GZSZ-RPG | Staffel 20

Hier findet das GZSZ-RPG statt. Um mitzuschreiben, melde dich bei den Projektleitern und erfinde deine Rollen.

Moderatoren: ocbjunky, McChristi

Benutzeravatar
ocbjunky
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 4038
Registriert: Do 6. Nov 2008, 09:34

Re: GZSZ-RPG | Staffel 20

Beitrag von ocbjunky »

Kiez/ Nachmittag

Oliver und ich stiegen aus seinem Wagen aus.

"Das war knapp!", geschafft warf ich meine Tür zu. "Zum Glück stellt mir die Druckerei die Fehldrucke nicht in Rechnung!"

Oliver strahlte mich an. "Und morgen erscheint dann eine brandneue, Sonja-freie erste Ausgabe von Good Times..."

Ich lächelte erleichtert und gab ihm einen Kuss. "Danke für deine Hilfe! Was wäre ich nur ohne dich..."

Oliver unterbrach unseren Kuss als Sonja in ihrem Rollstuhl vorbeifuhr.

"Hallo!", begrüßte ich sie siegessicher. "Nur zur Info: Good Times wird morgen ohne dein Layout erscheinen! Damit kannst du dir deine Plagiatsklage in die Haare schmieren..."

Sonja grinste amüsiert. "Oh, so viel Weitsicht hätte ich dir gar nicht zugetraut! Ich schätze, Oliver hat dich gewarnt, hm? Das hätte mir ja denken können..."

"Damit ist dein Ende bei Good Times besiegelt!", pflichtete Oliver mir bei. "Steck die Energie für deine Intrigen doch zukünftig lieber in eine klassische Jobsuche! Dann klappt es vielleicht auch, hm?"

Oliver und ich schmunzelten. Doch Sonja gab einfach nicht auf.

"Ihr werdet euch noch wundern...", hasserfüllt fuhr sie bei uns vorbei. "Ich bekomme am Ende immer was ich will! Und das Mode-Ressort von Good Times ist erst der Anfang! Wir sehen uns..."

Kopfschüttelnd sah ich ihr nach, bevor Oliver meine wieder aufkeimende Sorge mit seinem warmen Lächeln auflöste.

An sein Auto gelehnt umarmten und küssten wir uns.


Cora Hinze

Wolf Knight
Reaktionen:

Re: GZSZ-RPG | Staffel 20

Beitrag von Wolf Knight »

Kiez / Nachmittag

"Ich muss jetzt zum Gericht. Was hältst du davon, wenn wir unseren Sieg heute Abend bei einem leckeren Essen im Fasan feiern."
Cora lächelte angetan. "Klingt gut!"
Ich strich ihr über die Wange und gab ihr einen Kuss auf die Stirn.
"Ich hol dich ab. Sagen wir um 7e?"
"Ich werde auf dich warten." erwiderte Cora bevor wir uns zum Abschied noch einmal küssten.
Als ich losfuhr, sah ich wie Cora mir nachsah.
Ich wusste nicht, was wir hier machten. Es fühlte sich wie eine Beziehung an, aber wollte ich das? Oder interpretierte ich zu viel hinein und es war einfach etwas lockeres?

Oliver Sturm

Benutzeravatar
McChristi
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 2582
Registriert: Do 6. Nov 2008, 06:32

Re: GZSZ-RPG | Staffel 20

Beitrag von McChristi »

Wiebe Wohnung/ Nachmittag

David saß wie ein Häufchen Elend auf dem Sofa und starrte das Bild von Lena auf seinem Laptop an.

Auch wenn er immer so cool tat, er hatte noch lange nicht mit der Beziehung abgeschlossen. Und Lena mit Sicherheit auch nicht...

“Okay, das reicht...“, ich seufzte und klappte Davids Laptop zu. “Das kann ja keiner mit ansehen. Du rufst sie jetzt an und klärst das. Du wirst sehen, wenn du erstmal Gewissheit hast, gehts dir gleich besser...“

“Was soll das denn bringen?“, schmollte er. “Wir streiten uns ja doch nur...“

“Das ist doch Quatsch! Trefft euch, sprecht euch aus... und wenn es dich beruhigt, frag sie nach letzter Nacht und diesem anderen Kerl...“

“Mir wird schon schlecht, wenn ich nur an diesen Penner denke! Wenn ich mir vorstelle, dass der sie angefasst hat, dann...“

“Siehst du, das ist alles nur in deinem Kopf, David. Du steigerst dich da rein, obwohl wahrscheinlich gar nichts passiert ist!“, ich schüttelte den Kopf und legte meine Hand auf seine Schulter.

