Anzeige
Beverly Hills, 90210

Beverly Hills, 90210

Derzeit nicht im TV

Laura Leighton

Bild von Laura Leighton als aus der TV-Serie Beverly Hills, 90210
© Paramount
Darstellerin:
Laura Leighton
Geburtsdatum:
24. Juli 1968 (Alter: 51)
Geburtsort:
Iowa City, Iowa (USA)
Körpergröße:
163 cm
Augenfarbe:
Blau
Haarfarbe:
Rotblond
Gesprochen von:
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Laura Diane Miller wurde am 24. Juli 1968 in Iowa City, Iowa, geboren. Nach der Highschool studierte sie zunächst Betriebswissenschaften an der California State University in Long Beach und arbeitete später als professionelle Tänzerin. Dafür legte sie ihren Nachnamen ab und griff stattdessen auf Leighton, den Mädchennamen ihrer Mutter, zurück. Im Jahre 1993 erhielt Laura schließlich nach mehrmaligem Anlauf die Rolle der Sydney Andrews in "Melrose Place". Zunächst nur als kurze Gastrolle angelegt, spielte sich Laura auf Anhieb in die Herzen der Zuschauer, so dass sie in der gesamten zweiten Staffel auf wiederkehrender Basis mitwirkte. Zu Beginn der dritten Staffel wurde sie schließlich fest unter Vertrag genommen. Eine Nominierung für den "Golden Globe" als beste Nebendarstellerin folgte ein Jahr später. Laura war neben Heather Locklear (Amanda Woodward) das einzige Mitglied des Ensembles, das jemals für diesen Preis nominiert wurde.

Neben ihrer Arbeit bei "Melrose Place" drehte Laura die Fernsehfilme "Kinder, ich muss sterben – Abschied einer Mutter" (1995) und "Höllenqualen – Eine Familie am Abgrund" (1995). Aus Geldgründen – Laura forderte dasselbe Gehalt wie ihre Kollegin Heather Locklear, was ihr jedoch verweigert wurde – verließ sie "Melrose Place" am Ende der fünften Staffel. Sydneys tragischer Unfalltod war ein großer Schock für die Zuschauer, da Laura Leighton eine der beliebtesten Darstellerinnen der Serie war.

Anzeige

Ein Jahr nach ihrem Ausstieg bei "Melrose Place" übernahm Laura die Gastrolle der gerissenen Sophie Burns in "Beverly Hills, 90210", welche Aaron Spelling speziell für sie kreiert hatte. Zu diesem Zeitpunkt erhielt sie eine sechsstellige Gage und war damit eine der weltweit höchstbezahltesten Fernsehschauspielerinnen. Durch ihr Engagement bei "Beverly Hills, 90210" kam eine geplante Rückkehr zu "Melrose Place" nicht zustande. In den Folgejahren war Laura Leighton als Gastdarstellerin in Serien wie "Outer Limits – Die unbekannte Dimension" (2000), "Skin" (2003), "Tru Calling – Schicksal reloaded!" (2004), "CSI: Miami" (2006), "Boston Legal" (2006), "Shark" (2007) oder "Law & Order: New York" (2007) zu sehen.

Im Herbst 2009 schlüpfte die rothaarige Schauspielerin nach über 12 Jahren Pause in ihre angestammte Rolle als Sydney Andrews und wirkte in der kurzlebigen Neuauflage von "Melrose Place" mit. Von 2010 bis 2017 spielte sie die Hauptrolle der Ashley Marin in der Jugendserie "Pretty Little Liars".

Anzeige

Privat war die rothaarige Schauspielerin während ihrer Zeit am "Melrose Place" einige Jahre mit ihrem Kollegen Grant Show liiert. 1998 heiratete sie Doug Savant, welcher ebenfalls in "Melrose Place" mitwirkte. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder.

Letzte Aktualisierung: 11.09.2019