GZSZ-RPG | Staffel 16

Hier findet das GZSZ-RPG statt. Um mitzuschreiben, melde dich bei den Projektleitern und erfinde deine Rollen.

Moderatoren: ocbjunky, McChristi

Toastbrot
Reaktionen:

Re: Das GZSZ-RPG | Season 16

Beitrag von Toastbrot »

Steigenberger/ Mittag

"Wie hast du das nur gemacht?" , fragte mein Sohn erstaunt.

"Ist doch egal....Fakt ist!" , grinste ich gerissen. "..... das du fällig bist!"

Nachdem er sich wieder besinnte, formte er sein Gesicht wider in seine alte überhebliche Miene zurück. "Mutter, du überraschst...... hast die Tote gespielt, aber in Wirklichkeit hast du dich still und heimlich verduftet. "verzog er eine Augenbraue hinterhältig. "Wenn du Emma rausholen willst, musst du deine wahre Identität preisgeben...... und du weißt ja bestimmt, was für Kreise dein Verschwinden mit sich gezogen hat. Du hast deiner Verwandten und der ganze Justiz hinters Licht geführt."

"Was eigentlich ja dir zu verdanken ist in erster Linie!" , merkte ich an.

"Tja.....!" , schmunzelte er. "Also wenn du mich drankriegen willst, wirst du dich auch selber belasten müssen. Denn solche Streiche zu spielen, ist eine Straftat!"

Das wusste ich auch, das waren genau meine Sorgen, jetzt hatte er es mir nochmal unter die Nase gerieben. Am Ende werde wohl ich im Gefängnis sitzen als die wahren Verbrecher. Aber für Emma würde ich alles tun.

"Fühl dich nicht so überlegen. Wenn es sein muss, dann werde ich das machen! Ich werde dich und deine billige Krankenschwester schon hinter Gitter bringen." Ich erwähnte mit Absicht Nadine, damit er keinen Verdacht schöpfte. Enttäuscht zog ich mich anschliessend zurück.

Claudia Sander

Bart
Reaktionen:

Re: Das GZSZ-RPG | Season 16

Beitrag von Bart »

Morgen Villa/ Mittag

Xav und ich unterhielten uns eine Weile, als er mir von dem Plan erzählte, noch heute nach Miami zu fliegen.

"Nach Miami?... Für immer?", schluckte ich.

Xav nickte. "Ja, ich kann hier nicht mehr länger bleiben und Matt hat schon alles geplant..."

"Mh... Ok", lief eine Träne über mein gesicht. "Dann heißt es wohl Abschied nehmen?"

"Emily... Mir fällt das doch auch nicht leicht. Ich muss alles hier zurücklassen... Meine Familie, meine Freunde, Sophie... und auch Dich!"

Ich stand auf. "Ich versteh schon... Naja, ich hatte noch nie Glück mit Männern. Warum habe ich dann gedacht, mit uns könnte es was werden? Xav, ich liebe dich doch!"

Emily Höfer

Benutzeravatar
McChristi
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 2582
Registriert: Do 6. Nov 2008, 06:32

Re: Das GZSZ-RPG | Season 16

Beitrag von McChristi »

Morgen Villa/ Mittag

Ich kam gerade aus dem Gästebadezimmer, als ich zufällig etwas von Xavs Gespräch mit Emily mitbekam.

Hatte sie ihm etwa gerade gesagt, dass sie ihn liebt? Und liebt er sie am Ende auch?!

Es war eigentlich nicht meine Art zu lauschen, aber bei diesem Thema konnte ich einfach nicht weghören. Trat Xav jetzt etwa in die Fußstapfen seines Vaters? Hatte er Paula betrogen?!

Ich schluckte angestrengt und versteckte mich unauffällig hinter der Tür, als Matthias mich im Flur ertappte.

"Kann ich dir helfen?", schmunzelte er und grinste amüsiert. "Was tust du da eigentlich?"

"Was? Äh... nichts!", stammelte ich und wandte mich von der Tür ab. Doch Matt hatte mich längst durchschaut.

