Anzeige
Desperate Housewives

Desperate Housewives

montags bis freitags um 16:40 Uhr auf sixx

Marcia Cross

Kein Bild vorhanden
Kein Bild vorhanden.
Darstellerin:
Marcia Cross
Geburtsdatum:
25. März 1962 (Alter: 57)
Geburtsort:
Marlborough, Massachusetts (USA)
Körpergröße:
173 cm
Augenfarbe:
Grün
Haarfarbe:
Rot
Gesprochen von:
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Marcia Anne Cross wurde am 25. März 1962 in Marbolo, Massachusetts, geboren. Schon seit ihrem zwölften Lebensjahr wusste sie, dass sie später einmal Schauspielerin werden wollte. Damals stand sie in einer Schulaufführung von "The Witch of Blackbird Pond" auf der Bühne. Im Alter von 18 Jahren wurde Marcia Cross an der renommierten Juilliard School angenommen, wo sie ihren Abschluss im Fach Schauspiel erzielte. Erste Fernseherfahrungen sammelte sie mit kleineren Rollen in den amerikanischen Seifenopern "The Edge of Night" (1984), "Another World" (1986) und "One Life to Live" (1986-1987). Nebenbei spielte sie weiterhin Theater.

Schließlich zog Marcia nach Los Angeles, wo ihr schon bald der ganz große Durchbruch gelang: Nach einer wiederkehrenden Rolle im Dauerbrenner "Unter der Sonne Kaliforniens" (1991-1992) ergatterte sie den Part der Kimberly Shaw in "Melrose Place". Zunächst nur als kleine Nebenrolle angelegt, gewann sie im Verlauf der ersten beiden Staffeln immer mehr an Bedeutung, so dass sie letztendlich sogar von den Toten auferstand. Marcia wollte sich jedoch nicht langfristig an die Serie binden und wirkte deshalb lange Zeit nur auf wiederkehrender Basis mit. Erst mit Beginn der vierten Staffel wurde sie in die Riege der Hauptdarsteller aufgenommen. Bereits anderthalb Jahre später beendete Marcia Cross ihr Engagement bei "Melrose Place", da die Produzenten ihren Gehaltsforderungen nicht nachkamen.

Anzeige

Marcia widmete sich daraufhin ihrem Psychologiestudium. Nachdem sie dieses erfolgreich abgeschlossen hatte, drehte sie einige TV-Filme und übernahm Gastauftritte in Serien wie "Ally McBeal" (2000), "Chaos City" (2000), "Profiler" (2001), "CSI – Den Tätern auf der Spur" (2001) oder "King of Queens" (2002). Nach einem längeren Gastspiel als Dr. Linda Abbott in der Dramaserie "Everwood" gelang Marcia Cross schließlich der größte Coup ihrer Laufbahn: Sie erhielt die Hauptrolle der Bree Van de Kamp in der Kultserie "Desperate Housewives", wodurch sie über Nacht ganz Amerika und dem Rest der Welt bekannt wurde. Für ihre Darbietungen in der Serie, die in den USA regelmäßig über 20 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme lockte, wurde sie für zahlreiche Preise nominiert.

Im Jahre 2006 heiratete Marcia Cross ihren Lebensgefährten Tom Mahoney und brachte ein Jahr später ein Zwillingspaar namens Eden und Savannah zur Welt. Infolgedessen musste ihre Rolle in "Desperate Housewives" für mehrere Wochen aus dem Seriengeschehen geschrieben werden. Teilweise wurde die hochschwangere Marcia Cross auch durch ein Körperdouble vertreten. Nach dem Ende von "Desperate Housewives" spielte die rothaarige Mimin u.a. eine wiederkehrende Rolle in der Dramaserie "Quantico" (2015).

Letzte Aktualisierung: 13.02.2019