“Hör auf den Rat einer Frau, hm?“, ich schmunzelte. “Lena und ich sind zwar grund verschieden, aber wenn es um die Liebe geht, ticken wir Frauen eben doch alle gleich...“

Hana Steinfeld

Wolf Knight
Reaktionen:

Re: GZSZ-RPG | Staffel 20

Beitrag von Wolf Knight »

Gericht / Nachmittag

Was soll ich nur tun? Jasmin drohte alles kaputt zu machen. Ich brauch einen Plan.
Am anderen Ende des Ganges kam Kevin mit seinem Anwalt. Wir hatten uns schon lange nicht mehr gesehen. Seit wir von der Polizei erwischt wurden, litt unsere Freundschaft gewaltig.
"Ich hab eine Idee." murmelte ich und löste mich von Antonia.
Ich ging auf Kevin zu.
"Hey, wir haben ein Problem. Jasmin will eine Falschaussage machen und mich in die Scheiße reiten."
"Das nenn ich mal eine rachsüchtige Ex." kommentierte Kevin mein Problem.
"Mein Anwalt hat geraten zu sagen, dass ich mich nicht erinnern kann, wer von uns die Idee hatte. Und ich denke, dein Anwalt hat das selbe geraten, oder?"
Kevin sah erst seinen Anwalt an, dann nickte er.
"Wir müssen gestehen und sagen wie es wirklich war."

Janeck Farr

Benutzeravatar
phoenix
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 1037
Registriert: Di 26. Jul 2011, 19:03

Re: GZSZ-RPG | Staffel 20

Beitrag von phoenix »

Fasan / Nachmittag

Endlich wusste ich woran ich war. Es war zwar nicht das, was ich mir erwünscht hatte, jedoch bekam ich auch keinen wirklichen Korb. Ich lächelte. "Natürlich. Ich lasse dir alle Zeit, die du brauchst."

Ich wollte Lena nicht bedrängen und den kleinen Funken Hoffnung dadurch zerstörten. Ich hatte eine Chance und dies war größer als die Enttäuschung, dass sie mich erst einmal zurückwies.

Dennoch hatte ich das Gefühl durch mein plötzliches Geständnis erneut für eine komplizierte Situation gesorgt zu haben. Wir aßen gemeinsam, schwiegen uns aber hauptsächlich nur noch an.

Schließlich bezahlte ich die Rechnung für uns beide. "Naja, ich schätze, wir sollten dann aufbrechen. Ich muss zu Hause noch etwas für die Arbeit erledigen", meinte ich und erzählte nur die halbe Wahrheit. Lena stimmte nickend zu.

Wir standen auf und umarmten uns kurz. Es war ein seltsames Gefühl und fühlte sich nicht mehr so an, wie zuvor. Nachdem ich das Resteraunt verließ, klingelte mein Handy. Ich holte es aus meiner Tasche und sah auf dem Display den Namen meines Vaters.

Dafür hatte ich nun wirklich keine Nerven. Ich drückte ihn weg und macht mich auf den Weg nach Hause.

Lukas Hermann

Wolf Knight
Reaktionen:

Re: GZSZ-RPG | Staffel 20

Beitrag von Wolf Knight »

Kiez / Nachmittag

Niedergeschlagen kickte ich eine Dose weg. Meine Chancen auf den Barkeeper Job waren, um es bescheiden auszudrücken, beschissen. Sie suchten jemanden mit mehr Erfahrung. Ich konnte es ihnen nicht mal verübeln, denn ich hatte fast überhaupt keine Erfahrung. Ich halte es einfach für einen coolen Job, aber das genügte denen anscheinend nicht.
Ich kam an einem Schaufenster zum stehen und sah niedergeschlagen mein Spiegelbild an. Heute ist echt ein Kacktag. Noch dazu hatte ich mich mit Sue gestritten.
Erst jetzt bemerkte ich, vor welchem Laden ich stehen geblieben war. Es war der Friseursalon von Enzo, meine ehemaligen Boss. Ob ich ihn doch nach einem Job fragen sollte?
Da bemerkte ich einen Flyer der im Schaufenster von Enzos Friseursalon hing.
"Das Mauerwerk sucht Berlins besten Barkeeper. Von Sex on the Beach bis Bahama Mama! Die ultimative Challenge."
Ein offener Wettkampf, jeder konnte teilnehmen. Vielleicht auch ich? Der Wettbewerb fand heute statt. Vielleicht kann ich ja noch mitmachen.