"Hast du das mit dieser Emily gewusst?", ich seufzte und schüttelte den Kopf. "Ich dachte immer, Xav wäre anders... aber anscheinend hab ich mich da getäuscht... Ihr Männer seid eben doch alle gleich..."

Julia Schumann

Bart
Reaktionen:

Re: Das GZSZ-RPG | Season 16

Beitrag von Bart »

Townhouse/ Mittag

Wir saßen alle am Tisch und unterhielten uns.

"Diese Lena arbeitet doch mit dir zusammen, oder Chris?", fragte ich ihn und zeigte auf den Artikel von ihr in der Zeitung.

Chris nickte. "Ja, aber ich muss jetzt los...", nahm er seine Jacke und gab Hana noch einen flüchtigen Kuss auf die Wange.

"Übrigens kam vorhin in den Nachrichten, dass dieser Stacheldrahtmörder erneut zugeschlagen hat. Dieser Irre kennt echt keine Skrupel...", schaute ich zu Hana und Sonja.

"Ja, hoffentlich schnappen die ihn bald. Man traut sich ja kaum mehr auf die Straße", sagte Hana.

"Apropos Stacheldrahtmörder. Sonja?", schaute ich fragend zu meiner Mutter. "Wegen Hennings Beerdigung... Hast du schon irgendwas vorbereitet?"

Michelle Lacorges

Bart
Reaktionen:

Re: Das GZSZ-RPG | Season 16

Beitrag von Bart »

Sander Wohnung/ Mittag

Linda und meine Mutter deckten den Tisch, während ich mir meine Nägel lackierte.

"Du könntest ja auch mal helfen...", grinste mich Linda an.

Ich rollte mit den Augen. "Fragt doch diese billige Krankenschwester, ob sie euch hilft."

"Wie bitte?", fragte mich meine Mutter.

"Ach egal... Frag doch mal Tante Claudia". Und just in diesem Moment öffnete sich die Tür und Tante Claudia sowie Gerrit traten hinein.

"Claudia... Was hast du mit dieser Krankenschwester zu tun?", verschränkte meine Mutter ihre Arme vor ihrer Brust.

"Hey, wie war dein erster Schultag?", fragte Linda Gerrit und versuchte die Situation zu lockern.

Meine Mutter schaute zu Linda. "Versuch nicht vom Thema abzulenken. Also Claudia... Was hast du mit ihr zu tun?"

Franziska Carlsen

Benutzeravatar
McChristi
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 2582
Registriert: Do 6. Nov 2008, 06:32

Re: Das GZSZ-RPG | Season 16

Beitrag von McChristi »

Kiez/ Mittag

Michelle sprach mit Sonja über Hennings Beerdigung, da wolle ich nicht stören und ging eine Runde mit Marie spazieren.

Schmunzelnd schob ich den Kinderwagen durch den Kiez und genoss die Mittagssonne, als ich jemanden auf der anderen Straßenseite erkannte. Es war Nicki, die mit gesenktem Blick auf einer Bank vor der Schule kauerte.

Ob sie und Lena heute schon in die Zeitung geschaut hatten?
Der Lokalteil war voll von Berichten über den Presseball... Nickis und Lenas Auftritt war das Ereingnis des Abends.

"Hallo...", lächelte ich zögerlich, als ich die Straßenseite gewechselt hatte. "Darf ich?"

Ich deutete auf den freien Platz neben Nicki und wartete ihr Nicken ab, bis ich mich hinsetzte.

"Wie gehts dir denn?", lächelte ich bemüht und sah sie von der Seite an. "Ich hoffe, ihr habt das mit gestern Abend schon etwas überwunden? Es ist einfach unglücklich gelaufen, hm?"

Ich seufzte und schüttelte den Kopf.

"Und was die Presse sich rausnimmt, ist echt eine Frechheit!", murmelte ich. "Tut mir sehr leid, dass Lenas Ruf jetzt so in den Dreck gezogen wird, das hat sie nicht verdient. Dabei hat sie das einzig Richtige getan..."

Ich lächelte wehmütig.

