Anzeige
Alles was zählt

Alles was zählt

montags bis freitags um 19:05 Uhr auf RTL

Can Öztürk

Kein Bild vorhanden
Kein Bild vorhanden.
Darsteller:
Volkan Isbert
Geburtsdatum:
13. Oktober 1988 (Alter: 30)
Geburtsort:
Wipperfürth
Körpergröße:
175 cm
Augenfarbe:
Braun
Haarfarbe:
Schwarz
Verweildauer:
Folge 1591 (28. Dezember 2012) bis Folge 2217 (13. Juli 2015)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Can Öztürk ist Marians Neffe und Deniz’ Cousin. Da er in einem sozialen Brennpunkt in Duisburg aufwuchs, war seine Kindheit geprägt von Kriminalität und Armut. Can träumt von einem Luxusleben mit einer schönen Frau an seiner Seite, will jedoch stets den einfachsten Weg wählen, um an sein Ziel zu gelangen. Obwohl er das Herz auf dem rechten Fleck hat, wirkt er auf seine Mitmenschen oftmals primitiv und überheblich. Can kommt eines Tages nach Essen und nistet sich dort bei seiner Verwandtschaft ein. Sogleich richtet er sein Augenmerk auf Zoé Laffort, die ihn jedoch zunächst nicht ausstehen kann. Sie macht Can klar, dass sie seinen plumpen Anmachversuchen nichts abgewinnen kann. Erst später kommen sich die beiden näher und schlafen miteinander. Die Beziehung von Can und Zoé verläuft nach einigen Wochen im Sande. Als Zoé die Möglichkeit erhält, an einem Fotoprojekt in Afrika teilzunehmen, kehrt sie Essen den Rücken und lässt sich auch von Can nicht aufhalten. Can kümmert sich um Julia Meyer und hilft ihr dabei, sich gegen ihre Rivalin Letizia von Altenburg durchzusetzen.

Einige Zeit später wird Can in die Fußballmannschaft "RSV Schotterberg" aufgenommen und freundet sich mit seinem Teamkollegen Joscha Degen an. Die Spieler sind alles andere als begeistert, als Katja Bergmann die Mannschaft als Konditionstrainerin unterstützen soll. Vor allem Can macht Katja das Leben schwer. Nach einer Weile beginnt Can Katja jedoch mit anderen Augen zu sehen und verliebt sich in sie. Eines Tages schlafen die beiden schließlich zum ersten Mal miteinander. Anschließend gehen sie jedoch befangen miteinander um. Katja will keine Beziehung mit Can eingehen, da sie ihn für unreif hält.

Anzeige

Katja und Can fahren gemeinsam nach Kroatien, um Ben und Bea zu helfen, die während ihrer Hochzeitsreise im Gefängnis gelandet sind. Dort schlafen die beiden erneut miteinander, doch hinterher stellt Can fest, dass die Kondome ihr Haltbarkeitsdatum längst überschritten hatten. Katja befürchtet, schwanger geworden zu sein, erhält dann aber Entwarnung. Als sie nach einem spontanen Kurzurlaub nach Essen zurückkehrt, glaubt sie, ihre Gefühle für Can im Griff zu haben, doch genau das Gegenteil ist der Fall. Um Katja endgültig zu erobern, möchte Can sein Leben ändern. Er beschließt, sich selbstständig zu machen, und gründet die Firma "Multi Can", in der er Dienstleistungen anbieten will. Nach einigen Irrungen und Wirrungen finden Katja und Can schließlich zueinander und gehen eine feste Beziehung ein. Später versucht Can durch Sportwetten zu Geld kommen. Daher manipuliert er auch Spiele des "RSV Schotterberg". Can zieht auch Deniz in seine Wettbetrüge hinein. Die beiden Cousins geraten in die Klemme, als alles aufzufliegen droht. Als die Wahrheit schließlich ans Licht kommt, wirft Richard Steinkamp Can und Deniz aus dem Fußballverein.

Etwas später erben Marian, Deniz und Can von einem verstorbenen Onkel eine alte Tankstelle und beschließen nach erstem Zögern, dort ein Familienunternehmen zu gründen. Diesen Plan müssen die drei jedoch nach kurzer Zeit begraben. Als Can in der Tankstelle jede Menge alter Gegenstände findet, verkauft er sie wider Erwarten zu einem teurem Preis und verdient eine hohe Summe Geld. Später entwickelt Can eine neue Geschäftsidee: Er will alte Container verkaufen. Als in einem der Container Drogen gefunden werden, vernichtet Can in Panik das Rauschgift, wird danach aber von dem Drogendealer Wolle unter Druck gesetzt. Schließlich werden Can und Katja von Wolle in einem Container eingesperrt und erst nach Stunden der Angst von der Polizei befreit. Das schreckliche Ereignis schweißt Can und Katja noch enger zusammen – und zwar so eng, dass Can Katja einen Heiratsantrag machen möchte. Als Katja seinen Antrag dann ablehnt, weil sie sich noch nicht bereit für eine Ehe fühlt, ist Can am Boden zerstört. Selbst eine gemeinsame Reise kann das Liebesglück von Katja und Can nicht neu entfachen. Die nächste Krise naht, als Can erfährt, dass Katja ihrer Mutter Claudia bislang nichts von ihm erzählt hatte.

Letzte Aktualisierung: 16.09.2018