Nicki Fotschki

Benutzeravatar
ocbjunky
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 4038
Registriert: Do 6. Nov 2008, 09:34

Re: GZSZ-RPG | Staffel 20

Beitrag von ocbjunky »

Gericht/ Nachmittag

Der Prozess begann.

Lilo und ich hatten unter den Zuschauern Platz genommen, während Janeck und Kevin auf der Anklagebank saßen.

Janeck so sehen zu müssen, belastete mich sehr. Für mich war er kein Verbrecher. Ich kannte sein großes Herz und seine Geschichte. Auch wenn er auf die schiefe Bahn geraten war, hat er das alles nicht gewollt.

Während die Staatsanwältin die Anklageschrift verlas, wanderte Janecks beschämter Blick zu mir.

Ich lächelte und versuchte meine Tränen zu unterdrücken.

Du schaffst das, sagte ich in Gedanken.

Gespannt sahen wir zum Richter, als dieser verkündete eine Zeugin anzuhören, die sich in letzter Minute gemeldet hatte, um eine wichtige Aussage zu machen.

Atemlos sah ich zu Lilo. "Jasmin..."

Lilo nahm meine Hand und hielt sie ganz fest.

Als der Gerichtshelfer die Tür öffnete, waren alle Augen im Saal auf Jasmin gerichtet.


Antonia Hinze

Benutzeravatar
ocbjunky
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 4038
Registriert: Do 6. Nov 2008, 09:34

Re: GZSZ-RPG | Staffel 20

Beitrag von ocbjunky »

Gericht/ Nachmittag

Mit pochendem Herzen betrat ich den Gerichtssaal und nahm im Zeugenstand Platz. Ich spürte, wie mich die Blicke auffraßen.

Der Richter sah von seinen Unterlagen zu mir auf. "Jasmin Sturm, geboren am 17. Mai 1996 in Hamburg, Auszubildende zur Pferdewirtin, wohnhaft in der Brunholder Straße 9 in Berlin. Wie kommt es, dass Sie sich erst so kurzfristig als Zeugin gemeldet haben?"

Ich schluckte nervös. "Ich... wusste bis heute nichts von diesem Prozess... Aber ich war an dem Abend dabei! Janeck, Kevin und ich... waren befreundet..."

"Wussten Sie, dass der Wagen, mit dem Sie unterwegs waren, gestohlen war?"

Mein angstvoller Blick wanderte zu Janeck, der mich nur angewidert anfunkelte.

"Na ja, also...", unsicher senkte ich meinen Blick. "Ja, das wusste ich!"

Der Richter nahm seine Brille ab und sah mich eindringlich an. "Waren Sie am Diebstahl beteiligt?"

Ich sah zu Antonia, die mit Lilo unter den Zuschauern saß. Antonia war so nervös, dass sie ihre Tränen zurückhalten musste. Sie ging gerade durch die Hölle.

Plötzlich dachte ich wieder daran, was Mel zu mir gesagt hatte. Dass Antonia und die anderen mich für immer hassen würden, wenn Janeck durch meine Aussage verurteilt werden würde.

War es das wirklich wert?

Mel war der einzige Freund, den ich hatte. Antonia und ich waren kurz davor gewesen, Freundinnen zu werden.

Auch wenn Janeck das größte Schwein auf der Welt ist - war er es wert, dass ich durch meine Rache an ihm auch noch meine Freunde verliere?

Ergriffen tauchte ich aus meinen Gedanken auf und hörte den Richter. "Frau Sturm? Wer hat denn nun den Wagen geklaut?"

Ich atmete einmal tief ein und aus. Dann richtete ich mich selbstbewusst auf.

Befreit und offen sah ich in die Gesichter von Janeck, Lilo und Antonia, bevor ich mich dem Richter zuwandte.

"Der Wagen gehört meinem Vater! Und ich habe uns den Schlüssel besorgt! Das war überhaupt kein Diebstahl..."