"Es gehört viel Mut dazu, sich in aller Öffentlichkeit zu outen, wenn man jahrelang als hetero galt...", ich lächelte anerkennend. "Und wie sie dich vor diesem Typen verteidigt hat, Respekt! Aber jetzt weißt du wenigstens, dass sie hundert Pro hinter dir steht, hm?"

Hana Steinfeld

Benutzeravatar
ocbjunky
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 4040
Registriert: Do 6. Nov 2008, 09:34

Re: Das GZSZ-RPG | Season 16

Beitrag von ocbjunky »

Townhouse/ Mittag

"Ich habe ein Bestattungsunternehmen konsultiert", lächelte ich aufmunternd. "Und die kümmern sich jetzt um alles... Da Henning keine Verwandten mehr hatte, übernehme ich alle Kosten..."

Michelle räumte den Tisch ab. "Und... wann ist dann die Beerdigung?"

"Nächste Woche", ich folgte ihr und sah sie mitfühlend an. "So schmerzhaft dieser... letzte Gang wird... Die Beerdigung wird dir helfen. Das weiß ich, ganz bestimmt, hm?"

Ich lächelte und trat an meine Tochter heran, um sie liebevoll in meinen Arm zu nehmen.
"Ich bin sehr, sehr stolz auf dich...", ich küsste ihren Kopf. "Und gemeinsam schaffen wir das!"


Sonja Wiebe

Benutzeravatar
ocbjunky
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 4040
Registriert: Do 6. Nov 2008, 09:34

Re: Das GZSZ-RPG | Season 16

Beitrag von ocbjunky »

Morgen Villa/ Mittag

Emily gestand mir erneut ihre Liebe. Und in diesem Moment wurde mir eines klarer denn je...

"Ich liebe dich auch...", sehnsüchtigen Blickes ging ich auf sie zu und nahm ihre Hände.

Vorsichtig führte ich meinen Kopf an ihren.
Und schließlich küssten wir uns...

"Xavier...", Emily weinte und umarmte mich ganz fest. "Ich will dich nicht verlieren... Warum... warum musste Ralf diesen Fehler ausgerechnet jetzt begehen...?"

"Es tut mir so leid...", Tränen schossen in meine Augen, während ich behutsam ihr zerzaustes Haar zurückstrich. "Ich würde so gerne bei dir bleiben..."

Ich schluckte beklommen und versuchte dann stark zu sein und zu lächeln.
"Lass uns... auf mein Zimmer gehen... hm? Ich... ich muss bald los... Und... ich möchte die letzten Stunden gemeinsam mit dir verbringen..."


Xavier Schumann

Bart
Reaktionen:

Re: Das GZSZ-RPG | Season 16

Beitrag von Bart »

Morgen Villa/ Nachmittag

Nachdem wir uns auf Xavs Zimmer zurück gezogen hatten, hatten wir miteinander geschlafen und lagen nun eingekuschelt in den Decken.

Xav streichelte mich am Kopf. "Ich muss bald los...", flüsterte er mir zu.

Ich schaute ihn an. "Nein, geh nicht. Gibt es denn gar keine Hoffnung, dass du hier bleiben kannst?"

Xav schüttelte mit dem Kopf. "Nein, leider nicht..."

Da kam mir eine Idee. "Und was ist, wenn... wenn ich mit dir gehe?"

Emily Höfer

Bart
Reaktionen:

Re: Das GZSZ-RPG | Season 16

Beitrag von Bart »

Townhouse/ Nachmittag

Sonja und ich versöhnten uns endlich richtig und ich war endlos glücklich, dass sie für mich da war.

"Als ich damals nach Berlin gekommen bin, hätte ich mir nie vorgestellt, dass ich je meine Mutter hier finden würde...", lächelte ich.

Sonja lief eine kleine Träne übers Gesicht. "Ich hätte auch nie gedacht, dass ich dich wieder finden würde... Aber man darf die Hoffnung nie aufgeben..."

"Was hälst du davon, wenn wir heute Abend ins Kino gehen? Nur wir beide...", schaute ich meine Mutter entschlossen an.

Michelle Lacorges

Gesperrt