute verliebt sich in Gregor Sandmann und die beiden werden ein Paar. Nach einem Streit mit Gregor hat Utes Vater einen tödlichen Herzinfarkt. Gregor kümmert sich während dieser Zeit um Ute und ihre Mutter Edeltraud, betrügt Ute jedoch später, was das Aus ihrer Beziehung bedeutet. Als Laura Böhme ruiniert und obdachlos ist, nimmt Ute sie bei sich auf und die beiden freunden sich an. Von dem lockeren Lebensstil der neuen Auszubildenden in der Konditorei, Isa Weisselbaum, ist Ute fasziniert, bis sie erfährt, dass Isa Kokain nimmt. Isa überredet Ute, ebenfalls Drogen zu nehmen, so dass Ute abhängig wird. Im Drogenrausch verursacht Ute einen schweren Autounfall, bei dem Isa ums Leben kommt. Sie erkennt, dass sie ihre Sucht bekämpfen muss, und erhält in dieser Zeit Unterstützung von den Bewohnern der Schillerallee.

Utes ehemaliger Dealer Ralph Herdegen hat ohne Utes Wissen auf ihr Konto eine große Summe Geld überwiesen. Als Gideon Kern davon erfährt, macht er sich an Ute heran, um an das Geld zu gelangen. Tatsächlich verliebt sich Ute in Gideon und heiratet ihn. Kurz nach der Hochzeit zeigt er ihr gegenüber jedoch sein wahres Gesicht und treibt sie beinahe in einen Selbstmordversuch. Nach seinem Tod schenkt Gideons Mutter Claudia Falkenberg Ute das "Schiller".

Kurz nachdem Till aus den USA zurückgekehrt ist, beginnen er und Ute eine Affäre. Wenig später wird Ute schwanger. Als Till an Leukämie erkrankt, kümmert sich Ute um ihn und die beiden gestehen sich ihre Liebe. Sie heiraten, Till besiegt seine Krankheit, und Ute bringt ihren Sohn Conor zur Welt. Tills Bruder Rolf Jäger verliebt sich in Ute und sät Zwietracht, um Ute und Till zu trennen. Als seine Spielchen auffliegen, wollen Till und Ute nichts mehr mit ihm zu tun haben, woraufhin Rolf Conor entführt, um sich anschließend als Retter in Szene zu setzen und das Vertrauen des Paares zurückzugewinnen. Beinahe scheitert die Beziehung zwischen Ute und Till, doch letztlich finden sie wieder zusammen. Nach dem Tod von Daniela Fischer und dem vermeintlichen Tod seiner Tochter Fiona versucht Rolf Ute und Till, denen er die Schuld an der Tragödie gibt, mit Psychoterror in den Wahnsinn zu treiben. Als sie später erfahren, dass er hinter Conors Entführung steckt, wollen sie endgültig nichts mehr mit Rolf zu tun haben.

Als Till aufgrund eines Missverständnisses glaubt, nicht Conors Vater zu sein, steht die Ehe endgültig vor dem Aus. Zwar versöhnen sich Ute und Till kurzzeitig, aber er hat inzwischen seine Gefühle für Eva Wagner entdeckt, für die er Ute letztlich verlässt. Ute gründet eine WG mit ihrem alten Schulfreund Henning Fink und dessen Tochter Micki und kommt mit Henning zusammen. Doch Hennings Ex-Frau Britta Schönfeld versucht alles, um ihn zurückzugewinnen, was ihr auch beinahe gelingt. Letztendlich entscheidet sich Henning für Ute und die beiden heiraten.

Ute erlebt einen schweren Schlag, als bei ihr Brustkrebs diagnostiziert wird. Der Tumor kann entfernt werden, aber Ute erfährt, dass der Krebs erblich bedingt war, also jederzeit zurückkommen kann. Sie überlegt, sich vorsorglich die Brust amputieren zu lassen, entscheidet sich aber dagegen.

Nachdem sie von den Novaks bestohlen wurde, erstattet Ute Anzeige und legt sich mit Staatsanwältin Ricarda Schätzke an. Als Ricarda wegen Ute einen Karriereknick erleiden muss, schwört sie Rache und will die Ehe zwischen Henning und Ute zerstören. Tatsächlich gelint es Ricarda, Henning zu verführen, und Utes Ehe geht in die Brüche.

Nach einer Nacht mit Till wird Ute wieder schwanger. Eva ist entsetzt und sieht Ute als Gefahr für ihre Ehe. Tatsächlich entwickelt Ute schon bald wieder Gefühle für Till. Sie kämpft mit allen Mitteln um Till, und die Rivalität zu Eva kocht wieder hoch. Doch als Ute einen Blinddarmdurchbruch erleidet, alarmiert Eva den Notarzt und rettet Mutter und Kind das Leben.

Ute erfährt, dass ihr Kind an dem Down-Syndrom leidet, entschließt sich aber dennoch gegen eine Abtreibung. Doch im Krankenhaus kommt es zu einer Verwechslung, und Utes Baby wird mit dem einer anderen Frau vertauscht.

Letzte Aktualisierung: 30.04.2017