Jasmin Sturm

Benutzeravatar
ocbjunky
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 4038
Registriert: Do 6. Nov 2008, 09:34

Re: GZSZ-RPG | Staffel 20

Beitrag von ocbjunky »

Fasan/ Abend

Ich stand am Schreibtisch und packte meine Reisetasche, als Hana ins Büro kam.

"Na?", lächelnd schloss sie die Tür. "Alles gepackt für den Geschäftstermin in Düsseldorf?"

"Ich hoffe ich habe an alles gedacht!", ich ging zu ihr und küsste sie. "Und zum Glück bin ich morgen Abend schon wieder hier. Bei dir..."

Als ich Hanas Hals küsste, bemerkte ich ihre Teilnahmslosigkeit. "Alles okay?"

Hana löste sich und seufzte. "Ich war gerade Zuhause bei David. Wusstest du, dass er und Lena sich getrennt haben?"

"Was?"

"David ist total am Ende, obwohl er mit ihr Schluss gemacht hat! Das ist echt so schade! Nach allem was die beiden zusammen durchgemacht haben..."

Plötzlich klopfte es und eine Kellnerin steckte ihren Kopf durch den Türspalt. "Herr Wiebe, Ihr Termin ist da! Herr Krug..."

Ich lächelte. "Danke, ich komme gleich!"

Nachdem die Kellnerin die Tür geschlossen hatte, warf Hana durch die Jalousien einen Blick in die Lounge. Dort saß Krug, der seinen aggressiven Blick durch das noble Ambiente schweifen ließ.

Hana sah mich irritiert an. "Was ist das denn für ein Typ?!"

"Das ist Krug! Ich hab ihn im Kiez getroffen und gefragt ob er mir behilflich sein kann, um Sonja in eine Falle zu locken..."

Geschockt kam Hana auf mich zu.

Kopfschüttelnd sah ich sie an. "Es ist nur ein Test, Hana! Er wird Sonja auf der Baustelle in eine Falle locken. Und dann werden wir sehen, ob sie nicht schon lange wieder laufen kann! Um ihr Leben..."

"Das ist nicht dein Ernst, oder?", stammelte Hana. "Was sind denn das für Methoden? Durch deine Paranoia bist du schlimmer geworden als sie!"

Entschlossen wandte ich Hana meinen Rücken zu. "Sonja ist auch in unser Büro eingebrochen, ohne mit der Wimper zu zucken!"

"Dafür gibt es keine Beweise!", Hana folgte mir. "Du willst sie Todesangst versetzen! Mithilfe dieses zwielichtigen Typens! Hast du mal daran gedacht, was dabei alles passieren kann?"

Ich drehte mich zu Hana um. "Das ist meine Entscheidung! Und ich hoffe du wirst ihr nichts sagen..."


Martin Wiebe

Benutzeravatar
McChristi
Forumsgott
Forumsgott
Reaktionen:
Beiträge: 2582
Registriert: Do 6. Nov 2008, 06:32

Re: GZSZ-RPG | Staffel 20

Beitrag von McChristi »

Fasan/ Abend

Ich war ziemlich entsetzt über Martins zwielichtigen Plan, Sonja in die Falle zu locken. Dass er unbedingt herausfinden wollte, ob Sonja uns ihre Gehbehinderung nur vorspielt, konnte ich ja nachvollziehen. Aber so...?

"Martin, ich weiß wirklich nicht was ich sagen soll...", ich seufzte. "Ich bin ehrlich gesagt schockiert, dass du so weit gehen willst... Was, wenn dieser Typ sich nicht an eure Abmachung hält? Und Sonja wirklich etwas passiert? Könntest du damit leben?"

"Ihr passiert schon nichts...", schnaubte Martin. "Sonja ist zäh, das weißt du..."

"Ich erkenne dich nicht wieder, Martin... so kalt... und herzlos...", ich schluckte. "Das bist doch nicht du!"

Ich schüttelte den Kopf uns sah ihn herausfordernd an.

"Wenn ich Sonja nichts sagen soll... dann nur unter einer Bedingung...", ich verschränkte die Arme vor der Brust. "Ich will dabei sein, wenn dieser Krug sie in die Falle lockt. Dann werden wir ja sehen, wie Sonja reagiert. Und ich kann zur Not eingreifen..."

Hana Steinfeld

Antworten