Alles was zählt

Alles was zählt

montags bis freitags um 19:05 Uhr auf RTL

Erik Schulte †

Kein Bild vorhanden
Kein Bild vorhanden.
Darsteller:
Alexander Wüst
Geburtsdatum:
22. Juli 1973 (Alter: 46)
Geburtsort:
Frankfurt (Main)
Körpergröße:
195 cm
Augenfarbe:
Blau
Haarfarbe:
Dunkelblond
Verweildauer:
Folge 1925 (5. Mai 2014) bis Folge 2102 (23. Januar 2015)[Hauptcast: Folge 1925-2102]
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Der Kriminalkommissar Erik Schulte betritt die Bildfläche, nachdem David M. Degen seine Tochter Annabelle entführt hat. Erik kümmert sich um den Fall und bringt die Kindesmutter Jenny Steinkamp dazu, die Anzeige gegen David fallen zu lassen. Erik, der sich als alter Schulfreund von Ingo Zadek entpuppt, fühlt sich bald zu Jenny hingezogen und bittet sie um ein Date. Auch Jenny ist nicht abgeneigt und lässt sich schließlich auf Eriks Avancen ein. Nach einer Weile entwickeln beide tiefe Gefühle füreinander. Erste dunkle Wolken ziehen auf, als Erik von Ingo erfährt, dass Jenny einst Annette Bergmanns Tod verschuldet hat. Weitere Probleme entstehen, als Eriks Tochter Emilia nach Essen kommt. Jenny versucht sich mit dieser anzufreunden, doch Emilia zeigt sich zunächst unbeeindruckt.

Kurz darauf werden Jenny und ihre Mutter Simone von Rainer Velten bedroht. Als Isabelle Reichenbach dazustößt, stürzt Velten unglücklich und ist auf der Stelle tot. Da sie die Polizei nicht einschalten können, schließen die drei Frauen einen Pakt und beseitigen die Leiche auf eigene Faust, indem sie sie im Steinkamp-Zentrum einmauern. Als Veltens Verschwinden bemerkt wird, soll sich ausgerechnet Erik um den Fall kümmern. Erik droht den Frauen auf die Spur zu kommen, doch letztendlich hat er keine Beweise gegen sie in der Hand. Jenny und Isabelle verbünden sich, um Simone die alleinige Schuld an Veltens Tod in die Schuhe zu schieben. Allerdings wird Jenny, die um ihre Beziehung zu Erik bangt, bald von immensen Schuldgefühlen geplagt und gesteht Erik schließlich, dass sie mehr über Veltens Tod weiß, als sie zuvor zu Protokoll gegeben hatte. Nachdem der Obduktionsbericht ergeben hat, dass Rainer Velten an einer Überdosis Drogen gestorben ist, wird Simone von allen Vorwürfen freigesprochen.

Erik kann nicht verstehen, dass Jenny ihm so lange die Wahrheit über Veltens Tod verschwiegen hat, und distanziert sich von ihr. Erst nach einer Weile wird ihm klar, dass er weiterhin mit Jenny zusammen sein will, so dass sich die beiden versöhnen. Plötzlich taucht Eriks Ex-Frau Tina Schulte in Essen auf. Die gesteht Erik sogleich, dass sie ihn noch immer liebt, und benutzt auch ihre gemeinsame Tochter Emilia als Druckmittel, um sich Erik annähern zu können. Tatsächlich kommt es zwischen Erik und Tina zu einem Kuss, den Erik Jenny aber am nächsten Tag beichtet. Als Erik glaubt, dass Jenny Emilia geschlagen habe, ist er empört und verbringt die Nacht mit Tina. Erik vergisst seine Uhr bei Tina, die sie ihm schließlich per Post zuschickt. Jenny nimmt das Päckchen in Empfang. Da sie weiß, dass Erik seine Uhr nur beim Sex abnimmt, steht für sie fest, dass Erik sie betrogen hat. Tatsächlich beichtet Erik ihr seinen Seitensprung. Tief getroffen verlässt Jenny vorübergehend die Stadt und hinterlässt Erik einen Abschiedsbrief, in dem sie schreibt, dass sie Erik nie wieder sehen möchte.

Als Jennys Schwester Vanessa und ihre Nichte Letizia von Altenburg von Rafael Suarez entführt werden, schaltet sich Erik in den Fall ein, woraufhin er und Jenny notgedrungen wieder Kontakt miteinander aufnehmen. Erik stellt sich als Lockvogel zur Verfügung und gibt sich als der verschollene Maximilian von Altenburg, Rafaels Erzfeind, aus. Dabei wird er jedoch von Rafael niedergeschossen und verletzt. In ihrer Angst um Erik erkennt Jenny, wie viel er ihr bedeutet. Die beiden versöhnen sich und beschließen, zu heiraten. Nach seiner Verhaftung begeht Rafael im Gefängnis angeblich Selbstmord. Zunächst ahnt niemand, dass der inzwischen zurückgekehrte Maximilian Rafael umgebracht hat. Maximilian weiht schließlich Simone ein. Später erfährt auch Richard die Wahrheit.

Nach einer Weile beschleicht Jenny das Gefühl, dass ihre Familienmitglieder mehr über Rafaels Tod wissen, als sie zugeben. Da Erik noch immer die Ermittlungen leitet, kommt sie nicht drum herum, ihm von ihrem Verdacht zu erzählen. Simone und Maximilian können Erik jedoch davon überzeugen, dass sie unschuldig sind. Endlich ist der Tag von Eriks und Jennys Hochzeit gekommen, doch noch vor der Trauung erhält Erik einen Hinweis, dass Rafaels Tod doch kein Selbstmord war. Nachdem sich Erik und Jenny das Ja-Wort gegeben haben, hat Erik eine Überraschung für Jenny auf dem Kirchturm vorbereitet. Dort wartet jedoch eine mysteriöse Person auf ihn. Kurz darauf stürzt Erik vor den Augen aller Hochzeitsgäste vom Dach. Schwer verletzt wird er ins Krankenhaus eingeliefert. Dort erlangt er noch einmal kurz das Bewusstsein, stirbt dann aber vor Jennys Augen. Seine letzten Worte lauten "Ich liebe dich".

Letzte Aktualisierung: 05.01.2020