Anzeige
Desperate Housewives

Desperate Housewives

montags bis freitags um 16:40 Uhr auf sixx

Teri Hatcher

Kein Bild vorhanden
Kein Bild vorhanden.
Darstellerin:
Teri Hatcher
Geburtsdatum:
8. Dezember 1964 (Alter: 54)
Geburtsort:
Palo Alto, Kalifornien (USA)
Körpergröße:
168 cm
Augenfarbe:
Braun
Haarfarbe:
Dunkelbraun
Gesprochen von:
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Teri Lynn Hatcher wurde am 8. Dezember 1964 in Palo Alto, Kalifornien, geboren. Die Tochter eines Physikers und einer Programmiererin ist Einzelkind. Während ihrer Jugend gehörten Tanzen und Angeln zu ihren liebsten Beschäftigungen. Dass Tanzen ihre große Leidenschaft war, zeigte sich spätestens dann, als Teri auf der Highschool die Leitung der ansässigen Cheerleadergruppe übernahm. Ihre Mitschüler prophezeiten ihr eine große Karriere als professionelle Tänzerin. Anfang der 80er Jahre nahm Teri Hatcher ein Schauspielstudium auf, studierte aber zudem auch bodenständige Fächer wie Mathe und Maschinenbau.

Als eine ihrer Freundinnen bei einem Vorsprechen seelische Unterstützung benötigte, fuhr Teri mit ihr nach Hollywood. Wie es der Zufall wollte, nahm Teri schließlich auch an dem Vorsprechen teil und erhielt die Rolle einer Meerjungfrau in der Kultserie "Love Boat". Nach einem kurzen Gastspiel in der Seifenoper "Capitol" (1986-1987) übernahm Teri die wiederkehrende Rolle der Penny in der Serie "MacGyver", die sie bis 1991 spielte. Zwischendurch übernahm sie auch Gastauftritte in den Serien "Harrys wundersames Strafgericht" (1987), "Star Trek – Das nächste Jahrhundert" (1988), "L.A. Law" (1989) und "Quantum Leap" (1989).

Anzeige

Nach dem Ende von "MacGyver" ergatterte Teri Hatcher die weibliche Hauptrolle in der Serie "Superman – Die neuen Abenteuer von Lois & Clark" (1993), wodurch sie erstmals einem breiten Publikum bekannt wurde. Nach der Einstellung der Serie stagnierte Teris Karriere jedoch. Sie drehte lediglich einige Kinofilme wie z.B. "James Bond – Der Morgen stirbt nie" (1997) oder "Spy Kids" (2001).

2004 kehrte sie als tollpatschige Susan Mayer in "Desperate Housewives" auf die Fernsehbildschirme zurück und wurde für ihre Darbietungen mit einem "Golden Globe" als beste Hauptdarstellerin prämiert. Weitere Nominierungen, u.a. für den "Emmy Award", folgten auf dem Fuße. Nebenbei betätigt sich Teri Hatcher auch als Schriftstellerin: Ihr erstes Buch "Burnt Toast" erschien im Frühjahr 2006. Die zweifach geschiedene Schauspielerin hat eine Tochter namens Emerson Rose. Vater des Kindes ist ihr zweiter Ehemann Jon Tenney.

Letzte Aktualisierung: 13.02.2019