Brothers & Sisters

Brothers & Sisters

Derzeit nicht im TV

91/V Romeo und Julia

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Justin und Rebecca haben die Nacht miteinander verbracht. Während Rebecca sich am nächsten Morgen unbehaglich fühlt, glaubt Justin, dass er und Rebecca nun trotz ihrer Scheidung wieder zusammenkommen werden. In dieser ohnehin schon komplizierten Lage erreicht Rebecca die Nachricht, dass Holly spurlos verschwunden ist. Während David, Justin und Rebecca nach Holly suchen, taucht die völlig verwirrt bei Nora auf und verlangt, William zu sprechen. Als Nora Holly eröffnet, dass William seit fünf Jahren tot ist, ist Holly mit den Nerven am Ende. Schließlich bittet sie Nora, sie ins Krankenhaus zu bringen.

Unterdessen übernimmt Cooper die Hauptrolle des Romeo in einer Theateraufführung von "Romeo und Julia". Sarah ist darauf erpicht, Cooper an der Flintwood Academy, einer prestigeträchtigen Schule, unterzubringen und will die Theateraufführung nutzen, um sich mit zwei Frauen aus dem Elternkomitee anzufreunden, die gute Verbindungen zu dieser Schule haben. Wie eine Wahnsinnige schneidert Sarah Kostüme für die Aufführung, um einen guten Eindruck zu hinterlassen. Luc findet, dass Sarah maßlos übertreibt. Schließlich helfen nicht nur Kevin, sondern auch Saul und dessen Freund Charlie Sarah bei den Näharbeiten. Plötzlich platzt Cooper in die Runde und verkündet wütend, nicht in dem Stück auftreten zu wollen – und zwar, weil er das Mädchen, welches Julia spielt, nicht küssen will. Luc gelingt es, Cooper umzustimmen. Als Cooper das Mädchen dann auf der Bühne äußerst stürmisch küsst, kommt es zum Eklat. Die Frauen aus dem Elternkomitee finden, dass Sarah eine schlechte und verantwortungslose Mutter ist. Sarah platzt daraufhin der Kragen und sie stellt die Frauen als Heuchlerinnen bloß, bevor sie mit Luc an ihrer Seite die Veranstaltung verlässt.

Kevin und Scotty wundern sich, dass Saul und Charlie sich zwar mehrmals die Woche sehen, aber Saul sich bislang noch nicht dazu durchringen konnte, sich ernsthaft auf Charlie einzulassen. Saul gesteht, dass er große Angst hat, Charlie von seiner HIV-Erkrankung zu erzählen. Als er es ihm schließlich sagt, stellt sich heraus, dass Charlie 20 Jahre mit einem Mann zusammen war, der schließlich an Aids gestorben ist. Nun habe er nicht mehr die Kraft, dasselbe noch einmal zu durchleben. Saul ist zunächst verletzt, nimmt sich aber vor, Entscheidungen in Zukunft nicht mehr so lange hinauszuzögern.

Kitty verbringt weiterhin Zeit mit Jack und hilft ihm sogar bei einem seiner handwerklichen Aufträge. Plötzlich kommt es zwischen den beiden zu einem ersten Kuss. Kitty geht das Ganze jedoch viel zu schnell, da sie schließlich erst vor Kurzem ihren Ehemann beerdigt hat. Erst später muss Kitty erkennen, dass sie Jack tatsächlich sehr gern mag.

Rebecca ist mit der Situation um Holly überfordert, da sie glaubt, Holly nicht helfen zu können und alles nur noch zu verschlimmern. Derweil ist Holly der Meinung, dass sich ihr Zustand nicht bessern kann, da alle sie stets in Watte packen und ihr nicht die Wahrheit über ihre Vergangenheit erzählen. Sie möchte, dass Rebecca endlich ehrlich zu ihr ist. Daraufhin erzählt Rebecca Holly, dass sie in der Tat viele Jahre lang kein gutes Mutter-Tochter-Verhältnis führten, ihre Differenzen aber nach und nach bereinigt hatten. Holly ist zwar zutiefst gerührt, aber sie kann dennoch keinerlei Mutterliebe für Rebecca empfinden, was Rebecca geknickt zur Kenntnis nimmt. Später gesteht sie Justin, dass sie eine Stelle als Fotografin in New York angenommen hat und an die Ostküste übersiedeln wird. Rebecca und Justin kommen überein, dass sie die Vergangenheit nicht mehr rückgängig machen können. Die beiden sind tapfer und verabschieden sich als Freunde voneinander. Erst am nächsten Tag bricht Justin weinend in den Armen seiner Mutter Nora zusammen. Nachdem sie Justin ein Abschiedsgeschenk hinterlassen und ein letztes Foto von Holly und David aus der Ferne geschossen hat, verlässt Rebecca still und leise die Stadt.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
A Righteous Kiss
Deutscher Titel:
Romeo und Julia
Drehbuch:
Stephen Tolkin & Cliff Olin
Regie:
Ken Olin
Gastdarsteller:
Sophina Brown (Bitsy Fairbank), Stephen Collins (Charlie), Maxwell Perry Cotton (Cooper Whedon), Jeremy Davidson (Jack Randall), Ken Olin (David Caplan), Sarah Rafferty (Gloria Pierson-Davenport), Emily VanCamp (Rebecca Harper)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 17.10.2010 (ABC), DE: 06.06.2014 (sixx)
Letzte Aktualisierung: 20.12.2020