Alles was zählt

Alles was zählt

Fehler gefunden?

"Alles was zählt" erstrahlt bald im neuem Glanz

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Alles was zählt
© RTL

Die Fans der RTL-Soap "Alles was zählt" können sich bald auf viele neue Kulissen freuen: Nach monatelangem Umbau zieht die Produktion der täglichen Serie nämlich in einen größeren Studiokomplex in Köln-Ossendorf um, so dass es nicht nur hinter den Kulissen, sondern auch auf dem Bildschirm zu weitreichenden Veränderungen kommen wird. So wird es ab sofort unter anderem ein stylisches Spa im orientalischen Stil bei "Steinkamp Sport & Wellness" geben.

Weiterhin erhält die Rolle Isabelle Pachlhuber (gespielt von Ania Niedieck) eine eigene Deko: Sie bewohnt fortan ein schickes City-Loft. Darüber hinaus erstrahlen alle Räume der Steinkamp-Villa im frischen Glanz. Von den bisherigen festen 15 Sets sind 8 in die neuen Studios umgezogen, während 7 Kulissen neu hinzukommen.

Verantwortlich für die neuen Setbauten sind AWZ-Szenenbildner Thomas Pfau von UFA Serial Drama und sein Team. Mit den neuen Serien-Sets investiert UFA Serial Drama auch nachhaltig in den Standort Köln. Die feierliche Eröffnung der neuen Studios findet am 19. Oktober 2018 statt.

  • Tags: Alles was zählt, Studios, Kulissen
  • Quelle: RTL
  • FR, 16. Oktober 2018